https://www.faz.net/-gzg-6jz34

Frankfurt : Musikmesse bekommt eine Gala

  • -Aktualisiert am

Moderiert bald in Frankfurt: Götz Alsmann. Bild: DPA

Udo Jürgens, Udo Lindenberg und Howard Carpendale waren schon da, ebenso Scooter, Seeed und Sido. An Stargästen hat es auf den Preisverleihungen des Live Entertainment Awards Lea nicht gemangelt. Jetzt kommt der Preis nach Frankfurt.

          2 Min.

          Udo Jürgens, Udo Lindenberg und Howard Carpendale waren schon da, ebenso Scooter, Seeed und Sido. An Stargästen hat es auf den Preisverleihungen des Live Entertainment Awards Lea nicht gemangelt, seit er 2006 ins Leben gerufen wurde. Jetzt ziehen die Veranstalter von Hamburg nach Frankfurt. Erstmals am 5. April 2011 soll die Gala in der Festhalle stattfinden und eine glanzvolle Eröffnung für die Musikmesse und die parallel laufende Veranstaltungstechnikschau Prolight+Sound bilden.

          Tim Kanning
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Mit Preisen werden vor allem die Strippenzieher hinter den Kulissen bedacht, die Manager, Konzertveranstalter und Hallenbetreiber. Die Stars und Musiker, deren Auftritte sie organisieren, treten als Laudatoren auf oder schauen sich das Ganze vom Publikum aus an. 1000 Gäste sind zu den letzten zwei Veranstaltungen in der Hamburger Colorline-Arena gekommen, auch in Frankfurt erwarten die Veranstalter – der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft, der Verband der Deutschen Konzertdirektionen sowie die Musikmarkt Verlags-GmbH – eine ähnliche Zahl von Zuschauern.

          Wirtschaftliche Rahmenbedingungen in Frankfurt nicht besser

          Die Jury, die über die Gewinner entscheidet, besteht aus etwa 100 Experten und Musikjournalisten. Wie Jens Michow, Präsident des Bundesverbands der Veranstaltungswirtschaft, gestern auf einer Pressekonferenz erläuterte, haben die Juroren in der Regel etwa 500 Veranstaltungen im Jahr zur Auswahl.

          Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) sagte, dass die Verleihung ein weiterer Schritt sei, Frankfurt als Stadt der Kreativen zu positionieren. Die Frage, wie viel das Event die Stadt kostet, beantwortete er allerdings nicht. Michow sagte, die „wirtschaftlichen Rahmenbedingungen“ für die Veranstaltung seien in Frankfurt „keinen Cent besser“ als in Hamburg. Zu 85 Prozent werde die Verleihung von Sponsoren getragen.

          Götz Alsmann ist der Moderator

          Michow zufolge ist die Messe Frankfurt Ende Mai mit dem Vorschlag auf ihn zugekommen, die Verleihung an die Musikmesse und die Prolight+Sound anzudocken. Vor allem die Verbindung mit diesen beiden Branchentreffen und die damit für die Besucher einhergehenden Kostenvorteile hätten den Ausschlag für Frankfurt gegeben, sagte Michow. Denn für die beiden Messen sei der Großteil der Branche, sowohl Musiker als auch Veranstaltungstechniker, ohnehin in der Stadt. Der Frankfurter Konzertriese Marek Lieberberg, der etwa die Tourneen von Bruce Springsteen und U2 organisiert, habe auf die Entscheidung keinen Einfluss gehabt, sagte Michow, obwohl seine Agentur regelmäßig mehrere Leas abräumt.

          Wer am 11. April über den roten Teppich vor der Festhalle laufen wird, ist noch ungewiss. Nur Entertainer Götz Alsmann ist wie schon in den vergangenen fünf Jahren als Moderator gesetzt.

          Ebenfalls unklar ist, was aus der Verleihung des Frankfurter Musikpreises wird, die bislang traditionell die Musikmesse eingeleitet hat. Wie es gestern von Seiten der Messe hieß, werde man darüber jetzt mit dem verleihenden Kuratorium sprechen.

          Weitere Themen

          Intendant verlässt Wiesbaden

          Ministerium bestätigt Fehler : Intendant verlässt Wiesbaden

          Wiesbadens Theaterintendant Uwe Eric Laufenberg will seinen Vertrag nicht verlängern. Das Kulturministerium hat nicht mit ihm über seinen Vertrag gesprochen, es sei „ein Fehler in der Terminierung“ unterlaufen.

          Wie man eine Bierflasche auftreten kann Video-Seite öffnen

          Geht doch : Wie man eine Bierflasche auftreten kann

          Es gibt viele Möglichkeiten, Bierflaschen aufzumachen. Mit dem Feuerzeug, am Bierkasten oder auch mit dem zwölfer Schraubschlüssel aus der Werkzeugkiste. Es geht aber auch spektakulärer, wie F.A.Z.-Redakteurin Marie Lisa Kehler zeigt.

          Ursache für Unfall auf A5 geklärt

          Heute in Rhein-Main : Ursache für Unfall auf A5 geklärt

          Ein Falschfahrer hat den Unfall auf der A5 verursacht. Wissenschaftler geben Einblick in ihre Arbeit mit Tierversuchen. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Topmeldungen

          Beim Grillfest der SPD in Rostock: Ministerpräsidentin Schwesig

          Schwesig im Wahlkampf : Als stünde sie allein im Ring

          Beflügelt durch die Beliebtheit der Ministerpräsidentin steht der SPD in Mecklenburg-Vorpommern ein historischer Sieg bevor. Wie ist das Manuela Schwesig gelungen?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.