https://www.faz.net/-gzg-9c3tp

Tipps für die Altersvorsorge : Früher in Rente mit Minijob

Noch fit und schon frei: Wer früher in Rente geht, hat mehr Zeit, zum Beispiel für den Garten. Bild: INTERFOTO

Mit freiwilligen Beiträgen können Arbeitnehmer Abschläge bei der Frührente ausgleichen. Doch das kostet. Und alt werden muss man auch. Der Steuerberater hat einen besseren Vorschlag.

          3 Min.

          Mit dem Alter ändert sich der Blickwinkel. Frührente? Auf der Geburtstagsparty zum Fünfzigsten waren sich alle Gäste noch einig: Wir arbeiten so lange, wie es geht. Gerne auch noch ein paar Jahre länger, aber dann bitte nicht mehr so viel. Ein Graus, die Vorstellung, keine Termine – bis auf die beim Arzt – mehr zu haben und einfach nur in den Tag hinein zu leben.

          Petra Kirchhoff
          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Fünf Jahre später zeigt sich allerdings: Die Motivation und die Kraft an der befreundeten Arbeitnehmer-Front bröckeln. Die meisten der in den Sechzigern Geborenen gehen zwar noch gerne arbeiten, wie sie sagen. Aber immer öfter hört man auch: „Es strengt mich viel mehr an als früher. Ich bin nicht mehr so belastbar.“ Oder: „Ich will einfach nicht mehr so viel arbeiten. Freunde und Familie sind mir wichtiger.“ Viele Menschen im Freundeskreis könnten sich auch „etwas ganz anderes“ vorstellen. Das, was früher zählte – das Vorwärtskommen, den nächsten Karriereschritt zu erreichen –, ist auf einmal nicht mehr so wichtig.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Containerschiff läuft aus dem Hafen von Yantian aus

          Hafen von Yantian : Mega-Stau lähmt den Welthandel

          Unternehmen warten jetzt schon wochenlang auf Waren. Nun droht ein noch größerer Engpass als nach dem Stillstand im Suezkanal: Der Verkehr im Containerhafen Yantian in Shenzhen ist zur Hälfte lahmgelegt.

          Deutschland bei der EM : Bonjour, Rumpelfußball

          0:1 zum EM-Start – und es ist wirklich nichts passiert? Die Endphase der Ära Löw ist von irriger Autosuggestion geprägt. In Wahrheit helfen nun höchstens noch Rennen und Kämpfen.