Zeugen Jehovas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Präsidentenwahl in der Ukraine Die letzte Chance gegen den „Magier“

Am Tag vor der Stichwahl um das Präsidentenamt ist das Wahlkämpfen verboten. Doch die Aktivisten von „Widsitsch“ stehen trotzdem auf dem Majdan – um zu „informieren“. Sie versuchen, dem „Komiker“ Selenskyj doch noch Wähler abzujagen. Mehr

20.04.2019, 20:58 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Zeugen Jehovas

1 2 3  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: „Katrin Bauerfeind“ Jedem seine Verschwörungstheorie

Ein neues Format bei ARD One setzt auf das Talent der Gastgeberin, albern seriös zu sein. Oder umgekehrt. Geht das gut? Bei der Sendung zum Thema „Jedem seine Wahrheit“ müssen sich Verschwörungstheoretiker jedenfalls warm anziehen. Mehr Von Hans Hütt

07.02.2019, 03:23 Uhr | Feuilleton

Zeugen Jehovas und die Nazis Verfolgt, verhaftet, ermordet

Viele Zeugen Jehovas wurden im „Dritten Reich“ verfolgt und mit dem Tod bedroht. Spuren ihrer Schicksale sind auch in Frankfurt immer noch sichtbar. Mehr Von Jan Klauth

12.09.2018, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Ausstieg bei den Zeugen Für seine Kinder verließ er „Jehovas Gefängnis“

Fast 25 Jahre lang war Oliver Wolschke ein überzeugter Zeuge Jehovas. Dann wurde er Vater – und sah die Welt mit anderen Augen. Der Ausstieg hat seinen Preis: Geliebte Menschen wendeten sich von ihm ab. Mehr Von Leonie Feuerbach, Berlin

10.09.2018, 14:16 Uhr | Gesellschaft

Zukunft der Bluttransfusion „Blut ist sehr kostbar“

Vor 200 Jahren wurde die erste Bluttransfusion durchgeführt. Wie gefährlich ist die Prozedur heute? Können wir dank künstlichen Blutes bald auf Spenden verzichten? Ein Transfusionsmediziner im Gespräch. Mehr Von Johanna Dürrholz

06.09.2018, 06:37 Uhr | Gesellschaft

„Kindeswohl“ im Kino Wie zeigt man das Drama im Inneren?

Liebe und Tod, Eltern und Kinder, das Gericht: Ian McEwans „Kindeswohl“ schrie geradezu danach, auf die Leinwand gebracht zu werden. Trotzdem geht der Film an der Idee des Buches vorbei. Mehr Von Andreas Kilb

30.08.2018, 20:05 Uhr | Feuilleton

Zeugen Jehovas Jehova statt Fußballgott

Die Zeugen Jehovas treffen sich im Frankfurter Waldstadion, um ihren Regionalkongress zu begehen. Die Veranstalter erwarten 21.000 Besucher aus mehr als 30 Nationen. Mehr Von Jan Klauth

05.08.2018, 12:31 Uhr | Rhein-Main

Gedenken in Ravensbrück Wettbewerb der Erinnerung

Im ehemaligen Konzentrationslager Ravensbrück sucht sich jede Opfergruppe ihren eigenen Gedenkort. Dass gerade eine Ausstellung über die Verfolgung der Zeugen Jehovas eröffnet wurde, geht dabei fast unter. Mehr Von Hannah Bethke

26.04.2018, 15:24 Uhr | Feuilleton

Schwieriges Unterfangen Vom Versuch, auf der Straße Chinesen anzusprechen

Wir haben versucht, Chinesen zu finden, die den Namen der neuen CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer aussprechen. Das dieser Versuch sich so schwierig gestaltet, hatten wir jedoch nicht gedacht. Mehr Von Friederike Haupt

25.02.2018, 10:24 Uhr | Politik

Zeugen Jehovas „Familientreffen mit Jesus“

Bis Sonntag kommen die Zeugen Jehovas zu ihrem Regionalkongress im Waldstadion zusammen. Statt in die Bibel schauen sie auf die Bibel-App im Handy. Mehr Von Marie Lisa Kehler, Frankfurt

08.07.2017, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Fraktur Der Hype mit der Haustür

Die neueste Heimsuchung: Der Hausbesuch und die Homestory sind bei Politikern wieder in. Mehr Von Timo Frasch

16.06.2017, 16:34 Uhr | Politik

Prince „Er war blass und wirkte schwach“

Während der fast 40 Jahre seiner Karriere war Prince nie mit Rauschgift aufgefallen. Nach seinem plötzlichen Tod kommen dennoch Gerüchte über Drogen und Krankheiten auf. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

