Wiesbaden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wiesbaden

   
Sortieren nach

Ausstellung in Wiesbaden Jugendstil – eine Avantgardebewegung

Aufbruch ins Ende: Seit dem Wochenende präsentiert das Wiesbadener Landesmuseum mit der Schenkung Ferdinand W. Neess die europaweit größte Sammlung an Jugendstil, einer Kunst, die so futuristisch war wie keine andere. Mehr Von Stefan Trinks

04.07.2019, 13:52 Uhr | Feuilleton

Klimaschutz in Hessen Für Zertifikate, gegen Steuern

Die hessischen Unternehmer schalten sich in die Debatte über den Klimaschutz ein. Sie sprechen sich gegen eine CO2-Steuer aus. Denn es gebe ein viel besseres Modell, um die Luft zu verbessern. Mehr Von Ewald Hetrodt

03.07.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Mordfall Susanna F. „An Abscheulichkeit kaum zu überbieten“

Der Angeklagte Ali B. habe die vierzehn Jahre alte Susanna „bewusst getötet, weggeworfen, verscharrt“, befindet die Staatsanwaltschaft. Daher soll eine vorzeitige Entlassung nach 15 Jahren Haft ausgeschlossen werden. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

02.07.2019, 17:21 Uhr | Politik

Gefahr der Rückkehrer Die Dschihadisten melden sich zurück

Nach der Niederlage des „Islamischen Staats“ in Syrien und im Irak kehren Anhänger der Terrormiliz auch nach Hessen heim. Andere wollen, dass Deutschland sie zurückholt. Wie gefährlich sind sie? Mehr Von Helmut Schwan

01.07.2019, 11:40 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeister Gerich Ein Kümmerer mit Draht zum Bürger

Was bleibt von Sven Gerich? Am Montag räumt der Sozialdemokrat sein Büro im Wiesbadener Rathaus. In der Bilanz seiner Amtszeit wird deutlich, dass er trotz großer Kritik gut bei den Bürgern ankam. Mehr Von Oliver Bock

29.06.2019, 23:05 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Verfassungsschutz Auf dem rechten Auge blind?

Die Rolle von Hessens Verfassungsschutz hat sich seit den NSU-Morden gewandelt. Die Sehstärke auf dem rechten Auge ist gestiegen. Trotzdem wirft der Fall Lübcke Fragen auf. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

28.06.2019, 16:16 Uhr | Politik

Wandel in Hessen Wiesbaden und Rüsselsheim rufen „Klimanotstand“ aus

Wiesbaden und Rüsselsheim haben sich zu einem entschiedeneren Klimaschutz bekannt. Doch welche Auswirkungen hat das für Hessen? Mehr

28.06.2019, 12:35 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Neue Mode, Neues Modell, Neue Ausstellung

Opel holt den Astra zurück nach Rüsselsheim und im Gegenzug sollen dort 600 Mitarbeiter entlassen werden. Die F.A.Z fragt, ob Männer kurze Hosen im Büro tragen sollten. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

28.06.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Wiesbadener Museum Jugendstil-Zentrum dank Millionen-Schenkung

Eine bedeutende Privatsammlung des Jugendstils ist künftig im Wiesbadener Landesmuseum zu sehen – möglich geworden durch eine Gabe des Mäzens Ferdinand Wolfgang Neess. Für die Kurstadt ein Glücksfall. Mehr

27.06.2019, 16:35 Uhr | Rhein-Main

Bei Wiesbaden A671: Sperrung nach tödlichem Unfall

Auf der A671 bei Wiesbaden ist es zu einem schweren Autounfall gekommen. Dabei ist ein Person gestorben. Mehrere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Mehr

27.06.2019, 09:40 Uhr | Rhein-Main

Der Fall Lübcke Wie ein Bumerang

In Wiesbaden und Berlin bestimmt der Fall Stephan E. die Tagesordnungen. Nicht nur die Frage nach dessen Bezügen zum NSU ist noch zu klären. Die Grünen beklagen eine „eklatante Analyseschwäche“ des Verfassungsschutzes. Mehr Von Helene Bubrowski und Julian Staib

26.06.2019, 20:50 Uhr | Politik

Überteuertes Wohnen Mietspiegel als Preistreiber

Im Frühjahr soll ein neuer Durchschnittswert für Mieten in Wiesbaden veröffentlicht werden. Dessen Vorgabe könnte die Mietpreisbremse aushebeln, fürchtet der Mieterbund. Mehr Von Robert Maus

25.06.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Nassauische Sparkasse Negativzinsen für vermögende Privatkunden

