https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/warum-broetchen-teurer-werden-18348516.html

Energie- und Rohstoffpreise : Warum Bäcker um ihre Stammkunden fürchten

Handwerk: Bäckerei Dries aus Wiesbaden Bild: Cornelia Sick

Höhere Preise verschrecken die Verbraucher sofort. Aber das ist nur einer der Umstände, die nicht nur dem Rheingauer Bäcker Dries das Leben in der Krise schwer machen.

          3 Min.

          Wer eine der 26 Filialen betritt, die der Bäcker Martin Dries nach und nach im Rhein-Main-Gebiet eröffnet hat, steht im hell erleuchteten Ladenlokal. Aber in den Räumen dahinter ist das Licht neuerdings prinzipiell aus. Um ungefähr zehn Prozent habe der mittelständische Betrieb seine Energiekosten gesenkt, berichtet der Inhaber.

          Ewald Hetrodt
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung in Wiesbaden.

          Vor allem der Stromverbrauch ist hoch. Denn produziert wird nicht nur in der Rüdesheimer Zentrale. Zum Geschäftsmodell gehört das Versprechen, dass die Ware besonders frisch ist. Dazu wird sie in den Filialen gebacken. Und dazu ist nicht Gas, sondern Strom nötig. Eine weitere Einsparmethode besteht darin, dass der Ofen nur noch läuft, wenn er zu einhundert Prozent gefüllt und ausgelastet ist.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

          Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

          Wohnmobil Kompanja Van : Das Camperleben kann so einfach sein

          Der Kompanja Van auf Basis des Renault Trafic ist ein minimalistisches Wohnmobil mit einigen pfiffigen Ideen. Die Innenausbauten sind aus Holz und trotz nur fünf Metern Länge ist Platz für vier.