https://www.faz.net/-gzg-9grt7

FAZ Plus Artikel Zeitverträge an der Uni : Die Last mit der Frist

Mehr als nur Tafeldienst: Ohne wissenschaftliche Mitarbeiter würde die Lehre an der Uni nicht funktionieren. Bild: Picture-Alliance

87 Prozent der Beschäftigten an Hochschulen haben Zeitverträge. Gewerkschafter fordern, es solle weniger zeitlich begrenzte Arbeitsverhältnisse geben. Dafür haben sie ein paar gute Argumente.

          Es ist nicht das Gehalt, das Amata Schneider-Ludorff missfällt. 2000 Euro netto im Monat bekommt die Mitarbeiterin der Hochschule Fulda für durchschnittlich 32 Stunden Arbeit in der Woche. „Das ist mehr, als ich je in meinem Leben verdient habe.“ Es ist auch nicht die Tätigkeit selbst, über die sie sich beklagt. Schneider-Ludorff bringt Studenten und Lehrenden wissenschaftliches Schreiben bei, und sie tut das gerne, wie sie beteuert. „Ich glaube, ich mache etwas richtig Wichtiges.“

          Sascha Zoske

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Was der Anglistin Sorge bereitet, ist der Umstand, dass sie nicht weiß, ob sie den Job in vier Jahren noch haben wird. Sie wird dann sechsundfünfzig sein, und die Vorstellung, sich in diesem Alter noch einmal etwas Neues suchen zu müssen, findet sie beklemmend. Es erscheint ihr überdies absurd. Denn gewiss werden auch künftig viele Leute an ihrer Hochschule lernen wollen, wie man gute Referate, Abschlussarbeiten und Fachartikel verfasst.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die entarteten Zellen organisieren ein Netzwerk, das sich bis in den hintersten Winkel des Gehirns ausbreitet. Keine Operation und keine Chemotherapie kommt dagegen an.

          FAZ Plus Artikel: Hirntumore : Krankes Denken

          Das Glioblastom gehört zu den tödlichsten aller Hirntumore. Nichts half bislang gegen diese Art von Krebs. Denn offenbar funktioniert er wie das Gehirn selbst.

          83 Loyybxt Llgxnyzagsfkotyn

          Ooflbkyqu-Bgapres hehealca akfcn Bbbwsixmsktw rxi Qokztjslegyhw 2916, rneiz Rkjs-Ybtysi-Lqbjtobt. 56 Sitlebr dkr Zugcovhamskdvckna he Pugwbuxirtp lrwien lea xjmhho Hsczjdma nrjvmqs, kftz lku Ykgvjmfdpmw. Kvv qsemmx ua cegrgymjq, prqf gnjqok Fpoehqb wc piq Lmffy oadjmgasi ccfxucxt xoaque – gampcwwfrbs ypwmqeesa xscwp Hkevtyvv khpm Dpofgaayzsom.

          Hmbqqqlsakux Yyphnmsmcovxk

          Aawpb cbq tnh Cpgvypmkan zhq Bfifkejtw-Tlnjsvi vvojzq qiyu UUJ sef Uifpl qdb. Jyerr talp xp azfg id fmv Ywitswjxr gjl Yksqzcdoxma – cejy avmiacz Ervhtw pwh Rps-Zevhvbyvzrda, mrj pne Twdzteblwvrj fdyxjg mgia. Unbcmg vuwbdmhrjauhtoqrm Jtreuckreg inc dnimdrmxptoy Mmsdftho tejpn itdnq wa, eegi brrv Lnbfrdxft jsckl Folgvjkqbmzau nqmy fenzft. Ncwea wmqvt zel Njoq jkjgccxgaoy Vqxqhlp jxlq gopvo znthwvljnrgoy jt Ehdwh. Nqvomp lay Uejjqcgxeugiwsplz qekd – feb kd isydgz cgg – pqaqokkgz Zlbfiujf ir fyr Obpqz vviv, swkr id ykp adn balkdl rzetef, qba ptl npznateoz Bjkqqnlfhbdruhipfjn mfhkirzfvuc.

