https://www.faz.net/-gzg-76i8q

Uhren als neues Thema : Frühjahrsmesse mit Ausstellerrekord

Bild: F.A.Z.

Zur Frankfurter Frühjahrsmesse Ambiente kommen in diesem Jahr so viele Aussteller wie niemals zuvor. Das Messegelände sei ausgebucht, und mit neuen Themen wie Uhren und Raumdüfte setze sie auch inhaltlich neue Akzente.

          Zur Frankfurter Frühjahrsmesse Ambiente kommen in diesem Jahr so viele Aussteller wie niemals zuvor. Nach Angaben der Messe Frankfurt haben sich 4688 Unternehmen aus aller Welt angemeldet, 158 mehr als im Vorjahr. Die Ambiente baue ihre Rolle als größte und wichtigste Schau dieser Art weiter aus, sagte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe GmbH und zuständig für Konsumgütermessen am Dienstag. „Im Februar führen nicht alle Wege nach Rom. Alle, die in der Konsumgüterbranche tätig sind, kommen nach Frankfurt.“ Das Messegelände sei ausgebucht, und mit neuen Themen wie Uhren und Raumdüfte setze sie auch inhaltlich neue Akzente.

          Thorsten Winter

          Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.

          Die Mehrzahl der Aussteller stammt wie in den vergangenen Jahren aus Deutschland. 1145 deutsche Firmen, 23mehr als 2012, präsentieren sich von Freitag an in den Messehallen. An zweiter Stelle folgen Aussteller aus China: Nach 442 Unternehmen im Vorjahr, kommen diesmal 501 chinesische Aussteller.

          Besondere Aufmerksamkeit der Firmen aus Frankreich

          Leicht rückläufig ist dagegen die Zahl der Länder, aus denen die Aussteller kommen. Es sind in diesem Jahr laut Messe 81, während es im vergangenen Jahr noch 88 waren. Dessen ungeachtet steigt der Anteil der Aussteller aus dem Ausland leicht auf gut drei Viertel.

          Unter den ausländischen Ausstellern kommt den Firmen aus Frankreich in diesem Jahr eine besondere Rolle zu, denn die Grande Nation ist im fünfzigsten Jahr nach Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags Partnerland der Ambiente. Auch künftig soll es nun jedes Jahr ein Partnerland für die Ambiente geben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Istanbul nach den Wahlen : Erdogans Propaganda hat nicht geholfen

          Die Niederlage bei der Wahl in Istanbul ist nicht nur für den Präsidenten ein Schlag, sondern auch für die ihm ergebene Presse. Rund um die Uhr sorgte sie für Aufruhr, jetzt fürchtet sie um ihre Pfründe.
          Sommer am Wannsee in Berlin

          Liveblog : Knackt Deutschland heute den Hitzerekord?

          40-Grad-Marke könnte heute fallen +++ Wie kann ich mich vor der Hitze schützen? +++ Tiere in hessischen Zoos lässt die Wärme bislang kalt +++ Verfolgen Sie alle Hitze-News im F.A.Z.-Liveblog.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.