https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/unternehmen-aus-rhein-main-setzen-vermehrt-e-fahrzeuge-ein-17482779.html

Elektro-Autos : Die grüne Flotte kommt langsam in Fahrt

  • -Aktualisiert am

Kurzstrecke: Die Fraport hat schon diverse Elektrofahrzeuge auf dem Flughafengelände im Einsatz. Bild: Fraport

Unternehmen setzen zunehmend E-Autos in ihren Flotten und Fuhrparks ein. Mangelnde Reichweite und Lade-Infrastruktur bremsen jedoch einen schnelleren Umstieg.

          4 Min.

          Waldbrände, Hitzewellen und andere extreme Wetterereignisse sowie der Weltklimabericht rücken den Kampf gegen die globale Erwärmung stärker in den Fokus. Auch für Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet wird das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit daher immer wichtiger, und diese Entwicklung forciert unter anderem die Transformation von Dienstwagenflotten und Fuhrparks. Das ist nicht unerheblich, denn von den bundesweit rund 48 Millionen Autos sind laut Kraftfahrtbundesamt rund fünf Millionen auf gewerbliche Halter zugelassen.

          „Die Deutsche Bank gibt Gas – aber selbstverständlich elektrisch“, heißt es beispielsweise bei dem Finanzinstitut. Bis 2030 soll die Firmenwagenflotte in Deutschland vollständig CO2-neutral unterwegs sein, sagt eine Sprecherin in Frankfurt auf Nachfrage. Schon von 2025 an sollen sämtliche Dienstwagen 30 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als noch 2019.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nach der Asow-Kapitulation : In Putins Fängen

          Die letzten Verteidiger von Mariupol haben sich ergeben. Daraus kann Putin einen Propagandasieg über die „Nazis“ machen. Es zeigt sich, was passiert, wenn man der „Emma“-Losung folgt, der Ukraine keine schweren Waffen zu geben.
          Am Immobilienmarkt ging es in den letzten Jahren stark aufwärts. Doch der Hausbau wird aufgrund knapper Ressourcen immer teurer.

          Zinsanstieg : Wende am Immobilienmarkt

          Mit dem Zinsanstieg wird das Immobiliengeschäft schwieriger. Wegen des Mangels an Arbeitskräften und Materialien werden Neubauten immer teurer. Doch große und längerfristige Krisen sind noch nicht in Sicht.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis