https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/ukgm-aerger-wegen-corona-hilfen-fuer-uni-klinikum-frankfurt-18349646.html

Klinikum Gießen und Marburg : „Riesen Ärger“ wegen Corona-Hilfen für Uni-Klinikum Frankfurt

Sieht sich bei Corona-Hilfen des Landes Hessen benachteiligt: Uni-Klinikum Gießen und Marburg Bild: dpa

Das Land unterstützt das Frankfurter Uni-Klinikum wegen der von der Corona-Pandemie verursachten Defizite mit 48 Millionen Euro. Das andere hessische Uni-Klinikum soll nichts bekommen. Die Begründung löst dort Unmut aus.

          2 Min.

          Zusätzliche Corona-Hilfen für das Uni-Klinikum Frankfurt in Höhe von 48 Millionen Euro sorgen am Uni-Klinikum Gießen und Marburg für einen „riesen Ärger“, wie der Ärztliche Geschäftsführer am Standort Gießen, der Lungenspezialist Werner Seeger, der F.A.Z. sagte. Das Land begründet den Zuschuss für Frankfurt mit dem Hinweis auf die Versorgung der schwer an Corona Erkrankten und den damit verbundenen Lasten im Budget des Klinikums.

          Thorsten Winter
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung für Mittelhessen und die Wetterau.

          Seeger hebt hervor, allein der Standort Gießen habe eine höhere Zahl von Corona-Kranken und mehr schwere Fälle behandelt als das Klinikum am Main. Allerdings bekomme es dafür keinen Extra-Zuschuss vom Land. Der Unmut darüber sei auch deshalb groß, weil das Land das Frankfurter Klinikum in diesem Jahr ohnehin mit gut 56 Millionen Euro unterstütze, zu denen die 48 Millionen Euro hinzu kämen. Gießen und Marburg erhielten zusammen 8,1 Millionen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.
          „Helden Russlands“: Putin stößt mit Soldaten nach ihrer Auszeichnung am 08. Dezember 2022 im Kreml an.

          Russlands Ukrainekrieg : Prosit für Putin

          Moskaus Gerichte verurteilen einen Oppositionellen nach dem anderen. Und Russlands Präsident verleiht Auszeichnungen wie am Fließband. Weiterhin behauptet der Kreml, auf dem einzig richtigen Kurs zu sein.