https://www.faz.net/-gzj
Die Stadt Hanau hat über die Hundesteuer im zweiten Quartal 20.000 Euro mehr eingenommen als über die Gewerbesteuer.

Kommunalhaushalte und Corona : Hunde bringen mehr Steuern als Gewerbe

Der Hessische Rechnungshof zieht Bilanz zur Lage der Gemeinden vor und in der Pandemie. Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer gingen in 288 hessischen Kommunen zurück – eine Stadt hat es besonders hart getroffen.
Wo Tag und Nacht der „Schakal“ lauerte: Das eher unspektakuläre Äußere des Hessischen Hofes.

Hessischer Hof : Pulsschlag und Taktgeber

Wo einst die Agenten durch die Flure schlichen: Mit dem Hessischen Hof schließt auch eine wichtige Außenstelle der Frankfurter Buchmesse.
Bleiben bei ihren Plänen: Im „Tower One“ soll ein Hotel einziehen, wenn das Gebäude fertig ist.

Hotelbranche in der Krise : Die Ersten planen um

Die Schließung des „Hessischen Hofs“ zeigt: Die Hotelbranche leidet besonders unter der Corona-Krise. Die ersten Bauherren entscheiden sich gegen Hotels in ihren Neubauten. Aber nicht alle Projektentwickler sehen schwarz für die Branche.

Seite 51/51

  • Kauft groß ein: Pharmakonzern Stada, hier ein Foto vom Konzernsitz in Bad Vilbel

    „Bisher größte Akquisition“ : Stada auf großer Einkaufstour

    Binnen zwei Tagen meldet der Pharmakonzern Stada den zweiten großen Zukauf in Osteuropa. Es ist seine „bisher größte Akquisition“. Dieses Mal geht es um ein Portfolio von Gesundheitsprodukten und verschreibungspflichtigen Mitteln.
  • Die bisherige Zentrale von Thomas Cook in Oberursel

    Insolventer Reiseveranstalter : Deutscher Thomas Cook droht Zerschlagung

    Die Konzernzentrale des deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook in Oberursel nahe Frankfurt könnte zum 1. Dezember endgültig schließen. Nur einige Töchter und Marken haben nach jetzigen Stand eine Aussicht, neue Eigner zu finden.