https://www.faz.net/-gzg-9n86d

„Radikalisierungspotential“ : Verfassungsschutz warnt vor „Realität Islam“

  • Aktualisiert am

Warnt vor islamistischer Gruppierung: der hessische Verfassungsschutz Bild: dpa

Die in Hessen ansässige Gruppierung „Realität Islam“ plant eine bundesweite Ausweitung ihrer Aktivitäten. Jetzt warnt der hessische Verfassungsschutz.

          Der hessische Verfassungsschutz warnt vor vermehrten Aktivitäten der Gruppierung Realität Islam. „„Realität Islam“ will verstärkt mit Vorträgen, Workshops und Hausbesuchen Muslime zu ihrer Ideologie bekehren“, sagte der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz, Robert Schäfer, dem Hessischen Rundfunk. Die Gruppierung sei dabei, auch bundesweit aktiv zu werden. Schäfer rät deshalb zur Wachsamkeit.

          In die Schlagzeilen geriet Realität Islam vergangenes Jahr, als sie unter anderem in Frankfurt, Offenbach und Hanau Unterschriften gegen ein angeblich drohendes Kopftuchverbot sammelte. Laut hessischem Verfassungsschutz sollen bis zu 300 Anhänger dem Umfeld der in Mörfelden-Walldorf (Landkreis Groß-Gerau) ansässigen Gruppierung angehören. Behörden sehen in Realität Islam „ein hohes islamistisches Radikalisierungspotenzial“ und verfassungsfeindliche Bestrebungen.

          Weitere Themen

          Trachten zeigen Tradition

          Hessentag endet mit Umzug : Trachten zeigen Tradition

          Zehn Tage lang hat Bad Hersfeld den Hessen ausgerichtet. Einige Ereignisse fielen buchstäblich ins Wasser. Der Festumzug verlief dagegen wie vorgesehen. Trachten und internationale Gäste inklusive.

          EKG für unterwegs Video-Seite öffnen

          Infarkt oder nicht? : EKG für unterwegs

          Eine App fürs Handy und ein Kabel mit Elektroden - Cardiosecur hat ein mobiles EKG entwickelt. Gründer und Geschäftsführer Markus Riemenschneider erklärt im Video, wie das Ganze funktioniert.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.