https://www.faz.net/-gzg-ag34t
Carsten Knop

Zuhören statt Schwätzen : Fernsehlektion mit und für Bouffier

  • -Aktualisiert am

Lange Antworten: Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier Bild: Frank Röth

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier antwortet ausschweifend und fällt anderen ins Wort. Dabei setzt echtes Interesse am Gegenüber Zuhören voraus, nicht Dozieren. Das schadet ihm mehr, als es nützt.

          2 Min.

          Gespräche mit dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) haben ihren besonderen Charme. Das gilt aber nur dann, wenn man in der Lage ist, ihn zu entdecken. Das Problem ist, dass seine Antworten auf die ersten beiden Fragen seiner Gesprächspartner gleich eine ganze Stunde verschlingen können. In Wiesbaden ist das Alltagswissen der Berichterstatter. Man scherzt darüber, notgedrungen. Auch er selbst gibt sich schelmisch gespannt, was die Journalisten daraus später wohl machen werden. Und doch ist es eine Angewohnheit, die Bouffier im Jahr 2021 dringend überdenken sollte.

          Das gilt grundsätzlich, aber ganz besonders dann, wenn er, wie man in Wiesbaden inzwischen vermutet, sich noch um eine weitere Amtszeit als Ministerpräsident bewerben will. Wer der CDU grundsätzlich wohlgesonnen ist, sollte es am lautesten kritisieren: Denn diese Art der Kommunikation ist aus der Zeit gefallen. Echtes Interesse am Gegenüber setzt Zuhören voraus, nicht Dozieren, was heutzutage übrigens auch für Lehrer oder Journalisten gilt. Das Ausbremsen von missliebigen Fragen gelingt ohnehin nicht (mehr). Es gibt jeweils genügend andere Kanäle, auf denen sich die Fragesteller Gehör verschaffen können.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Der Schauplatz, südlich von Santa Fe in New Mexico

          Tod bei Dreharbeiten : Schuss und Gegenschuss

          Bei den Dreharbeiten zu einem Western feuert der Schauspieler Alec Baldwin eine Platzpatrone ab – und die Kamerafrau stirbt. Ist das möglich?

          Hondas schönes Unikum : Ab jetzt noch roller

          Der unkonventionelle Forza 750 läuft im Honda-Programm offiziell als Motorroller. Doch er geht seinen ganz eigenen Weg. Gut so.
          Oh, wie schön ist das Harzvorland: Lange bedauerte Mittelstädte wie Bleckenstedt in der Region Salzgitter sind plötzlich hoch im Kurs.

          Immobilienpreise : Jetzt wird auch das flache Land teurer

          Die Immobilienpreise steigen nicht nur in den Metropolen des Landes. Warum das Dorf für Großstädter immer mehr zur Alternative wird und was das für den Traum vom Eigenheim bedeutet.