https://www.faz.net/-gzg-9n2ev

Über 20 Kilometer Stau : A3: Unfall mit drei Verletzten

  • Aktualisiert am

Fataler Unfall: Über 20 Kilometer Stau auf der A3 Bild: dpa

Auf der A3 bei Limburg sind drei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf bis zu 20 Kilometer.

          Ein Unfall mit drei Verletzten hat am Freitag auf der Autobahn 3 bei Limburg (Kreis Limburg-Weilburg) einen 20 Kilometer langen Stau verursacht. In Richtung Frankfurt war am Vormittag ein Kleintransporter auf einen Lastwagen aufgefahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine 26 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und fuhr gegen den Anhänger des Transporters.

          Bei dem Unfall wurde der 26 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Sein ebenfalls 26 Jahre alter Beifahrer und die Autofahrerin wurden verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

          Die A3 wurde auf Höhe der Abfahrt Limburg-Nord in Richtung Frankfurt gesperrt. Der Verkehr staute sich laut Polizei auf bis zu 20 Kilometern. Erst nach mehreren Stunden gab die Polizei die Strecke wieder frei. Die Unfallursache und der entstandene Schaden waren zunächst unklar.

          Weitere Themen

          EKG für unterwegs Video-Seite öffnen

          Infarkt oder nicht? : EKG für unterwegs

          Eine App fürs Handy und ein Kabel mit Elektroden - Cardiosecur hat ein mobiles EKG entwickelt. Gründer und Geschäftsführer Markus Riemenschneider erklärt im Video, wie das Ganze funktioniert.

          Topmeldungen

          Europäisches Tandem: Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian (links) und sein deutscher Amtskollege Heiko Maas am Mittwoch in Paris

          Plan wider die Lähmung : So wollen Maas und Le Drian Europa stärken

          Das deutsch-französische Tandem stockt. Die Außenministerien in Berlin und Paris haben hinter den Kulissen ein Programm entwickelt, wie es künftig besser laufen kann – und Europa handlungsfähiger werden soll.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.