https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/zdf-dreht-taunus-krimi-mit-felicitas-woll-tim-bergmann-13541599.html

Nach Neuhaus-Roman : ZDF dreht Taunus-Krimi als Zweiteiler

  • Aktualisiert am

Eingespielt: Felicitas Woll und Tim Bergmann standen schon gemeinsam für „Schneewittchen muss sterben“ vor der Kamera (Foto) Bild: Andrea Enderlein

Felicitas Woll und Tim Bergmann standen schon gemeinsam für „Schneewittchen muss sterben“ vor der Kamera. Nun dreht das ZDF mit ihnen einen neuen Taunus-Krimi nach Nele Neuhaus.

          1 Min.

          Das ZDF dreht einen neuen Taunuskrimi nach einem Bestseller von Schriftstellerin Nele Neuhaus. Der sechste Film der Reihe ist als Zweiteiler angelegt, wie das ZDF am Donnerstag in Mainz mitteilte.

          In „Böser Wolf“ untersuchen Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) gleich zwei Morde: Den an einem 16 Jahres junges Mädchen, das zuvor jahrelang misshandelt wurde, und den Mord an einer Therapeutin. Schauspielerin Jenny Elvers spielt darin eine Fernsehmoderation, die vergewaltigt und schwer verletzt wird.

          Gedreht wird in der Region um Bad Homburg, in Frankfurt und in Amsterdam. Den nächsten Taunuskrimi „Wer Wind sät“ strahlt das ZDF nach eigenen Angaben am 4. Mai aus.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Kranzniederlegungszeremonie am Berliner Holocaustdenkmal (v.l.n.r.): Bundesverfassungsgerichtspräsident Stephan Harbarth, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, Knesset-Parlamentspräsident Mickey Levy, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzler Olaf Scholz und Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow

          Holocaust-Gedenken : Eine Vergangenheit, die alle angeht

          In einer Gedenkstunde wendet sich die Bundestagspräsidentin dagegen, aus falsch verstandener Toleranz nachgiebig gegen Antisemitismus zu sein. Die Holocaust-Überlebende Auerbacher wünscht sich die „Versöhnung aller Menschen“.