https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Mietendeckel : Dit is Berlin

Mit dem Mietendeckel will der rot-rot-grüne Senat Geschichte schreiben. Das könnte ihm gelingen – aber womöglich anders als geplant.

Landwirtschaft : Bauern müssen leben können

Der Bauer muss leben können – trotz Regeldickichts und Bürgern, die den nötigen Preis nicht zu zahlen bereit sind. Es geht nicht um Folklore, sondern um Gesundheit und Überleben aller.

AKKs Schutzzonen-Vorstoß : Befreiungsschlag oder Sargnagel

Kramp-Karrenbauers Vorstoß zur Errichtung einer Schutzzone in Syrien entspricht der Forderung, Deutschland solle mehr Verantwortung in der Weltpolitik übernehmen. Doch schon der Außenminister zieht das Verspotten vor.

Deutschland und Olympia : Druck aus dem Westen

Olympische Spiele im Ruhrgebiet sind der Traum von Ministerpräsident Armin Laschet und Sportvermarkter Michael Mronz. Die Bewerber aus dem Westen machen ernst.

Buchtroll : All the words! All the pages!

Leider ziemlich lustig: In Londoner Buchläden tauchten Exemplare von David Camerons Buch „For the Record“ mit veränderten Covern auf.

DOSB und der Anti-Doping-Kampf : Raus aus der Nada

Die Unabhängigkeit der Anti-Doping-Kämpfer ist seit jeher ein großes Thema. Der DOSB zieht sich nun aus dem Aufsichtsrat der Nada zurück. Der Verweis auf die Stärkung der Unabhängigkeit muss nicht falsch sein, allein weil es vom DOSB kommt.

Wahl in Thüringen : Abstand nach links

Vor fünf Jahren wurde Bodo Ramelow der erste linke Ministerpräsident eines deutschen Bundeslandes. Allen Befürchtungen zum Trotz – wirtschaftlich geschadet hat das Thüringen nicht. Doch es gibt noch Baustellen.

Unruhen in Chile : Das Elend der Armut

Die Lage in Chile ist dramatisch. Die Proteste entzünden sich an der gewaltigen sozialen Ungleichheit. Kehrt nun der linke Populismus zurück, der die Massen mit Staatsgeld ruhigstellt?
Szene aus Werner Herzogs Internetfilm „Lo and behold“

50 Jahre Internet : Mondlandung auf der Erde

Vor fünfzig Jahren wurde die erste Internetbotschaft verschickt. Computer begannen miteinander zu „reden“, und die E-Mail entstand fast nebenbei. Es war die Geburtsstunde des Arpanet.

Video-Filmkritik: „Terminator 6“ : Killermaschinistinnen vor!

Der sechste Film der „Terminator“-Reihe ignoriert die Teile drei, vier und fünf zugunsten einer gigantischen Karambolage zahlreicher Gegenwartsprobleme und Zukunftsaussichten: „Terminator: Dark Fate“ ist ein Katalog der Körperpolitik für Menschen und Maschinen.

Bedrohte Moorgebiete : Die unterschätzten Klimaretter

Die Moore sind gefährdet. Immer mehr dieser Feuchtgebiete trocknen aus. Dabei sind sie für das Erdklima mindestens so wichtig wie unsere Wälder, wie zwei aktuelle Studien belegen.
Nicht unantastbar: Werke von Peter Handke

Der Autor Peter Handke : Lest ihn doch einfach mal!

Demokratie ist, wenn man sich irren darf: Peter Handke schreibt schwierige, verwinkelte Texte eines Zweifelnden, die mitunter auch zweifelhaft sind. Aber sie sind keine Kriegserklärungen. Ein Gastbeitrag.

Entwicklung Arbeitsmarkt : Es steht Spitz auf Knopf

Wann kippt der Arbeitsmarkt? Vom Autozulieferer Brose bis zur Deutschen Bank, trotz aller Meldungen über Werksschließungen und Entlassungen werden immer noch mehr neue Stellen geschaffen als alte gestrichen.

Ukraine-Affäre : Stehen die Republikaner weiter hinter Trump?

Der amerikanische Botschafter in der Ukraine, William Taylor, hat Donald Trump vor dem Kongress schwer belastet. Die Republikaner reagierten mit Solidaritätsbekundungen, aber einige in der Partei setzen sich auch von ihrem Präsidenten ab.
Das britische Unterhaus am Dienstag Abend

Johnson-Zeitplan abgelehnt : Brexit zum 31.Oktober nahezu ausgeschlossen

Das britische Parlament hat den Gesetzesrahmen für den Brexit-Deal im Grundsatz gebilligt. Unmittelbar nach diesem Zwischenerfolg lehnte das Unterhaus jedoch den Zeitplan von Boris Johnson ab. EU-Ratspräsident Tusk will eine Verlängerung der Brexit-Frist empfehlen.
Isabel Schnabel ist eine profilierte Kennerin der Finanzmärkte und der Geldpolitik.

