https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/finanzberaterin-im-gespraech-ueber-frauen-und-geldanlage-16346443.html

Finanzberaterin im Interview : „Wir Frauen müssen uns ernsthaft mit Geld befassen“

  • -Aktualisiert am

Kein Sinn für Altersvorsorge? Beraterin Constanze Hintze räumt mit Vorurteilen über Frauen und Finanzen auf – kann aber auch manches bestätigen. Bild: dpa

Die Deutsche Börse bietet eigens Geldanlage-Seminare für Frauen an. Ist das nötig? Finanzberaterin Constanze Hintze spricht im Interview darüber, ob Geldanlegen vor allem Männersache ist – und was Frauen besser machen können.

          5 Min.

          Frauen wird nachgesagt, lieber Fummel statt Fonds zu kaufen. So hieß es zumindest gerade im einem Geldanlage-Seminar der Deutschen Börse für Frauen. Werten Sie solche Aussagen als sexistisch?

          Kim Maurus
          Volontärin.

          Wir Frauen müssen zugeben, dass da etwas Wahres dran ist. Es ist nicht sexistisch oder diskriminierend so etwas zu sagen, sondern es ist einfach so. Wenn es um Modeerscheinungen geht, dann sind wir Frauen dafür einfach eher zu haben. Wir achten auf unser Äußeres, das war schon immer so, das ist auch einfach eine weibliche Eigenheit.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Im Handelssaal der Frankfurter Börse

          Geldanlage : Die seltsame Dax-Erholung

          Deutsche Aktien haben einen Lauf – als hätte es Krieg und Inflationssorgen nie gegeben. Wie kann das sein?