https://www.faz.net/-gzg-9yy7q

Nordwestbahn bleibt Parkplatz : Fraport nimmt Südbahn wieder in Betrieb

Einsatz: Bauarbeiter sanierten mit Hilfe von schwerem Gerät die Südbahn Bild: Fraport

Der Frankfurter Flughafen nimmt am Donnerstag die sanierte Start- und Landebahn Süd wieder in Betrieb. Zwei andere Pisten werden dagegen vorerst nicht von Flugzeugen genutzt.

          1 Min.

          Von diesem Donnerstag an wird am Frankfurter Flughafen mit der Startbahn West eine zweite Piste mangels Flugverkehr vorläufig stillgelegt. Das hat Betreiber Fraport mitgeteilt. Anders als im Fall der ebenfalls stillgelegten Landebahn Nordwest, soll die Startbahn West nicht als Abstellplatz für Flugzeuge genutzt werden. Nach Sanierungsarbeiten geht derweil die Südbahn wieder in Betrieb.

          Jochen Remmert

          Flughafenredakteur und Korrespondent Rhein-Main-Süd.

          Die Start- und Landebahn war für rund drei Wochen gesperrt, um die oberen Schichten der Bahn wieder zu erneuern. Diese Arbeiten sind aufgrund der erheblichen Beanspruchung immer wieder erforderlich. Mit der Inbetriebnahme und der Stilllegung der Startbahn West steht nun wieder als alte Parallelbahnsystem des Flughafens, bestehend aus der Südbahn und der früheren Nordbahn, zur Verfügung.

          Letztere heißt seit dem Bau der Nordwest-Landebahn Center-Bahn. Die Nordwestlandebahn dient derzeit aufgrund des dramatischen Einbruchs des Flugverkehrs seit Wochen als Abstellfläche für Flugzeuge der Airlines.

          Weitere Themen

          Die Rückkehr des Fluglärms

          Nordwestbahn wieder in Betrieb : Die Rückkehr des Fluglärms

          In besonders vom Fluglärm betroffenen Wohnvierteln rund um den Frankfurter Flughafen bleiben vermehrt Fenster geschlossen. Denn am Himmel wird es wieder lauter. Manch ein Anwohner hat das Grollen aber fast schon vermisst.

          Topmeldungen

          Stellung einnehmen: Polizisten in der besagten Stuttgarter Krawallnacht im Juni

          Stuttgarter Krawallnacht : Das Wort „Stammbaumrecherchen“ fiel gar nicht

          Taugt ein Migrationshintergrund als Indiz zur Erklärung der Gewalttaten? Um das herauszufinden, will die Polizei nach den Krawallen in Stuttgart die Staatsbürgerschaft der Eltern einiger Tatverdächtiger überprüfen. Die Grünen sind entsetzt.
          Hunderte Deutsche hatten am Freitagabend ohne Gesichtsschutz wie in den Zeiten vor der Corona-Pandemie gefeiert.

          „Covid-Partys“ auf Mallorca : Sorge vor einer Tourismusphobie

          Angesichts der Zunahme der Corona-Neuinfektionen führen drei der beliebtesten Urlaubsziele in Spanien die Maskenpflicht in der Öffentlichkeit ein. Damit soll auch der Ruf der Touristen verbessert werden, der zuletzt wegen „Covid-Partys“ auf Mallorca gelitten hat.

          Donald Trump und die Wahrheit : Der Lügenpräsident

          Verzerrungen, Halbwahrheiten, Übertreibungen: Ein Team der „Washington Post“ hat Donald Trumps Falschaussagen seit seiner Amtseinführung dokumentiert. Es kommt zu einem erschütternden Befund.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.