https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/geplantes-hai-aquarium-in-pfungstadt-steht-vor-dem-aus-17327706.html

Aquarium in Pfungstadt : Den Haien droht das Aus

  • -Aktualisiert am

Streit um den Hai: Während Tierschützer lieber Filme sehen wollen, planen die Investoren, in Pfungstadt 150 Tiere zu zeigen. Bild: dpa

Das geplante riesige Hai-Aquarium im südhessischen Pfungstadt steht vor dem Aus. Offenbar sind auch die Investoren von der Corona-Krise betroffen. Nun könnte die Stadtverwaltung die Geduld verlieren.

          3 Min.

          Auge in Auge mit einem 2,50 Meter langen Hai, und das ganz ohne Gefahr? In Pfungstadt sollte das schon längst Realität sein. Doch das rund 20 Millionen Euro teure Projekt der Seven-Seas-Aquarium Betriebs GmbH aus Grünstadt in Rheinland-Pfalz namens Shark City scheint abermals auf der Kippe zu stehen.

          Das nach Aussagen der Investoren geplante riesige Haifischbecken mit einem Fassungsvermögen von rund 14 Millionen Liter Wasser sollte im Pfungstädter Gewerbegebiet Nord zwischen den Autobahnen A 60 und A 67 bereits 2019 öffnen. Dann wurde das Jahr 2021 angepeilt, nun ist die Rede vom Sommer 2023, jenem Jahr, in dem Pfungstadt den Hessentag ausrichtet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Wieder abhängen auf dem Kassler Friedrichsplatz nach dem Abhängen des antisemitischen Großbanners des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi

          Desaster in Kassel : Ist die Documenta noch zu retten?

          Nach dem Documenta-Desaster: Sogar der Bundeskanzler fordert Konsequenzen, aber die Verantwortlichen klammern sich an ihre Posten. Jetzt soll die Ausstellung nach antisemitischen Werken durchsucht werden. Reicht das?