https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/warum-manche-plagiatsjaeger-nerven-und-trotzdem-gutes-bewirken-18489404.html

Kampf um Doktorgrad : Wenn Plagiatsjäger nerven und trotzdem Gutes bewirken

Soll bei seiner Dissertation vorsätzlich getäuscht haben: Sven Simon (CDU) Bild: dpa

Ein Politiker verliert seinen Doktorgrad und wehrt sich. Ein Plagiatsjäger hatte ihn angeprangert. Der Stil des Fahnders ist rüde. Trotzdem ist es gut, dass es Leute wie ihn gibt.

          5 Min.

          Dem „Doktor“ wohnt ein Zauber inne, auch im Jahr 2022. Das bestätigt die Selbsterfahrung. Vor Kurzem hatte der Verfasser dieses Textes die Nachricht zu vermelden, dass dem Marburger Juraprofessor und CDU-Politiker Sven Simon wegen Plagiats der Doktorgrad aberkannt worden sei. Nachdem der Bericht fertig ist, meldet sich die Korrektorin mit einer Rückfrage. Die Dame besitzt einen Doktorgrad, der in ihrem Teams-Profil angezeigt wird – der Autor des Artikels hat keinen. Er kannte die Mitarbeiterin bisher nicht. Aber schon das „Dr.“ vor dem Namen genügt, um ihrem Anliegen höchste Aufmerksamkeit zu sichern.

          Sascha Zoske
          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Mag auch jedem klar sein, dass akademische Grade nichts über die Stellung einer Person in der Unternehmenshierarchie aussagen müssen (und schon gar nicht die Wertschätzung beeinflussen sollten, die man einem Kollegen entgegenbringt), so funktioniert doch der alte Reflex noch immer: Wer den „Doktor“ hat, ist wichtig.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Sperrung der Autobahn A7 bei Hamburg wegen Brückenabrissarbeiten Mitte November

          Allensbach-Umfrage : Keine gute Prognose für Deutschland

          Eine große Mehrheit der Deutschen ist mit ihrem Land zufrieden. Aber der Anteil derer, die das Land im Abstieg sehen, nimmt zu – und das Vertrauen schwindet, dass die Politik die Probleme bewältigen kann.