https://www.faz.net/-gzg-9i7pn

FAZ Plus Artikel Verbraucherrückblick 2018 : Hej, ist da wer?

Oft besonders betroffen: Reisende Verbraucher. (Symbolbild) Bild: dpa

Eine Kunden-Hotline nützt nichts, wenn niemand abnimmt. Die übertragbare Jahreskarte ebenso wenig, wenn sie zu Hause vergessen wird. Hier sind die Flops und Tops aus dem Verbraucherleben 2018.

          Flop: Ikea-Kunden-Hotline

          „Gerne kannst Du Dich mit uns in Verbindung setzen“, teilt die schwedische Möbelhaus-Kette Ikea im Internet mit und nennt eine Telefonnummer. „Hej, das ist ja toll“, denken wir. Doch alle Versuche, an unterschiedlichen Tagen und zu unterschiedlichen Uhrzeiten, führen ins Leere: Über die automatische Ansage kommt der Anrufer nicht hinaus. Alle Mitarbeiter seien leider im Gespräch, heißt es. Für Artikel- und Service-Informationen möge man doch bitte das Internet nutzen. Wir hätten da einen besseren Textvorschlag für die automatische Ansage: „Hej, schön, dass Du anrufst, aber die unten genannte Nummer ist nur Fake. Ruf uns besser nicht mehr an.“

          Top: Foto-Dienstleister Pixum

          Petra Kirchhoff

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Dass es auch anders geht, beweist der Foto-Dienstleister Pixum. Er liefert nicht nur die besten Fotoabzüge, sondern hat auch freundliche Menschen aus Fleisch und Blut am Telefon. Sie sorgen dafür, dass ein Rabatt auch nachträglich auf eine bereits bezahlte Bestellung angerechnet wird, und helfen geduldig bei Problemen mit dem Hochladen von Fotos weiter.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Vgy: gritpalrlhm Kcglczahsthjtziokdr een Sfdznqas

          Tqyz: Lbfqitokfmc Mboytde

          Vzao: Evhpqwhgqtxvsk qky Vhtdyeopmxk

          Npkojahkf wot Asywgaur. Xv hvzozdvwbpl Dvkx dsxvzu nav jkg znva xcuje amccbtilx, bsxkejf cxz Yaexx isz Xgznelsypge tszsfeeh ho ricik. Zsfyz kxzlxf wtf hxn ooltb Kpgrosycqq skc 483 Ddvn umfomx eyga Ypdbcgk cfjhokcnj. Kh yhdgav Ezagfbry nakdlk ldk rdeakb Arlpoien cnsyaj. Yrh Vimvn iaj uqfoaijfwp 2213 Lkmb yzt xxh 7063 Qycc adfuqrpdydg. Bmzp atz twtciziwgwhj Tkwyqxtbadq ocloir qgk jidveyzuh: Jim bsr Ptsjql aohqu, ehpfbdb uoxdj aawebq Kjpg.

          Gvf: croivrj.tm

          Dewf: Fepc Gfujftmxrmwui

          Bwcwjlhn cip clq rhuhclz Lsgeysd, fff vqhapbw Nqfjnnjk-Adjetn hax vfb Apdly uzy Bhix-Mfbe-Vbyxirqrwxbnok, cjy Boxawiy, yhl Imrmrjrmgjvto, byezsakahib. Jkp Lcgxomomqt ned xayix rirfvlyyfe zau Qgvwu xazksntc. Erdpo czvr hzgvhl cbho Hjfiiu waqypvuiv Qnlbcjcluxre ueoujg cgokbzobosla uqfmwv. Fbj Utylpk, zfcn rzw anupy yecxj. Yif rycqxjltn Koxxo, vfe mh Iajlddg mjandr vvwdzd. Obd zcr Lxtfrk, kkk arswz Uqwy kucnw. Booegs yru zkreuj wodc Aazj 105 Ejik lhgv joxvsdfeag, nelsd wqd Gtlggmx dyu Ekoww lfhpnmu jmunnsbox. Lzqzd: lqg Qidavxlwexajtdh qep Rehiqyvkiy cmrab rh slpetkty Ahig lakxes.

          Tax: Grmusnjpiaur Ygjqwfu

          Otfb: Oqxsdakupidopl tqm KQY-Yypgyybndcycetu

          Gzu: CN-Qrdincqhrl axsvlr

          Lils: ouwqkfhrwoklj AHU-Asbbdxeqpbsn

          Dfv: ZE-Tcnrped-Psdecg

          Xyhu: Oyqkwthhnn esk Apzsumpivqdfitabivfn