https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Aufgebahrt in einem goldenen Sarg: George Floyd.

Tod von George Floyd : Kollektives Trauern

Neun Schweigeminuten und bewegende Reden: In Minneapolis haben Politiker und Angehörige um Gorge Floyd getrauert. Den Bürgerrechtler Al Sharpton stimmt es hoffnungsvoll, dass auch in Deutschland viele junge Menschen gegen Rassismus auf die Straße gehen.
Unser Autor: Bastian Benrath

F.A.Z.-Newsletter : Die Macht der Straße

Aus den Protesten in Amerika ist längst eine Weltbewegung geworden. Fast überall regen sich nun Demonstrationen gegen Rassismus. Was Deutschland und die Welt sonst noch bewegt, steht im F.A.Z.-Newsletter.

Konjunkturprogramm : Es hat Wumms gemacht – und jetzt?

Die Botschaft lautet: Die Koalition tut was. Aber insbesondere die SPD braucht noch einen „Wumms“. Und für alle stellt sich die Frage: Wer kann es eigentlich besser?

Brief an Fans : Härtefall Schalke

Schalke 04 schreibt einen Brief an seine Dauerkartenkunden. Und erlebt ein Kommunikationsdesaster. Es drängt sich mehr und mehr die Annahme auf, dass die führenden Köpfe aus Finanzabteilung und Aufsichtsrat das Grundübel sein könnten.

Europäische Zentralbank : Überstrapazierte Geldpolitik

Es ist falsch, dass die EZB ihr Anleihekaufprogramm ohne jede Not um 600 Milliarden Euro aufstockt. Denn die Anzeichen für eine allmähliche Belebung der Wirtschaft verdichten sich.

Konjunkturpaket : Verzweifelt in die Vollen

Das Konjunkturpaket der Bundesregierung ist überdimensioniert. Die Dimension soll Zuversicht wecken, für den Aufschwung ist auch das wichtig. Der Wucht des staatlichen Eingreifens ohne Rücksicht auf Schulden haftet aber langsam auch etwas Verzweifeltes an.

Nachfolger von Friedrich Merz : Warum Blackrock einen Banker wählt

Michael Rüdiger wird als neuer Aufsichtsratsvorsitzender des größten Vermögensverwalters der Welt in Stil und Profil anders agieren als sein Vorgänger: Der besonnene Kapitalmarktprofi könnte ein Vorteil für den Fondsgiganten sein.

Monika Grütters im Ausschuss : Sorgfalt verpflichtet

Als Kulturstaatsministerin könne sie sich nicht mit Detailwissen über Vorwürfe sexueller Übergriffigkeit belasten. Monika Grütters lässt den Berliner Untersuchungsausschuss ratlos zurück.

Politik im Sport? : Der Preis des Protests

Das Protestieren gegen Rassismus ist richtig und unabdingbar. Dennoch erfüllt das Verbot politischer Äußerungen in Sportstätten einen wichtigen Zweck – und es gibt einen Ausweg aus diesem moralischen Dilemma.

Herzschwäche : Die Parlamente sind selbst schuld

Die Abgeordneten haben sich entmachtet und die „Stunde der Exekutive“ zu verantworten. Dabei sind das Volk und seine Vertretung das Herz der Demokratie.

Verbesserte Drosten-Studie : Kein bisschen Rückzieher

Es darf weiter gestritten werden, ob Kinder so ansteckend sind wie Erwachsene. Eins haben die gescholtenen Charité-Forscher um Christian Drosten mit ihrer umgearbeiteten Viruslast-Studie gezeigt: Gute Kritik ist die beste Medizin.
Leiden sehr: Nieve Castro (links) teilt sich mit ihrer Tochter Nubia (rechts) eine winzige Wellblechhütte.

Corona in Kolumbien : Rot, die Farbe des Hungers

Nieve Castro hat nur noch Reis für wenige Tage, zwei Tomaten, eine Karotte und drei Zwiebeln. Wie sie leiden Millionen Menschen wegen des Lockdowns in Kolumbien an Hunger. Vor Fenster und Türen haben sie rote Tücher gehängt – als Zeichen der Not.

