https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/warum-gebrauchtwagen-in-der-corona-krise-teurer-werden-17647338.html

Corona-Krise : Weshalb Gebrauchtwagen teurer werden

  • -Aktualisiert am

Auf der Suche: Maged Saad muss mehr Zeit aufwenden, um Gebrauchtwagen zu finden, denn der Markt ist wie leer gefegt. Bild: Albermann, Martin

Corona-Krise und Lieferengpässe schlagen auf den Gebrauchtwagenmarkt durch. Das hat auch Folgen für Privatkunden.

          3 Min.

          Dieses Jahr kam nichts. „Die Einkaufsquellen sind mager geworden“, sagt Maged Saad. Der Einundfünfzigjährige ist Autoverkäufer aus Leidenschaft, seit 1999 verkauft er Gebrauchtwagen auf einem umzäunten Parkplatz im Frankfurter Stadtteil Griesheim. In einer Ecke des Platzes steht ein weißer Container: Saads Büro. Ein kleiner Tisch für Kundengespräche, eine Küchenzeile mit Kaffeemaschine und sein Schreibtisch finden darin Platz. Maurice Cars heißt das Unternehmen, in dem er mit seinen zwei Angestellten „nur die guten Autos“ anbietet, wie er sagt.

          Doch dieses Jahr ist etwas anders: Das Geschäft mit den jungen Gebrauchten ist für ihn und andere Händler schwierig geworden. Das merkt er dieser Tage besonders, denn: Normalerweise kommen im Herbst viele Gebrauchte aus Leasingverträgen auf den Markt. Doch darauf hat Saad vergeblich gewartet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          „Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing.

          Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

          Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.

          Opel Astra Sports Tourer : Talent im Schuppen

          Der Sports Tourer genannte Kombi ist ein Auto für jedermann. Ohne Rätsel in der Bedienung, mit einem schicken Design, praktisch im Alltag. Dass es so was noch gibt.