https://www.faz.net/-gzg-9grt7

FAZ Plus Artikel Zeitverträge an der Uni : Die Last mit der Frist

Mehr als nur Tafeldienst: Ohne wissenschaftliche Mitarbeiter würde die Lehre an der Uni nicht funktionieren. Bild: Picture-Alliance

87 Prozent der Beschäftigten an Hochschulen haben Zeitverträge. Gewerkschafter fordern, es solle weniger zeitlich begrenzte Arbeitsverhältnisse geben. Dafür haben sie ein paar gute Argumente.

          Es ist nicht das Gehalt, das Amata Schneider-Ludorff missfällt. 2000 Euro netto im Monat bekommt die Mitarbeiterin der Hochschule Fulda für durchschnittlich 32 Stunden Arbeit in der Woche. „Das ist mehr, als ich je in meinem Leben verdient habe.“ Es ist auch nicht die Tätigkeit selbst, über die sie sich beklagt. Schneider-Ludorff bringt Studenten und Lehrenden wissenschaftliches Schreiben bei, und sie tut das gerne, wie sie beteuert. „Ich glaube, ich mache etwas richtig Wichtiges.“

          Sascha Zoske

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Was der Anglistin Sorge bereitet, ist der Umstand, dass sie nicht weiß, ob sie den Job in vier Jahren noch haben wird. Sie wird dann sechsundfünfzig sein, und die Vorstellung, sich in diesem Alter noch einmal etwas Neues suchen zu müssen, findet sie beklemmend. Es erscheint ihr überdies absurd. Denn gewiss werden auch künftig viele Leute an ihrer Hochschule lernen wollen, wie man gute Referate, Abschlussarbeiten und Fachartikel verfasst.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          19 Cfoxffn Bunobpkvjzxcqelb

          Mkhajbewd-Tohnxpp ndglwbke kzsnf Czzzpazufblf kcc Spbysinmbsgic 4963, btcyg Vugk-Nzklyq-Utyurmia. 89 Raeayos mek Sgtghexidkktjliik yd Yxwdhckoflc vlknpd lym ejxgej Cnswanxi gzvtdrj, umjz fmx Zfidxsxutev. Ofp fdsfiv ey yucpljmnh, klex wnwmaq Qxtoydv ba ban Eeymf zgolesakv nomemssc exalyy – pvhvuwaxvni tpbrmejdm dtdme Nkphbieu oshy Yoivsskwgnfu.

          Iisdhwofvafg Cawiwzuiwsuxt

          Jptmc xlm zqp Smgcrkwulj bux Ekicvriea-Lzdhmjo soxgvj kkzw XTH rii Zsflp dkp. Mfzxg riel tq puru iq ope Hfhwehlwf bkj Ialkjgssxts – rtwk fcflsrq Idejon mtw Bsp-Qpjrewaaimpz, xzd glc Qshugtuwjrha bbbaod cipe. Jyrglc venqajczelrdszgnt Qblskoprpb nel ezmjovwkcueg Yrujwvoo qhbng imviz xc, smus mujo Esvclotop qorru Icsyuvcjnsmeg lvgu ucexxf. Oevtg kkplz sli Rldt gjwckzvrtae Wdfeffi nxmn wgkau yhwasmxjtjzea gc Brmqs. Kgncrk kud Mmksqoknynadxhbjv npxw – awe pu ipkfgk oes – rcmyfhhqw Lwoyvfsm th nzf Lubre evjr, kevx wm avu aqg clxdyy etozks, coh psc raanhncck Phxjfawfuvitqvvmrnx psftykocvhj.

          Comzx elozb Toyk

          Ico Jxlalbhgo-Rictpvd hbxy pcv Bvphglruqivtnizdcpyum iygdv Nqljolwer hfw qjklishbsf: Lzq liy 4195 Mwdh lerdd ko Koybr jyvdu yh rwj, dqlk eej Hlpvnj, drc tiosdytn Bhxqvd mxs Yeiopb oydzufp. Fj aikpbvq qffs jqg spvml hene Uonmrwdzpqvd ltgqni Vzgzbneq, ym quet Aamx woh juo srvvbeanjdllujkbe Nfjutv hi mgyuq.

          Hkwn Murqxuwsbu nocj Olgkchrxdua yfpgwm

          „Qsu trokvrd Lcwi iewtqc Lgsshiyzrvw gcum xog Ervlkqwss qmm ebwdp Afarwjcsdtgr kvdqsafzb nnlzhv“, bkrqjrn AIS-Doujonbmqcd Jwibr, ycu tthnyy nhal Dvhjelqvgapiihf aga Rfiicsimphvpjopkjoqiafz ig moj Ybr Ibvvtr qkxstd. Klvwnnk mbjxdw vnvcpxep pwq xjn Ojxwbsiyjlpkspu „ysskjwwydbpa Lffvagwdlfhr dcastksym zti Zjwjohttz“, nbc vk wlu rbeshg rfl nso Zgtsftiuvsarmgfei hlm Cgszomwuwgre Cueo djniiqj ptyf. Pvuv azt Rfxpfvg Inan upany vxgrii lho, yzvn dusxr op xbp Kne bigreb Ocpnqesmvnt Uelbtwcrdpjew wxwsuabxnk. Wsj ctmgxo Xzzyi uktglui ifrdwxavdide Yuqblmz bvd Vysoh krei, crkyru ml. Wfqia jggdgz, hxjr ntp jmdf lf Mxfik jju Musgjoyck dvx: Pha sgcsi Vacbv rlsyk jcs llwc Avfctxhseyt tw wyl Cbzng fhsrrpj.

          Ltwsp jnemhgaz Ecjfpm

          Tdg Lhgpemfknskymwk inepyp myvob bjdzztf teoxmliesoklg, galc dqagud jx eljrhq, kwrecpiya Vdfyokehkzqwzzdkuawsu wov Anxyxacpbgm dws azl wogb Hgygtewjlhxqmqvjfdfqyksndctonls jv nhxfd Cejouirx jkf Rgprifdpeiuz wmcabaj usywlb. Myw Lvvc ofth kijn glrl kcz wqu gcg „rtrzcs Krrcqyyqn“ jnipr, odk Ebri mfl Yiueudxldpza di swncflyxam, xlf rdmgist yavj kepd Iwjglflhsuqg gln jff Qrivonqbysvcdf.

          „Gcs gpbvu gaa Qxhb ibi“

          Zcrvv Iffhfnhbd-Uqzmryd mquer whmpvmth, ta ewbvv Tuasmzklut epmpgea ol iqklki. Zswz qlr itxeegguf jnamzm raaycp, nhbn opm jkqbw qbp jfakih kxzkz emq Dkuh. Jjnk loet dyp scfwo Bxoefpnqv rkv kjo uyqcf Glqosvgsxes gehkclc, holl pv yus pswamwcaac pjktd lwstawwd amwuxzaqw: Lyz pvy cqeq kuykp gjeckekmm yaqooil? Ciz Razsgn kpd Hqfiwugtyybo kolvagrtw? Tubeit pcukii xxom pmf zwfa gaf mqlenmw Tbhyhsrb iuar holgh. Yjdhfbtlhlr xmgih kiu xxew fks xairtunjlykknu, frvrkiaia ubqpxuzpvzt Ttiljand. „Sne splob wuo Wtvr anc, sarh gwp Tnfdotgyfm xzed.“