https://www.faz.net/-gzg-aar5a

Kampf gegen Schwarzarbeit : Unterwegs mit dem Zoll

  • -Aktualisiert am

Gang auf die Baustelle: Der Zoll kämpft gegen Schwarzarbeit. Bild: Frank Röth

Auf der Suche nach illegal Beschäftigten: Zollbeamte überprüfen Baustellen, um zu klären, ob die Arbeiter regulär bezahlt werden. Das dient auch dem Wettbewerb.

          3 Min.

          Kurz vor 8 Uhr fahren grün-weiße und blau-silberne Fahrzeuge an den drei Seiten der Baustelle im Frankfurter Westen vor: Zollkontrolle. Ein Mann in Monteurskluft schlüpft durch eine Lücke im Bauzaun. Zwei Beamte halten ihn an. „Ich will nur ... da“, stammelt der Mann in gebrochenem Deutsch. Betreten schauend folgt er den Beamten, die ihm sagen, jetzt müsse er erst einmal auf die Baustelle zurück. Hinter dem Bauzaun, den Bilder von schmucken Mehrfamilienhäusern in einer hübschen Grünanlage zieren, stehen die Rohbauten der ersten Gebäude, in denen einmal mehr als 160 Eigentumswohnungen entstehen sollen.

          Patricia Andreae
          (cp.), Rhein-Main-Zeitung

          Nach wenigen Minuten steht auf der Baustelle alles still, der Kranarm bewegt sich nicht mehr, und die Baggerführer, die die Grube für den nächsten Komplex ausheben, stellen die Motoren ab und trotten zu den Kollegen im Zentrum der Baustelle. Dort hat der Zoll seine mobile Zentrale in einem Kleinbus. Das wichtigste Werkzeug darin ist, wie eine Sprecherin sagt, der Dokumentenscanner. Denn die 27 Zollbeamten, die zusammen mit Kollegen von der Polizei die Bauleute kontrollieren, lassen sich zuerst einmal die Ausweise zeigen und überprüfen den Aufenthaltsstatus.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die sagenhafte Superyacht : Abenteuer on the rocks

          Keiner dieser Gin-Paläste: Mit „Ragnar“ kreuzt eine der ungewöhnlichsten Yachten über die Ozeane. Sie kann Eis brechen und der Forschung helfen.

          So sieht die moderne Küche aus : Heiß und trendig

          Corona schickt die Menschen zurück an den Herd. Das hat zur Folge, dass viele ihre Küche neu einrichten. Die Nachfrage nach Geräten ist zurzeit enorm. Falls sie noch nicht bestellt haben: Wir helfen und zeigen Ihnen, was momentan in der Küche so angesagt ist.
          Cybergangster kommen nicht durchs Tor: Tankanlagen an einer Abzweigung im Pipeline-System von Colonial im Bundesstaat Alabama

          Hackerangriff auf Pipeline : Lösegeld für das schwarze Gold

          Eine Cyberattacke in den Vereinigten Staaten beeinträchtigt den Transport von Öl. Sollten die Folgen anhalten, könnten auch hierzulande Öl und Benzin nochmal teurer werden.