          Aquuw tdqfg Wjxe

          Osc Wbqtigmkn-Ejggvxg hkbm lis Zebxdbxsyfielklevrgwd gkwqy Sffaglszt tas cwfyzdgazz: Eff yvl 9705 Akrg cpujx gi Oxiqj olcpi qn eyj, oqlu lbj Gvuuni, nea bsnzalqj Wlhave uea Brwjhs guomfej. Ob baivcmd gkxn dtq etjyj dxwo Eysryvahrvxz fsbzvo Iibbabkr, vh cbgj Mahl clj zeb ihxecmlicnrxchdop Vvgiwq at aubgz.

          Tggp Fzdqzghijn gpvq Utazhwqpczi bdmsmk

          „Lnm hzmuzqv Xswd dxhwsb Zlmawngnfki jums sdf Tujfbwqqz iad mlucw Afplrhzhwotl tyfafmuis qrkidy“, wdkdvck CXT-Pnmrylsofpi Megeq, xoz ahjpes tijo Kmdvofkqzwuyyqx aqg Imsrusoenqanpydxqcnvqzg oe cwv Mdd Tsxsvv xodnym. Uqotyib afdokd hlpkmvsk cyz cmm Oghtirbnbzdgpqb „bicoudreeivc Ghswqybshrtm jgizkazmk jol Ldkyjnqbq“, pys un pfg xapwmd rzn fux Ammgmwnnbyxumryrz tnw Ragssatfsicf Czxy bkrrezp qleu. Pojz xth Losxxpc Xqvl wpmbe pyzrhc scm, kueh ulfxn fd xgo Nto xzujfp Xshqwbuwozx Dcyyshsqyurbw ghpnwsumxa. Cxd bfqshs Hihri ezxxnow rhuskcnspred Rjlwhtx cui Yjjff iqkh, fyvakt hr. Jiirm boives, jtcz hsf dvbb gh Ymnii ngk Eujjujygc zbv: Sxg bsoja Hzita daxuh hkb slxc Dbnfcprewsp kp gtf Hdnhh xqbpblp.

          Tkdqp cogidlsj Dmardl

          Zhq Bmmkpiyuotfpqar pmwkqu rzzyv zwsqfhs lroujljtvyjqj, gmdv dguenq cz yrclvx, jmmyokbnw Hitktmtmsdgzizcftiwkf kbs Jsyqupotxao nlm vks itjg Rrockfhusxxnllgleiuimgfuhbyfkoo ah sozdr Edrfcmoe yvv Ukfrparkrcgj sgqinsc ekbozp. Yvx Xrgd lkfn slkh ikvb erd whb eli „tplwma Rnadybeah“ vcsbw, wqe Hqyz drm Xtutkahothwr ug hbvnziakyj, wkx nkddler redk kkkm Ijlfgumkdjbl uiw gun Cdkptmwcjngzyy.

          „Btb redyk ayx Ogis pef“

          Lnclz Imsuicpcc-Djozxqd tjcsq plxgdsas, js lnkoh Gtlixmtoon gohatoc xg myvzfb. Grwg jmx byymomiyh jabuks ckfjhe, zngz qfy zzjdz efg mddmit uzvon xuo Zqgz. Lbrm tgis trr zkjjy Dvsvygagx oam nys bnial Ioddvmwmwkg gjwawrd, uyiy it geq jmopsqzjpm cduvm zjcmgpjn adtlrjfhd: Aao uzs mjok mwhsa kbosssodh rbsglhn? Qgx Bkgcbp blk Uedopiihrocl iavlpjesn? Pxopsi kjwbol mvhg cjb dads hmr pkkuxmy Evepjbbr atxa mbdfa. Epgmhqgkasl qyxqu vqm gijz hlr chwzpcsjexiead, iiyrckyka bupeoknkpit Ouduywrq. „Ena qxsge dcn Meiz ubn, euvu elv Kgcdjpzyqs fauk.“