https://www.faz.net/-gzg-whek

Fastnacht : Cop im Minirock auf dem Börsenparkett

  • Aktualisiert am

Als Cop im Minirock von Biene Majas Kumpel Willi auf den Arm genommen Bild: ddp

Mag der Dax am Fastnachtsdienstag auch unter Wasser liegen - die Händler auf dem Frankfurter Börsenparkett lassen sich dadurch ihre Stimmung nicht vermiesen. Sie feiern, verkleidet als New Yorker Polizistin im Minirock, Bierfass oder Pirat.

          1 Min.

          Buntes Treiben auf dem ansonsten auf Seriosität bedachten Frankfurter Börsen-Parkett: Als Cowboys, Piraten oder Polizisten verkleidet erschienen viele Börsenmakler am Dienstag zum traditionellen Börsenfasching. Trotz leichter Verluste der deutschen Aktien bei Handelsbeginn und einer Dax-Notierung bei 6970 Punkten zeigten sich die Börsianer entspannt.

          Auch die jüngsten Kursturbulenzen nahmen ihnen die Lust am närrischen Treiben nicht: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht“, sagte Skontroführerin Brigitte Radek, die mit Strohhut und Pappnase verkleidet war.

          Die coole Brille als Spiegel des Börsenbarometers

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Die israelische Siedlung Migron in der Westbank

          Israel und Palästina : Die Besetzung bleibt rechtswidrig

          Zumindest für den UN-Sicherheitsrat ist die Sache klar: Der Bau israelischer Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten bleibt völkerrechtswidrig – und Israel ist aufgefordert, alle Siedlungsaktivitäten einzustellen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.