https://www.faz.net/-gzg-85zge

Verdacht bestätigt : Muskelfaserriss bei Frankfurts Castaignos

  • Aktualisiert am

Hat sich gegen Leeds verletzt und fällt einige Wochen lang aus: Luc Castaignos Bild: Wonge Bergmann

Unerfreuliche Nachricht für die Eintracht: Neuzugang Castaignos hat sich gegen Leeds verletzt und fällt einige Wochen lang aus.

          1 Min.

          Schlechte Nachricht für Eintracht Frankfurt: Neuzugang Luc Castaignos hat sich wie befürchtet einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und wird dem hessischen Fußball-Bundesligisten zwei bis vier Wochen lang fehlen.

          Eine MRT-Untersuchung am Mittwoch bestätigte die Verletzung, die sich der 22 Jahre alte Stürmer am Vortag beim 2:1-Sieg im Testspiel gegen den englischen Zweitligisten Leeds United zugezogen hatte.

          Einsatz gegen Bremen unwahrscheinlich

          Entgegen der ursprünglichen Planung wird der für 2,5 Millionen Euro von Twente Enschede verpflichtete Niederländer nicht aus dem Eintracht-Trainingslager in Windischgarsten/Österreich abreisen, sondern vor Ort medizinisch betreut.

          Sein Einsatz im DFB-Pokalspiel am 8. August beim Bremer SV erscheint unwahrscheinlich, das Mitwirken zum Bundesliga-Auftakt acht Tage später bei Vizemeister VfL Wolfsburg fraglich.

          Weitere Themen

          Fahrverbote, S-Bahn-Halt, Awo-Skandal

          F.A.Z.-Hauptwache : Fahrverbote, S-Bahn-Halt, Awo-Skandal

          Frankfurter Dieselautobesitzer müssen bangen. S-Bahn-Fahrer können sich über eine neue Haltestelle freuen. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.

          Einigung mit Busfahrern

          Bus-Streik in Hessen : Einigung mit Busfahrern

          Der frühere RMV-Chef Volker Sparmann war erfolgreich. Im Schlichtungsverfahren zwischen Verdi und den hessischen Bus-Unternehmen konnte er wohl vermitteln.

          Rekordpreis für „The Squaire“

          Fast eine Milliarde : Rekordpreis für „The Squaire“

          Für eine enorm hohe Summe hat eine Bietergemeinschaft das Büro-, Hotel- und Geschäftsgebäude am Frankfurter Flughafen gekauft. Kein Gebäude in Deutschland wurde in diesem Jahr teurer verkauft.

          Topmeldungen

          Unser Sprinter-Autor: Jasper von Altenbockum

          F.A.Z.-Sprinter : Im Treibhaus der Klimakonferenzen

          Auf der Klimakonferenz in Madrid wird es ernst, mit dem Kohleausstieg allerdings noch nicht – und auch das Klimapaket lässt auf sich warten. Was sonst noch wichtig ist, steht im F.A.Z.-Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.