Bislang haben Sparkassen überwiegend argumentiert, bei ihnen solle es keine Negativzinsen für Privatkunden geben. Nun führt eine der größten Sparkassen genau diese für ihre Kunden ein. Mehr Von Christian Siedenbiedel

25.06.2019, 08:26 Uhr | Finanzen

Reallohnanstieg um 1,2 Prozent Die Deutschen kriegen mehr Lohn

1,2 Prozent mehr Lohn haben die deutschen Arbeitnehmer im ersten Quartal 2019 erhalten. Bei Erziehern und Lehrern war der Anstieg allerdings deutlich geringer. Mehr

24.06.2019, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Oberbürgermeister in Wiesbaden Triumph des Staatsmännischen

Gert-Uwe Mende ist Wiesbadens neuer Oberbürgermeister, obwohl er ein SPD-Mann ist. Er erhielt fast 10.000 Stimmen mehr als seine Partei. Mehr Von Oliver Bock

23.06.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Triumph in Wiesbaden Nachhilfe von Kommunen

Nach Gert-Uwe Mendes Triumph in Wiesbaden findet die hessische Generalsekretärin der SPD deutliche Worte. Die Partei müsse aus diesem Erfolg lernen. Mehr Von Robert Maus

23.06.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Seenotrettung Mehr Boots-Flüchtlinge für Hessen?

Das Mittelmeer sei ein „Meer der Schande“, meint die Linke in Hessen. An der europäischen Außengrenze müssen viele Geflüchtete ihr Leben lassen. Gerettete will die Fraktion nun ins Bundesland holen. Mehr

19.06.2019, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Neuer Wiesbadener OB Vom Nobody zum Triumphator

Wiesbadens neuem Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ist ein politisches Kunststück in der Stichwahl gelungen. Er hat es geschafft, sich vom negativen Trend der SPD erfolgreich abzukoppeln. Mehr Von Oliver Bock

17.06.2019, 17:54 Uhr | Rhein-Main

Gegen Fahrverbote in Frankfurt „In ein bis zwei Jahren halten wir den Grenzwert ein“

Das Land hat von Frankfurt ein Gesamtkonzept gefordert, um im Berufungsverfahren Fahrverbote für Frankfurt zu verhindern. Verkehrsdezernent Oesterling stellt nun vor, was er liefern will. Mehr Von Mechthild Harting.

17.06.2019, 13:18 Uhr | Rhein-Main

Ehezoff läuft auf dem Ruder Streiten, bis die Feuerwehr anrückt

Gemeinhin rückt die Feuerwehr zu Bränden aus oder rettet ängstliche Katzen von Bäumen. Bisweilen muss sie aber auch, an der Seite der Polizei, bei Ehestreitigkeiten eingreifen. So wie jetzt in Wiesbaden. Mehr

17.06.2019, 09:35 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Hetzwerker, Wahlsieger, Grillmeister

Sozialdemokraten schauen auf Wiesbaden. Ermittler blicken nach Wolfhagen und auf die rechtsextreme Szene in Nordhessen. Auf dies und was noch wichtig ist, geht die FAZ.NET-Hauptwache ein, unser regionaler Newsletter. Mehr Von Werner D‘Inka

17.06.2019, 06:17 Uhr | Rhein-Main

Neuer Wiesbadener OB SPD-Bewerber Mende siegt in fast allen Stadtteilen

Gert-Uwe Mende (SPD) hat nicht nur die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters von Wiesbaden klar gewonnen. Sein Konkurrent hat auch in den allermeisten Stadtteilen und Vororten das Nachsehen gehabt. Mehr Von Thorsten Winter

16.06.2019, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Klarer Sieg in Stichwahl SPD-Mann Mende neuer Wiesbadener Rathauschef

Das Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters von Wiesbaden ist entschieden. Gert-Uwe Mende (SPD) siegt klar gegen den CDU-Bewerber Eberhard Seidensticker. Mehr Von Thorsten Winter

16.06.2019, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Wiesbadens NS-Vergangenheit Die Stadt, die Moral – und die Schuld

Der Historiker und Wiesbadener Lehrer Philipp Kratz hat die Aufarbeitung des Nationalsozialismus nach Kriegsende erforscht. Über die Schuldfrage gibt es bis heute keinen Konsens. Mehr Von Oliver Bock

15.06.2019, 15:54 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterwahl Diese Kandidaten stehen in Wiesbaden im Finale

Mende oder Seidensticker: Die Wiesbadener entscheiden an diesem Sonntag in einer Stichwahl über ihren neuen Oberbürgermeister. Jetzt komme es auf die Mobilisierung der eigenen Partei-Anhänger an, sagen Wahlforscher. Mehr Von Oliver Bock

15.06.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z