https://www.faz.net/-gzg-94hyj

Mann verletzt, Tier tot : Wildschwein greift Fußgänger an

  • Aktualisiert am

Im Zweifel tritt der Mensch lieber den Rückzug an, wenn er auf seinen solchen Gesellen trifft Bild: dpa

Vor wenigen Tagen hat ein Wildschwein einen Jäger im Nordosten Deutschlands getötet - nicht so tragisch lief eine ähnliche Begegnung nun im Vogelsberg ab.

          1 Min.

          Ein Wildschwein hat im Vogelsberg einen Fußgänger angegriffen und den Mann am Bein verletzt. Der 75 Jahre alte Mann war am Dienstag zu Fuß zwischen Grebenhain und Ilbeshausen im Vogelsbergkreis unterwegs, wie die Polizei in Lauterbach mitteilte.

          Ein Zeuge sah den Zwischenfall, alarmierte den Rettungsdienst und kam dem Opfer zu Hilfe. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus gefahren. Ein herbeigerufener Jagdpächter erschoss das Tier.

          Weitere Themen

          Kaviar trifft Lachsfilet

          FAZ Plus Artikel: Lokaltermin : Kaviar trifft Lachsfilet

          Genuss, der aus dem Wasser kommt: Im Frankfurter Restaurant „Krazy Kraken“ wird für Leute gekocht, die Fisch mögen. Nicht nur die Speisekarte macht das Lokal besonders.

          Topmeldungen

          F.A.Z. Exklusiv : Hanauer Attentäter suchte Hilfe bei Detektei

          Der Attentäter von Hanau hat sich im Oktober 2019 mit einem Detektiv getroffen. Er bat ihn um Hilfe, weil er sich von einem Geheimdienst beschattet sah. Die Aussagen, die Tobias R. damals machte, stützen das Bild eines geisteskranken Täters.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.