Isabel Schnabel rückt auf : Eine Bereicherung für die EZB

Isabel Schnabel ist Expertin für Banken und Finanzmärkte. Dennoch wird ihre Berufung in die EZB-Führung als Nachfolgerin von Sabine Lautenschläger nicht jedem gefallen. Sie hat sich schon deutlich positioniert.
EZB-Präsident Mario Draghi

Zum Abschied von Mario Draghi : Richtig sparen ohne Zins

Wird EZB-Präsident Mario Draghi in die Geschichte eingehen als der Mann, der die Zinsen abgeschafft hat? Verbraucherschützer Niels Nauhauser über die wahren Ursachen der Niedrigzinsen, die Herausforderungen für die Sparer - und die Tricks der Banken.

Folgen Sie uns

Armutszuwanderung: Der Versuch, Kinder von Migranten durch Kinderstuben und Auffangklassen besser zu integrieren, gelingt nicht immer. Es ist vor allem schwer, die Eltern einzubeziehen.

Ein Lehrer berichtet : Integration durch die Schule?

Anspruch und Wirklichkeit entlang des A-40-Äquators: In Duisburg sollen die Eltern von Einwandererfamilien stärker in den Bildungsprozess ihrer Kinder einbezogen werden. Funktioniert das? Ein Gastbeitrag.

F.A.Z. Dossier Podcast : Hans Peter Trötscher

F.A.Z. Dossier Podcast

: Die schmerzende Seele im Cyberspace. Dossier Hirnforschung Folge 12

F.A.Z. Essay Podcast : FAZ.NET- Politik

F.A.Z. Essay Podcast

: Widersprüchlich und keine Lösung

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Welter

Fazit - das Wirtschaftsblog

: 1000 Blumen gegen die Armut

F.A.Z.-Bücher-Podcast : F.A.Z. - Feuilleton

F.A.Z.-Bücher-Podcast

: Sonderfolge 11: Colson Whitehead über seinen Roman „Die Nickel Boys“

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Lucia Schmidt

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast

: Was kann man selbst tun, damit der Rücken nicht mehr schmerzt?

F.A.Z. Digitec Podcast : Alexander Armbruster

F.A.Z. Digitec Podcast

: Tech, Sci-Fi, Asien: Bücher, die gerade wichtig sind

Blogseminar : Stefanie Rueß

Blogseminar

: Was die Students for Future wollen

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Kontinente- und generationenübergreifend

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Ob man mit Büchern reich werden kann

Ja, wohin fährt er denn: Der neue Bahnhof in Naivasha wird eröffnet.

Bahnprojekt Kenia : Geht ein Zug nach Nirgendwo

Eine Zugverbindung von der kenianischen Hafenstadt Mombasa bis in Ugandas Hauptstadt Kampala: Das war der Plan von Kenias Regierungschef Kenyatta. Doch das Projekt droht spektakulär zu scheitern. Profitieren könnte China.
Manchmal passen in einer Beziehung die Lebenswege nicht zusammen – deswegen muss man die Partnerschaft aber nicht aufgeben. (Archivbild)

Beziehungskolumne : Warum Freiheit in Beziehungen so wichtig ist

Nein, man muss nicht 24/7 mit seinem Partner rumhängen, findet unsere Autorin. Genauso wertvoll ist es, Verständnis für den anderen aufzubringen – zum Beispiel, wenn er für den Wunschjob wegzieht. Die Beziehungskolumne „Ich. Du. Er. Sie. Es.“
Wurde in aller Welt gefeiert: Ingo Maurer

Ingo Maurer gestorben : Die Glühbirne ließ ihn nicht los

Ingo Maurer wuchs in dunklen Zeiten auf, dann wurde er zum in aller Welt gefeierten Lichtpoeten. Am Montag ist der „Magier des Lichts“ im Alter von 87 Jahren in München gestorben. Ein Nachruf.
Gefangen im Netz

IT-Sicherheit : So surfen Sie sicher im Netz

Phishing, Viren und Trojaner: Wer im Netz unterwegs ist, muss vorsichtig sein. Wie man private Daten schützt und den gefährlichsten Fallen aus dem Weg geht.

Fahrbericht Peugeot 508 SW : Flunder mit Nachtsicht

Mit dem 508 SW hat Peugeot einen betörend schönen Kombi auf die Räder gestellt. Er bietet trotz coupéhafter Linien einen hohen Nutzwert, leistet sich in der Bedienung aber einige Schrulligkeiten.

Pilatus PC-24 : Jetset auf der Wiesn

Die Pilatus PC-24 hat ungewöhnliche Talente. Der Zweistrahler darf als einziger Businessjet auf Pisten mit Sand, Schotter oder Gras starten und landen.

Google Pixel 4 XL im Test : Unter dem Radar

Google probiert im Pixel 4 einen neuen Sensor aus. Mit Hilfe von Radartechnologie lasst sich das Smartphone berührungslos steuern. Auch die Kamera überzeugt mit einer neuen Funktion.
Allgemeinmediziner betreuen die „teuersten“ Patienten.

Profitstreben in Kliniken : Das fatale Sterben „der Inneren“

Hauptsache lukrativ: Immer mehr Kliniken schließen ihre Allgemein-internistischen Stationen zugunsten von Spezialisten. Leidtragende sind multimorbide Patienten – ausgerechnet deren Zahl aber wächst weiter. Ein Gastbeitrag.

F.A.Z.- Reisemarkt