https://www.faz.net/-gzg-q07p

Verkehr : Autobahn A5 Richtung Kassel-Frankfurt gesperrt

  • Aktualisiert am

Die Autobahn A5 ist in Richtung Frankfurt zwischen den Anschlußstellen Butzbach und Ober-Mörlen wegen Bergungsarbeiten für unbestimmte Zeit voll gesperrt.

          1 Min.

          Die Autobahn A5 ist in Richtung Frankfurt zwischen den Anschlußstellen Butzbach und Ober-Mörlen seit etwa 10.15 Uhr wegen Bergungsarbeiten voll gesperrt.

          Der Grund: Auf der Autobahn ist aus einem englischen Lkw, der auf dem Weg nach Italien war, eine Flüssigkeit ausgelaufen, ohne daß ein Unfall die Ursache gewesen wäre. Die ausgetretene Flüssigkeit ist eine Masse aus der Petro-Chemie, die bei einer Temperatur von 260 Grad Celsius transportiert werden muß, weil sie sich sonst bei geringerer Wärme verfestigen würde. Ein Polizeisprecher bezeichnete das Ladegut des Lasters als krebserregend und potentiell gewässerverunreinigend.

          A5 bleibt auf unbestimmte Zeit noch gesperrt

          Aus Sicherheitsgründen haben sich Feuerwehr und Polizei entschieden, die A5 Richtung Frankfurt zu sperren; zwischenzeitlich war auch die Gegenfahrbahn voll gesperrt. Mittlerweile sind mehrere Feuerwehren, unter anderen auch die Werksfeuerwehr von Infraserv Höchst, im Einsatz.

          Die Sicherheitskräfte überlegen nun, ob der Lkw sicher nach Frankfurt geleitet werden kann, oder ob die Flüssigkeit vor Ort abgepumpt werden muß, was allerdings längere Zeit in Anspruch nehmen würde.

          Die Autobahn bleibt jedenfalls noch für unbestimmte Zeit in Richtung Frankfurt gesperrt. Mittlerweile hat sich ein Stau von circa fünf Kilometern Länge gebildet. Autofahrer werden gebeten, den Streckenabschnitt großräumig zu umfahren und die A 45 Richtung Süden zu benutzen.

          Weitere Themen

          Fenster oder Filter?

          Saubere Luft in der Schule : Fenster oder Filter?

          Wie soll die Luft in den Klassenräumen ausgewechselt werden, und was ist finanziell überhaupt möglich? Bei den Frankfurter Bildungspolitikern gehen die Meinungen darüber auseinander. Nur eines wollen alle vermeiden.

          Topmeldungen

          Ilhan Omar spricht bei einem Auftritt im Vorwahlkampf in Minneapolis vergangenen August mit der Presse.

          Wahlkampf in Amerika : Trump attackiert muslimische Abgeordnete

          Sie hasse Amerika, sagt der Präsident über die Amerikanerin Ilhan Omar, und greift auch noch die demokratische Gouverneurin von Michigan an. Joe Bidens Unterstützer setzen unterdessen auch auf Staaten, die eigentlich als sichere Bank der Republikaner gelten. Und Melania Trump hat ihren ersten Solo-Auftritt.
          Unser Autor: Martin Benninghoff

          F.A.Z.-Newsletter : Was bringt der Lockdown-Gipfel?

          Deutschlands sechzehn Ministerpräsidenten suchen einen Konsens über Maßnahmen in der Pandemie-Bekämpfung. Es ist nicht der einzige Showdown in der Hauptstadt. Was sonst noch wichtig wird, der F.A.Z.-Newsletter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.