https://www.faz.net/-gzg-ag4d3

Landwirte in Sorge : Geringere Ernten wegen Kälte

Wenigstens bei den Zuckerrüben besteht noch Hoffnung auf einen guten Ertrag. (Symbolbild) Bild: dpa

Der Winterweizen hat unter dem kalten Frühjahr gelitten, die Rapsernte ist ernüchternd und der Ertrag bei den Kartoffeln durchschnittlich. Die hessischen Landwirte sorgen sich um den regionalen Lebensmittelanbau.

          2 Min.

          Die sonnigen Spätsommertage könnten die Bilanz noch ein wenig versüßen. Zumindest verspricht die Zuckerrübenernte, mit der in dieser Woche begonnen wurde, ein gutes Ergebnis. Die Rübe ist immer noch die Feldfrucht, die den Bauern in diesem Jahr am meisten Freude macht. Wenngleich das Gewicht der Früchte aufgrund des vielen Regens zugenommen hat und der Zuckergehalt angesichts des mäßigen Sonnenscheins in diesem Sommer eher unterdurchschnittlich war, wie der Vorsitzende des Frankfurter Landwirtschaftlichen Vereins, Michel Schneller, am Dienstag auf dem Erlenhof seines Kollegen Mario Walter sagte.

          Patricia Andreae
          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Die Getreideernte zeigt dagegen durchweg unterdurchschnittliche Erträge. Mit einer Gesamterntemenge von 1,8 Millionen Tonnen hätten die hessischen Landwirte im Jahr 2021 den Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre nicht erreicht. „Die Erträge liegen etwa vier Prozent unter dem fünfjährigen Mittel“, sagte Schneller. Die Verluste werden allerdings ein wenig dadurch aufgewogen, dass die aktuellen Getreidepreise um etwa 20 bis 25 Prozent über dem Durchschnitt liegen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
           Die Handlung findet nicht einvernehmlich statt. Genau das reizt die Exhibitionisten – und macht sie zu Straftätern. (Symbolbild)

          Exhibitionisten in der Bahn : Masturbieren nur mit Mundschutz

          Immer mehr Exhibitionisten sind in deutschen Zügen unterwegs. Auch wenn sie dies mitunter nicht so wahrnehmen, begehen sie strafbare Sexualdelikte. Wie sich Betroffene wehren können – und wie man Tätern den Erfolg nimmt.
          Lieber was Eigenes: Ein Einwohner von Wuhan erhält eine Impfung mit dem chinesischen Sinopharm-Vakzin.

          Impfstoffe : China bremst BioNTech aus

          Die Verhandlungen liefen bereits, man war zuversichtlich. Eine Milliarde Impfstoffdosen im Jahr wollte das Unternehmen auf dem größten Markt der Welt verkaufen. Doch daraus wird wohl nichts.
          „Deutsche mögen gerne wenig Rand“: Weltmeister Francesco Iallazo hat noch Missionsarbeit für die echte „Napoletana“ vor sich.

          Pizza-Weltmeister Ialazzo : „Das Entscheidende ist der Teig“

          Francesco Ialazzo ist Weltmeister im Pizzabacken. Im Interview spricht er über die echte Pizza Napoletana, die besten Zutaten aus Campanien, Teigtemperaturen und seine Ideen für ein Franchise im ganzen Rhein-Main-Gebiet.