https://www.faz.net/-gzg-9lgs9

Erst checken, dann einsteigen : So finden Anfänger die passende Fahrschule

  • -Aktualisiert am

Bloß nicht verkrampfen: Fahranfängerin während einer Übungsfahrt Bild: dpa

Einen Führerschein zu machen kostet Zeit und Geld. Damit am Ende alles glatt läuft, sollten sich Fahrschüler gut überlegen, mit wem sie Einparken üben. Billigangebote haben mitunter Haken.

          3 Min.

          Auch wenn viele den Untergang des Autos heraufbeschwören – es gibt sie noch: junge Menschen, die ungeduldig auf den Tag warten, an dem sie nicht mehr von Papa oder Mama abgeholt werden müssen, sondern sich, den Führerschein endlich in der Tasche, selbst hinters Steuer setzen dürfen. Diejenigen, bei denen das noch nicht so lange her ist, erinnern sich sicherlich, wie sie ihr Geld zusammengekratzt und sich auf die Suche nach der passenden Fahrschule gemacht haben. Am Ende hat der Führerschein sowieso mehr gekostet als eingeplant. Dabei lassen sich böse Überraschungen vermeiden.

          In der Stadt fällt die Orientierung grundsätzlich schwerer als auf dem Land. Allein 70 Schulen buhlen in Frankfurt um die Gunst der Anwärter, unter diesen Ketten mit drei, vier Filialen, aber auch Betriebe mit nur einer Niederlassung.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Blick auf die Skyline: Der Wohnungsmarkt in Frankfurt ist angespannt

          Luxusimmobilien : Schöner Wohnen für acht Millionen Euro

          Luxus geht immer: Die Reichen entdecken während der Pandemie ihr Badezimmer neu. Und die Normalverdiener? Über einen Markt, der hart umkämpft ist und nur wenige Gewinner kennt.