https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wetzlar-polizisten-baendigen-angreifer-erst-nach-warnschuss-18062222.html

Aggressiver Autofahrer : Polizisten bändigen Angreifer erst nach Warnschuss

  • Aktualisiert am

Den Angaben zufolge wurde der Beamte bei einem Einsatz in Klarenthal angeschossen. (Symbolbild) Bild: dpa

Im Laufe einer Fahrzeugkontrolle haben Wetzlarer Polizisten zur Dienstwaffe gegriffen und einen Warnschuss abgegeben. Der Fahrer hatte sie zuvor zu treten und schlagen versucht. Die Erklärung dafür fand sich im Wagen.

          1 Min.

          Glück während eines Einsatzes haben Wetzlarer Polizisten nach Einschätzung von Kollegen gehabt: Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Die Beamten wollten demnach am frühen Donnerstagmorgen einen Autofahrer kontrollieren. Der Mann hatte sich nach Aussagen von Zeugen betrunken ans Steuer gesetzt und war losgefahren. Als ihn die Polizisten in Kraftsolms kontrollieren wollten, nahm der 38 Jahre alte Mann plötzlich Reißaus, wie es heißt.

          Die Beamten konnten ihn aber einholen. Daraufhin habe der Mann versucht, die Polizisten mit Schlägen am Kopf zu treffen, er habe nach ihnen getreten und sich massiv der Festnahme widersetzt. Auf die Drohung hin, den Schlagstock einzusetzen, griff der aggressive Autofahrer nach dem Gerät. „Erst nachdem einer der eingesetzten Beamten einen Warnschuss abgab, konnte der Angreifer überwältigt und festgenommen werden“, meldet die Polizei weiter. Die Beamten, ein Mann und eine Frau, seien verletzt worden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Appell der Intellektuellen : Putins nützliche Idioten

          Deutsche Intellektuelle fordern einen Waffenstillstand im Ukrainekrieg und leugnen den Unterschied zwischen dem Aggressor und denen, die Widerstand leisten. Das spielt dem Machthaber im Kreml in die Hände. Ein Gastbeitrag.
          Kaum zu kriegen: Auf eine neue Rolex müssen Kunden oft mehrere Jahre warten.

          Luxusmarkt für junge Menschen : Bock auf Rolex

          5000 Euro und mehr für eine Uhr: Klassische Luxusuhren gelten bei vielen jungen Menschen als Statussymbol. Daran ändert auch die Smartwatch nichts. Woher rührt der neuerliche Hype?
          Ein LNG-Tanker löscht Flüssiggas im Hafen von Barcelona.

          Russisches Gas : Investitionsruine LNG-Terminal

          Deutschland und die EU investieren Milliarden in LNG-Terminals. In fünf bis zehn Jahren aber werden die gar nicht mehr gebraucht.