https://www.faz.net/-gzg-8n551

F.A.Z.-Leser helfen : Unsere Köpfe des Jahres 2016

  • Aktualisiert am

Zeitungsstar: Diese kleine Maus war einer unser Köpfe des Jahres in der Vergangenheit Bild: Privat

Unsere „Köpfe des Jahres“ sind Kinder, die 2016 geboren wurden. Sie kommen in die Zeitung - für eine Spende zugunsten der neuen Projekte von F.A.Z.-Leser helfen.

          Das fängt ja gut an: Kaum auf der Welt und schon in der Zeitung. Unsere „Köpfe des Jahres“ sind Kinder, die 2016 geboren wurden. In der Baby-Beilage der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 18. Dezember bringen wir sie ins Blatt. Und Ihre Tochter, Ihr Sohn, Ihr Enkel- oder Patenkind kann dabei sein.

          Wie das geht? Ganz einfach. Schicken Sie uns bis spätestens 11. Dezember ein Kinderfoto und überweisen Sie mindestens 30 Euro für die Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“. Damit unterstützen Sie ein Ausbildungsprojekt für Flüchtlinge der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und den Bau eines Wohnheims für Schülerinnen, das mit Hilfe der evangelischen Kirche im Norden Ghanas gebaut wird.

          Wie das geht:

          Rufen Sie im Internet die Seite http://baby.faz.net auf. Das Programm führt Sie Schritt für Schritt weiter. Am Ende bekommen Sie per Mail eine Bestätigung sowie den Hinweis auf unsere Bankverbindung.

          Wer lieber einen Papierabzug einsenden möchte, adressiert ihn bitte an:

          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Jutta Rühmann
          Stichwort: Baby 2016
          Postfach
          60267 Frankfurt



          Für die Einzahlungen gilt die Bankverbindung: Konto 55 000 bei der Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)

          IBAN: DE88 5019 0000 0000 0550 00
          BIC:   FFVBDEFF

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Muss mit seiner SPD massive Verluste hinnehmen: Carsten Sieling, Bürgermeister und Spitzenkandidat, am Sonntag bei seiner Stimmabgabe in Bremen

          Bürgerschaftswahl : Historische Verluste für SPD in Bremen – CDU knapp vorn

          Nach 73 Jahren an der Regierung droht der SPD in Bremen der Machtverlust. Nach ersten Prognosen erreicht sie nur noch rund 25 Prozent der Stimmen und liegt erstmals knapp hinter der CDU. Die Grünen erreichen demnach 18 Prozent.
          In diesem Haus in Essen führten die Behörden am vergangenen Freitag ein Razzia gegen „Al-Salam 313“ durch.

          Gegen Clans und Rocker : Kriminelle Vielfalt

          Die irakisch-syrische Bande „Al-Salam 313“ soll unter anderem in Rauschgiftschmuggel und Waffenhandel verwickelt sein. Deshalb gehen die Behörden nun verstärkt gegen sie vor. Die Kontakte reichen bis zu kriminellen Clans.

          Ibiza-Affäre : Aufnahme läuft

          Zur Herkunft des Ibiza-Videos bringt das ZDF wieder das „Zentrum für politische Schönheit“ ins Spiel. Die Aktivistengruppe dementiert. Als Drahtzieher der für die FPÖ-Politiker Strache und Gudenus aufgestellten Video-Falle hat sich der Anwalt Ramin M. eindeutig bekannt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.