https://www.faz.net/-gzg-8hnrb

Darmstadt : Frauen bei Schlossgrabenfest sexuell belästigt

  • Aktualisiert am

Sexuell belästigt: 18 Frauen erstatteten nach dem Darmstädter Schlossgrabenfest Anzeige. Bild: dpa

Vor allem junge Frauen erstatteten nach dem Schlossgrabenfest in Darmstadt Anzeige. Sie gaben an, von Männergruppen umzingelt und unsittlich berührt worden zu sein.

          Nach drei mutmaßlichen sexuellen Übergriffen beim Schlossgrabenfest in Darmstadt sind bei der Polizei 15 weitere Anzeigen eingegangen. Die zumeist jungen Frauen gaben nach Angaben der Behörde an, bei dem Volksfest von Männergruppen umzingelt und ebenfalls unsittlich berührt worden zu sein. Dabei sollen die Männer eindeutig sexuelle Absichten gehabt haben. „Wir werden jetzt jeden einzelnen Fall prüfen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

          Zuerst hatten in der Nacht zum Sonntag drei Frauen Anzeige erstattet. Kurz darauf wurden drei verdächtige Männer festgenommen. Die Asylbewerber im Alter zwischen 28 und 31 Jahren sollen nach ersten Ermittlungen zu einer Gruppe weiterer Männer gehören. Zu dem viertägigen Open-Air-Musikfestival waren am Wochenende mehr als 400.000 Menschen nach Darmstadt gekommen.

          Weitere Themen

          Ermittler wollen DNA-Probe von Ronaldo Video-Seite öffnen

          Vergewaltigungsvorwürfe : Ermittler wollen DNA-Probe von Ronaldo

          Der damals 24-jährige Fußballer habe die Frau in einem Nachtclub kennengelernt, sie in sein Hotel eingeladen und dort vergewaltigt. Sie erhielt nach eigenen Angaben 375.000 Dollar, um den Vorfall geheim zu halten. Im vergangenen Jahr reichte sie allerdings Zivilklage ein.

          Topmeldungen

          Trump und die Nato : In Putins Interesse?

          Donald Trump soll einen Nato-Austritt der Vereinigten Staaten erwogen und Aufzeichnungen von Gesprächen mit Putin verhindert haben. Kritiker sehen das als Indiz für Nähe zu Russland – aber Trump hat auch andere Gründe.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.