https://www.faz.net/-gzg-9uugc

Minister Al-Wazir zieht Bilanz : „Wir brauchen Schnelligkeit bei der Planung“

Dirigent von vier Ressorts: Tarek Al-Wazir (Die Grünen), hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Bild: Wonge Bergmann

Schienenwege rasch bauen, Wohngebiete nur mit Einbindung der Nachbarn schaffen und den Windkraftausbau wieder zum Laufen bringen: Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zieht Bilanz.

          6 Min.

          Wie geht es der hessischen Wirtschaft?

          Manfred Köhler

          Stellvertretender Ressortleiter des Regionalteils der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und verantwortlicher Redakteur des Wirtschaftsmagazins Metropol.

          Gut. Wir haben die niedrigste Zahl an Arbeitslosen seit der Wiedervereinigung, die höchste Beschäftigtenzahl, die es jemals gab, und weiterhin steigende Reallöhne. Wir sehen natürlich, dass die Situation in der Industrie in manchen Bereichen deutlich schwieriger wird. Alles in allem wird auch für das nächste Jahr ein leichtes Wachstum prognostiziert.

          Eine spezielle Krise innerhalb der Schwierigkeiten der gesamten Industrie erlebt die Automobilbranche. Schauen Sie da ganz besonders hin?

          Das ist so, aber zum Teil hat sie sich auch selbst in diese Lage gebracht. Wir unterstützen das Neue, zum Beispiel die Elektromobilität, zum Beispiel mit Förderprogrammen für Ladesäulen und E-Busse.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+