https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/check-24-eroeffnet-eigene-bank-in-frankfurt-17036728.html

Check-24-Bank in Frankfurt : „Wir werden Marktlücken finden“

Neue Aufgaben: Die beiden Geschäftsführer Robert Genz (links) und Franz Josef Nick Bild: Marcus Kaufhold

Das Vergleichsportal Check 24 hat in Frankfurt eine Bank eröffnet. Die beiden Geschäftsführer sehen ihr Haus im Vorteil gegenüber etablierten Instituten.

          4 Min.

          Die C24-Bank ist ein Tochterunternehmen von Check 24 und wirbt vor allem damit, Angebote verschiedener Partner einzubinden. Wer also ein Konto eröffnet, kann durch die Verbindung zum Vergleichsportal dort auch Produkte anderer Banken nutzen. Verbraucherschützer haben schon kritisiert, dass sich C24 aus Konten große Mengen von Daten besorgt und so eine „Datenkrake“ entstehe. Derzeit bietet C24 drei Kontomodelle für ein Girokonto an, eines davon kommt ohne Grundgebühr aus. Insgesamt agiert C24 als schlank organisierte Online-Bank ohne Filialen. Der Verband der Sparda-Banken und der bayerische Genossenschaftsverband forderten jüngst die Bundesregierung zum Einschreiten auf, weil sie einen Interessenkonflikt sehen: Check 24 biete einerseits Kostenvergleiche für Bankkonten und sei gleichzeitig mit seiner Bank zum Wettbewerber im Finanzgeschäft geworden, kritisierten die zwei Verbände in einem Brief an Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Justizministerin Christine Lambrecht (beide SPD). Check 24 weist die Vorwürfe mit dem Argument zurück, dass der Kontenvergleich staatlich reguliert und vom TÜV zertifiziert sei – und das hauseigene Bankangebot nach denselben objektiven Kriterien verglichen werde.

          Daniel Schleidt
          Koordinator der Wirtschaftsredaktion in der Rhein-Main-Zeitung.

          Robert Genz und Franz Josef Nick sind Geschäftsführer des Unternehmens. Der gelernte Mathematiker Genz war zuvor unter anderem Geschäftsführer der Hyundai Capital Bank und über zehn Jahre lang Manager bei der Citibank. Der Jurist Nick hat unter anderem die Rechtsabteilung der Citibank geleitet und war acht Jahre lang Vorstandsvorsitzender der Targobank.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Droht dem Westen: Der russische Präsident Wladimir Putin am 21. September 2022

          Putins neue Drohungen : Szenarien für den nuklearen Ernstfall

          Putin hat schon früher mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht. Diesmal sagt er, er bluffe nicht. Washington hat dafür Szenarien ausgearbeitet und Moskau gewarnt.
          Russische Rekruten vor einem Rekrutierungsbüro in der Stadt Krasnodar

          Mobilmachung in Russland : „Unsere Kinder sind kein Dünger!“

          In den Regionen macht sich Unmut über die Massenmobilisierung breit. Im Gebiet Irkutsk wird auf einen Wehrkommissar geschossen, in Dagestan gibt es Proteste. Eine Viertelmillion Russen soll das Land schon verlassen haben.