22.04.2016, 18:55 Uhr | Gesellschaft

Brooklyn Zeugen Jehovas verkaufen ihr Hauptquartier

Das Haus an der Brooklyn Bridge ist auf dem Markt. Der Verkauf dieser und zweier weiterer Immobilien könnte den Zeugen Jehovas einen Geldsegen bescheren. Mehr

03.02.2016, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Islamisten in Deutschland Wiederkehr des Schreckens

Es gibt Versuche von Salafisten, Flüchtlinge zu radikalisieren. Ob diese fruchten, bleibt zweifelhaft. Schließlich sind die meisten Menschen vor den Islamisten geflohen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf und Rüdiger Soldt, Stuttgart

29.09.2015, 10:35 Uhr | Politik

Chinesische Touristen Gucci lockt stärker als Goethe

Für Chinesen ist Frankfurt die Einkaufshauptstadt Deutschlands. Besonders Geschäfte an der Berliner Straße haben sich auf diese Shopping-Touristen spezialisiert. Mehr Von Samuel Rieth und Niklas Grapatin (Fotos)

10.06.2015, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Fraktur Was für ein Abgang!

Warum es schade ist, dass die AfD nicht beim Eurovision Song Contest antreten kann. Mehr Von Berthold Kohler

22.05.2015, 14:27 Uhr | Politik

Strassen Stars im HR Einfach, authentisch und ohne Gehässigkeit

Einfach gut: Beim HR läuft seit Jahr und Tag eine Ratesendung, die alles richtig macht. Bei den Strassen Stars gibt es nichts zu gewinnen, keine Blamagen, und trotzdem kann man nicht aufhören zu lachen. Mehr Von Lena Bopp

28.09.2014, 12:10 Uhr | Feuilleton

Zeugen Jehovas Andächtige Ruhe im Fußballstadion

Die Zeugen Jehovas tagen auch in diesem Jahr wieder in der Arena im Stadtwald. 90 von ihnen lassen sich im Schwimmbecken taufen. Mehr Von Franziska Hein

14.07.2013, 20:10 Uhr | Rhein-Main

Winfried Kretschmann im Gespräch „Ich mache hier nicht den Wowereit“

Er werde nicht „sehenden Auges in ein Debakel schlittern“: Das sagte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die Grünen) der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über Stuttgart 21. An den Volksentscheid zum Weiterbau fühlt er sich dennoch gebunden. Mehr

09.02.2013, 20:21 Uhr | Politik

CD der Woche: Larry Graham Zu gut für iPhone-Stöpsel

Der Funk-Veteran Larry Graham zeigt den Hip-Hoppern, wie man aufdreht. In seinem neuen Album präsentiert er ein halbes Dutzend grandioser neuer Stücke - mit und ohne seinen Ziehsohn Prince. Mehr Von Jonathan Fischer

26.10.2012, 15:50 Uhr | Feuilleton

Zeugen Jehovas Tür nicht schließen

Die Zeugen Jehovas haben das Image der Harmlosigkeit. Kurt-Helmuth Eimuth teilt diese Einschätzung nicht. Eimuth ist Diplompädagoge und Gründungsmitglied von Sinus. Mehr

04.08.2012, 20:28 Uhr | Rhein-Main

Zeugen Jehovas Flucht zu den Weltmenschen

Der Mann bestimmt und die Bibel, so sehen die Zeugen Jehovas das. Wer dazu eine andere Sicht gewinnt, hat es im Leben schwer. Mehr Von Nina Himmer, Frankfurt

04.08.2012, 20:25 Uhr | Rhein-Main

Kongress der Zeugen Jehovas Gott wird abwischen alle Tränen

Im Frankfurter Stadion haben sich rund 17.000 Zeugen Jehovas getroffen. Sie sind so etwas wie christliche Fundamentalisten. Sie hoffen auf das Paradies. Denn vieles deutet für sie auf ein nahes Ende der Erde hin. Mehr Von Uta Rasche, Frankfurt

15.07.2012, 19:20 Uhr | Gesellschaft

Banküberfall Für große Brüste? Aus Nächstenliebe?

Die Sparkassen-Angestellte Mandy Sandy L. ließ sich von ihrem Freund in der Bank überfallen, um eine Brust-OP finanzieren zu können. Der Plan ging schief, jetzt wurden beide verurteilt. Mehr Von Anne Hähnig, Arnsberg

16.01.2012, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Haruki Murakami: 1Q84 Die Sünden der Väter

„1Q84“ wurde im vergangenen Jahr in Murakamis japanischer Heimat veröffentlicht und erscheint derzeit in Übersetzungen rund um die Welt. Mehr Von Andreas Platthaus

15.10.2010, 17:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z