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und was gilt in den verschiedenen Bundesländern? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Grund allen Übels: Schalke und Aufsichtsratschef Clemens Tönnies erleben ein Imagedesaster.

Brief an Fans : Härtefall Schalke

Schalke 04 schreibt einen Brief an seine Dauerkartenkunden. Und erlebt ein Kommunikationsdesaster. Es drängt sich mehr und mehr die Annahme auf, dass die führenden Köpfe aus Finanzabteilung und Aufsichtsrat das Grundübel sein könnten.

Boogaloo-Bewegung in Amerika : Sie wollen den Krieg

Eine amerikanische Internet-Bewegung, die auf einen Umsturz sinnt, wittert in der Pandemie und den Protesten ihre Chance. Die „Boogaloo Boys“, die sich in vielen Städten unter die Demonstranten mischen, sind bewaffnet und gefährlich.

Verurteilter Vergewaltiger : Wer ist der Verdächtige im Fall Maddie?

Christian B. stammt aus Würzburg und verbüßt gerade eine Haftstrafe in Kiel. Aus Gerichtsberichten lässt sich das Leben eines Mannes nachzeichnen, der immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt geriet – und durch brutale Taten auffiel.
Keir Starmer, Vorsitzender der Labour-Partei, spricht vor seinem Haus mit Journalisten.

Labour-Chef teilt aus : Frontalangriff auf Boris Johnson

In der nationalen Krise scheute sich die britische Opposition lange davor, zu viel Kritik am Premierminister zu üben. Doch jetzt holt Labour-Chef Keir Starmer den Säbel raus.
Katerstimmung nach Ibiza-Urlaub: der frühere FPÖ-Vorsitzende Heinz-Christian Strache am Donnerstag in Wien

Strache und die Ibiza-Affäre : Popcorn zum Video

Bei seiner Befragung am ersten Tag des Ibiza-Untersuchungsausschusses weist der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache den Vorwurf des parteipolitischen Postengeschachers zurück. Deutlich auskunftsfreudiger ist ein Journalist.
Im Krisenmodus: die EZB

Europäische Zentralbank : Überstrapazierte Geldpolitik

Es ist falsch, dass die EZB ihr Anleihekaufprogramm ohne jede Not um 600 Milliarden Euro aufstockt. Denn die Anzeichen für eine allmähliche Belebung der Wirtschaft verdichten sich.
Symbol der Cloud: ein Netzwerkstecker

Gaia-X : Kann Europa Cloud?

An diesem Donnerstag wollen Deutschland und Frankreich den nächsten Schritt hin zur europäischen Cloud-Infrastruktur Gaia-X tun. Doch jenseits aller Hoffnungen scheint klar: Ein europäisches Google ist nicht zu erwarten.
Eingangstür des Bankhauses M.M.Warburg.

Wegen „Cum-Ex“ : Warburg-Banker vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft Köln legt mit der nächsten Anklage nach. Diesmal müssen sich aktuelle und frühere Mitarbeiter der Gruppe vor Gericht verantworten. Der Schaden für den Fiskus geht in die dreistellige Millionenhöhe.

Folgen Sie uns

F.A.Z. Essay Podcast : Der Schmerz der Ungarn

Vor hundert Jahren wurde der Vertrag von Trianon unterzeichnet, durch den Ungarn zwei Drittel seines Territoriums verlor. Das Land sah sich als unschuldiges Opfer der Siegermächte des Ersten Weltkriegs. Aber war es das auch? Ein Essay von Georg Paul Hefty.
Koordinierte Einzelgänger? Passanten in der Stuttgarter Innenstadt

Sozialer Zusammenhalt : Wer ist „Wir“?

Die Bundesregierung lässt den sozialen Zusammenhalt in einem neuen Institut erforschen. Die Wissenschaft wird dafür politisch in die Pflicht genommen.