https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/teech-inspiriert-schueler-mit-philipp-lahm-und-anderen-prominenten-rednern-18455583.html

Start-up Teech : Schüler inspirieren mit Philipp Lahm

  • -Aktualisiert am

Virtuelles Klassenzimmer: Joel (links) und Emanuele Monaco Bild: Marcus Kaufhold

Das Darmstädter Start-up Teech lockt mit seiner virtuellen Veranstaltung zur Berufsfindung bis zu 100.000 Zuschauer an – mithilfe von prominenten Moderatoren, Unternehmern und Fußballweltmeistern.

          2 Min.

          Model Lena Gercke, Fernsehinvestor Ralf Dümmel, Moderator Joko Winterscheidt, Fußballspieler Philipp Lahm – die Namen der Dozenten, die das Darmstädter Start-up Teech für seine „Inspiration Days“ gewonnen hat, sind prominent. Und es sind viele: Auf der Rednerliste stehen 400 Namen, von Gründern über Marketingexperten, Diplomaten und Herzchirurgen bis hin zu Handwerkern. 53.000 Zuhörer, darunter etwa deutsche Schüler in Südkorea, hatten diese Redner zu der virtuellen Veranstaltung im Mai 2021 angelockt, mit der die Darmstädter Gründer Schüler dazu anhalten wollen, ihre Interessen zu finden und zu verfolgen. Wenige Monate später sollen es schon rund 100.000 Teilnehmer gewesen sein. Und beim hessischen Gründerpreis kürzlich gewannen sie eine Auszeichnung in der Kategorie „Gesellschaftliche Wirkung“.

          Was für eine Entwicklung für das zwei Jahre alte Start-up. 2020: Als die Pandemie die Schulen zum Lockdown zwang, hatten die Gründer Emanuele und Joel Monaco mit einem virtuellen Klassenzimmer begonnen, das der Datenschutzgrundverordnung entsprach – im Gegensatz zu einigen namhafteren Videokonferenzanbietern. Auf das Onlinetool konnten und können die Schulen gratis zugreifen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.
          Eine Kryptowährung gerät ins Wanken: Bitcoin-Tokens unter Wasser

          Nach dem Kursrutsch : Warum der Bitcoin weiter fallen wird

          Es wäre verwegen, vom Bitcoin bald einen Anstieg zu erwarten. Niveaus im mittleren vierstelligen Bereich sind alles andere als ausgeschlossen. Wer ganz am Anfang dabei war, den wird das wenig schmerzen.