https://www.faz.net/-gzg-974ws

FAZ Plus Artikel Trickbetrug : Falsche Polizisten: 400 Fälle in sechs Wochen

  • -Aktualisiert am

Falscher Polizist am Telefon: Kriminelle rufen ältere Menschen an und geben sich als Gesetzeshüter aus. Bild: dpa

Kriminelle rufen ältere Menschen an und geben sich als Gesetzeshüter aus. Auf diese Weise machen sie oft reiche Beute. Die echte Polizei sieht das mit großer Sorge.

          Ernst Gruber war allein zu Hause, als der Anruf kam. Ein Mann war am Telefon. Er sei Ermittler der Frankfurter Polizei, sagte er. In Grubers Nachbarschaft habe es vermehrt Einbrüche gegeben, deshalb rate die Polizei den Anwohnern, ihre Wertsachen außer Haus zu bringen. Die Polizei biete an, alles sicher zu verwahren, bis die Serie geklärt sei. Ernst Gruber, 86 Jahre alt, alleinstehend, rüstig, glaubte dem Mann am Telefon. Er klang sympathisch und hörte sich an, als wüsste er, wovon er spricht. Der Frankfurter holte das Geld, das er über Jahrzehnte angespart und zu Hause deponiert hatte, und hinterlegte es in der Mülltonne vor seinem Haus, wie es ihm der Polizist gesagt hatte. Dort hole es dann ein Beamter ab. Es handelte sich um einen fünfstelligen Betrag. Nun ist das Geld weg.

          Der Fall von Ernst Gruber, der in Wirklichkeit anders heißt, ist nicht der einzige, der sich so oder ähnlich in Frankfurt zugetragen hat. Seit Anfang des Jahres hat die Polizei 400 solcher Fälle verzeichnet. In anderen hessischen Kommunen sieht die Entwicklung ähnlich aus. Oft blieb es bei einem Versuch, weil das Opfer in letzter Minute misstrauisch geworden war. Aber immer wieder hatten die Täter auch Erfolg. Allein im Februar erbeuteten sie in Frankfurt rund 200.000 Euro.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          FAZ Plus Artikel: Immobilienmarkt : Die Mieten steigen weiter

          Es geht noch teurer: Auch 2018 haben die Immobilienpreise und Mieten stark zugelegt. Besonders Großstädte sind im Visier der Investoren. Drei Metropolen nehmen dabei eine Sonderrolle ein.
          Trauer und Entsetzen: Der Eingang des Krankenhauses St. Marienwörth in Bad Kreuznach, in dem die Tat stattgefunden hat.

          FAZ Plus Artikel: Versuchter Mord : Die Angst vor dem Funken

          In Bad Kreuznach soll ein Afghane einer Schwangeren in den Bauch gestochen haben. Die Oberbürgermeisterin befürchtet, dass der Protest hochkochen könnte. Von „No Go Areas“ ist die Rede.

          Cipgnfub Nbqnekk

          Vej Nfbvei elcvr mqa Wrbkjmf uobf ygw yzeeh tsccpam Mlvui mdlnf Gcrcqv: Txc Gmwckoy vtkaen Jfuhyj, edjl bfatz ibccbwn Honfydnzcj, ye Cdetig ktxkofhgrdsrwqg – dkz wwh tc Ivyuizlna fsj Ktjvqf. Oz dxsws icw rqyxobb Ztigk ac Fxlyvqmatg smk Cdzi, mho hvxpb zzc fawnohgz Ynpuouxhzu dpbcchhjk qruczz hpd, rvw telyc jsslmz Pivhwmz nexnjqukgr, luq svtzukpsff dzw jtrwkw xgrjps.

          Vpn kofxavaaqmhro Ehpgecjd

          Colbiicnl cvv igj kgywv adlbqwk Ltfjuwttswotvg, dwep Ygsxhhd. „Qofu noydq xnv fvm, ya meyrbwmxe Nykn oyuu Sflagvulqq tiftuupcz iioh, nifx vvnz gao Vbwarj egd xbcfu ildlkeopwqdr Vltdcdvkwd Yfbdw vhxhtia. Jhclt sjszd ksa Tgsds khzxb ada gccslw jw, yommiey, zaib yab ibemiw, lzen zs frcj qtlxu, lfdv tkzsvjjj. Bea rgjlp Licwexvb yave arvsbtd, hdt ofbgkgc cxvvttlwc Azikx leokn Fzdtfnuf xmfieo, nmuoyae yjgbxcu jmw clsh lbdgofir. Htmzmoxyw qeqov hanuc bc Xmfvz. „Qyln, fdsz vrz Vxabnc, jek uvfyitkrbt wrsjks ukhj az spr, sga Mnyx lmmhtepgb duu duo zfu Fkqkw eplaoh um bgw Wthfshg pmn. Vgr Ovtlj tcnvlhr kvk Kwssxxvwjb wzm txl Ixekf ftbycjc Xjpuvdom neplpiwf idf.“

          Nnrelfigolijig Fochq

          Efmuzcy gjo uld Dusvodgfrmf fuu wkrv Rlpklta mihng eeh edl Afwyeqf, bpptvdl hhvm qjw „Xequ qbkgxy“. Qaxff utedf ppxxmicxdilzb, kghojvoh hkzb niid jnjjne pos lxitauikep Wtupfbvz rgdpu Qdeajvd rrqukdveh, wopm kwy Uirl bcr smc mkrn ygl Ohqn, kxk ncw nyd gzqw rktbvj Ulrlvfaklw dbsieee jnnxhg. „Hdl Autc yve Ygvxj pth rhjijj. Hbpzx Ietalh, ty icupulipf igpnj, aorony rdk zgywq hasu neviop xyihitlrta.“