https://www.faz.net/-gzg-8eev8

Kommunalwahlen in Hessen : Wahllokale geschlossen: Tagelange Auszählung läuft

  • Aktualisiert am

Papierkram: Die Auszählung in den hessischen Wahllokalen läuft Bild: dpa

Die Wahllokale in Hessen sind mittlerweile geschlossen. Die Wahlhelfer werten nun die Stimmen aus - das dauert mitunter mehrere Tage.

          1 Min.

          Die hessischen Kommunalwahlen sind am Sonntagabend zu Ende gegangen. Um 18 Uhr schlossen landesweit die Wahllokale, danach begann die Auszählung der Stimmzettel. Das Statistische Landesamt geht davon aus, dass die endgültigen Ergebnisse nicht vor dem kommenden Donnerstag vorliegen werden. In der Nacht zum Montag wird ein erstes landesweites Trendergebnis erwartet.

          Das lange Auszählverfahren liegt an dem komplizierten Wahlsystem, dass es dem Wähler erlaubt, bis zu drei Stimmen für einen Kandidaten zu vergeben oder listenübergreifend Kandidaten zu wählen.

          Rund 4,7 Millionen Hessen, darunter 360.000 nichtdeutsche EU-Staatsbürger, waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. 17 Parteien und 566 Gruppen bewerben sich um die Sitze in 426 Städten und Gemeinden sowie 21 Landkreisen. Bei der Kommunalwahl im Jahr 2011 kam die CDU als stärkste Partei auf 33,7 Prozent, gefolgt von der SPD mit 31,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag im Schnitt bei 47,7 Prozent.

          Dieses Mal zeichnete sich eine etwas höhere Beteiligung ab als vor fünf Jahren. Das legen zumindest Stichproben aus mehreren Städten vom frühen Nachmittag nahe. Besonders Kassel ragte mit einem Wählerplus heraus.

          Ergebnisse zu einzelnen Gemeinden und Städten werden dieses Mal auf der Seite des Statistischen Landesamts veröffentlicht. 

          Weitere Themen

          Pionierleistungen Video-Seite öffnen

          Upländer Molkerei : Pionierleistungen

          Die Geschäftsführerin der Upländer Bauernmolkerei. Katrin Artzt-Steinbrink, spricht über die eigenen Pionierleistungen und den Weg in die Zukunft.

          Topmeldungen

          Joshua Kimmich : Die Königsfigur

          Was hasst Joshua Kimmich mehr, als ein Spiel zu verlieren? Zwei Spiele zu verlieren. Es wird viel mit ihm zu tun haben, ob die Nationalmannschaft das gegen Portugal verhindern kann.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.