https://www.faz.net/-gzg-9rok5

Hauptbahnhof Frankfurt : Die wichtigste Station im Land

An Spitzentagen fahren im Frankfurter Hauptbahnhof mehr als 1000 Züge ein und aus. Bild: Michael Braunschädel

Frankfurt hat weder den schönsten noch den am stärksten frequentierten Bahnhof in Deutschland. Trotzdem: An der Finanzmetropole kommt kaum ein Schnellzug vorbei. Und für die Zukunft kündigt sich Großes an.

          4 Min.

          Der größte Bahnhof Deutschlands befindet sich in Berlin. Münchens Bahnhof kann mit den meisten Gleisen aufwarten. Der am stärksten frequentierte Bahnhof ist in Hamburg. Den schönsten Bahnhof hat Leipzig. Und Frankfurt? – Den wahrscheinlich wichtigsten Bahnhof der Republik!

          Thiemo Heeg

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Schon ein Blick auf die Liniennetzkarte der Deutschen Bahn beweist: An der Finanzmetropole kommt kaum ein Schnellzug in Deutschland vorbei. Dicke Standort-Rechtecke illustrieren die Dominanz des Hauptbahnhofs im Fernverkehr. Hier in der Mitte kreuzen sich wichtige Nord–Süd- und West–Ost-ICE-Linien. Wer von Stuttgart nach Berlin will, von Köln nach München oder von Hamburg nach Basel, für den gilt: Frankfurt ist stets Zwischenstation.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Negative Wahrnehmung : Warum die Deutschen nicht so arm sind, wie sie denken

          Immer mehr Menschen in Deutschland seien von Armut bedroht, heißt es oft. 84 Prozent der Bürger glauben das. Dabei sieht die Realität ganz anders aus – selbst für Ausländer, wie ein Blick auf die Statistik zeigt. Doch diese Feststellung ist unpopulär. Warum?