https://www.faz.net/-gzg-8b6l3

Hessen : Zahl der Erwerbstätigen erreicht Höchststand

  • Aktualisiert am

Talsohle: In der Landwirtschaft ist die Zahl der Stellen gegen den allgemeinen Trend in Hessen gefallen Bild: ZB

Derzeit arbeiten hessenweit gut 10.000 Frauen und Männer mehr als zur Jahresmitte. Die Zahl der Erwerbstätigen in diesem Bundesland war noch nie höher.

          1 Min.

          Mit rund 3,35 Millionen hat die Zahl der Erwerbstätigen in Hessen im dritten Quartal dieses Jahres einen neuen Höchststand erreicht. Im Vergleich zum zweiten Quartal stieg die Zahl um 0,3 Prozent oder 10.440 an. Der Zuwachs gegenüber dem Vorjahresquartal betrug 0,8 Prozent oder 25.780, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. Bundesweit nahm die Kennziffer ebenfalls um 0,8 Prozent zu.

          In Hessen trug zum Beschäftigungsaufbau vor allem der Dienstleistungsbereich (plus 1,1 Prozent) bei. Im produzierenden Gewerbe (ohne Bau) sowie in der Land- und Forstwirtschaft verringerte sich dagegen die Zahl der Arbeitsplätze. Rückgänge gab es bei den Minijobs. In der Statistik werden alle Arbeitnehmer und Selbstständige erfasst, die eine auf Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben - unabhängig von der Dauer der Arbeitszeit.

          Weitere Themen

          Volksverhetzung auf Katzenfutterdosen

          Staatsschutz ermittelt : Volksverhetzung auf Katzenfutterdosen

          Ein Mann soll im hessischen Viernheim mutmaßlich volksverhetzende Parolen auf leere Katzenfutterdosen geschrieben und diese auf einem Fußgängerweg platziert haben. Nun hat sich ein Verdächtiger der Polizei gestellt.

          Topmeldungen

          Angst um Kakaoernte : Schokolade wird teurer

          Sorgen um eine schlechte Ernte treiben den Kakaopreis an den Märkten. Zudem soll ein Preisaufschlag armen Kakao-Bauern helfen. Verbraucher müssen daher wohl mehr für die tägliche Tafel zahlen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.