Verwaltungsgerichtshof: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Verwaltungsgerichtshof

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Frankfurt Ausbau des Flughafens darf fortgesetzt werden

Der Frankfurter Flughafen darf ausgebaut werden. Der Kasseler Verwaltungsgerichtshof gab am Freitag grünes Licht für das Milliardenprojekt. Allerdings machten die höchsten Verwaltungsrichter Hessens Einschränkungen. Die Zahl der Nachtflüge zwischen 23 und 5 Uhr muss neu geregelt werden. Mehr

21.08.2009, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Neue Landebahn in Frankfurt Kläger wollen neue Verhandlung vor Gerichtshof

Wenige Tage vor der Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs zum Frankfurter Flughafen haben Anwälte der Kläger die Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung gefordert. Dem Gericht liegen entsprechende Anträge vor. Mehr

18.08.2009, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Urteil Freiburger dürfen wieder öffentlich trinken

Pauschalverbote für Alkohol sind eine nicht gerechtfertigte Freiheitseinschränkung: So urteilte der Verwaltungsgerichtshof in Baden-Württemberg und kippte damit das seit einem Jahr geltende Alkoholverbot im Freiburger Kneipenviertel. Mehr

28.07.2009, 14:10 Uhr | Gesellschaft

Flughafen-Prozess Ohne Nachtflüge geht das Ministerium in Revision

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof verkündet am 21. August die Urteile zum Ausbau des Frankfurter Flughafens. Sollte er wie erwartet auf einem Nachtflugverbot bestehen, könnte das Milliardenprojekt in Verzug geraten. Mehr Von Helmut Schwan

11.07.2009, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Urteile zum Ausbau Ende August

Ende August will der Hessische Verwaltungsgerichtshof über die elf Musterklagen zum Ausbau des Frankfurter Flughafens entscheiden. Klägerin Ursula Philipp-Gerlach vom BUND forderte, das Verfahren dem Europäischen Gerichtshof vorzulegen. Mehr Von Helmut Schwan, Kassel

27.06.2009, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau „Das Urteil steht schon fest“

Die FAG-Fraktion hat einiges zu kritisieren am Prozess um den Flughafenausbau vor dem Verwaltungsgerichtshof in Kassel. An einen Ausbaustopp am Frankfurter Flughafen glaubt sie nicht mehr. Mehr Von Tobias Rösmann

26.06.2009, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau Kein überwiegendes öffentliches Interesse an Landebahn

Die Gegner einer Erweiterung des Frankfurter Flughafens halten an der Maximalforderung fest, der Hessische Verwaltungsgerichtshof müsse den Bau einer neuen Landebahn untersagen. Der Planfeststellungsbeschluss von Ende 2007 sei daher aufzuheben. Selbst strengere Auflagen zum Lärmschutz oder höhere Ausgleichszahlungen reichten nicht aus, den Belangen der Anwohner gerecht zu werden. Mehr Von Helmut Schwan, Kassel

25.06.2009, 13:44 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau Mehr als 100 Beweisanträge

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat im Prozess um den Ausbau des Frankfurter Flughafens sein Anliegen untermauert. Der 11. Senat des Verwaltungsgerichtshofs muss über mehr als hundert Beweisanträge entscheiden, die allein dieser Musterkläger in Kassel gestellt hat. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt/Kassel

23.06.2009, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Bebauungsplan rechtmäßig Bau des Louisencenters rückt näher

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat den Bebauungsplan für das Louisencenter in Bad Homburg für rechtmäßig erklärt und zwei Normenkontrollanträge zurückgewiesen. Im Herbst 2010 soll das neue Einkaufszentrum eröffnen. Mehr Von Bernhard Biener, Bad Homburg

10.06.2009, 18:20 Uhr | Rhein-Main

Prozess um neue Landebahn in Frankfurt Neues Fluglärmgesetz soll Maßstab sein

Nachtflüge am Frankfurter Flughafen könnten nach dem Ausbau verboten werden: Diese Einschätzung hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof durchblicken lassen. Mehr Von Helmut Schwan, Kassel

06.06.2009, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Auftakt vor Verwaltungsgerichtshof Prozess um neue Landebahn von Protesten begleitet

Begleitet von lautstarken Protesten hat vor dem hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel der Prozess um die Erweiterung des Frankfurter Flughafens begonnen. Ein Urteil dürfte frühestens im Juli gefällt werden. Mehr

02.06.2009, 16:47 Uhr | Rhein-Main

Verwaltungsgerichtshof Drohbriefe von Flughafenausbau-Gegnern

Die Richter am Verwaltungsgerichtshof in Kassel erhalten nach eigenen Angaben zahlreiche Drohbriefe von Gegnern des Flughafenausbaus in Frankfurt. Die meisten würden sofort in den Papierkorb befördert. „Aber Richter sind kein Freiwild. Wenn es um körperliche Bedrohung geht, geht das an den Staatsanwalt.“ Mehr

27.03.2009, 13:20 Uhr | Rhein-Main

Verwaltungsgerichtshof Riederwaldtunnel wird um sechs Meter verlegt

Der für Frankfurts Osten geplante Riederwaldtunnel wird nach Süden verlegt - um sechs Meter. Das ist das Ergebnis einer Klage des Bundes für Umwelt und Naturschutz, die am Dienstag vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel verhandelt wurde. Mehr

24.03.2009, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Veto des Verwaltungsgerichtshofs Verkauf des Flughafens Egelsbach an Buffett wieder auf Eis

Der Verkauf des Flughafens Egelsbach bei Frankfurt liegt wieder auf Eis. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat mit einem Beschluss eine für Donnerstag geplante Verkaufsentscheidung der Kommunen untersagt. Der VGH-Beschluss ist unanfechtbar. Mehr Von Eberhard Schwarz, Egelsbach

18.03.2009, 17:19 Uhr | Rhein-Main

Verwaltungsgerichtshof Vor 19. März kein Verkauf des Flughafens Egelsbach

Der Flughafen Egelsbach bei Frankfurt darf nach einem Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes in den nächsten zwei Wochen nicht verkauft werden. Eine Entscheidung vor dem 19. März wäre unzumutbar, weil dem laufenden Bürgerbegehren die Grundlage entzogen würde Mehr

05.03.2009, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Einbürgerung Zu dumm für Deutschland?

Analphabeten haben keinen Anspruch auf Einbürgerung, hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden. Mündliche Sprachkenntnisse reichten nicht aus, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erlangen. Mehr

26.02.2009, 13:11 Uhr | Politik

Urteil Main-Taunus-Zentrum darf ausgebaut werden

Der Weg zum Ausbau des Main-Taunus-Zentrums vor den Toren Frankfurts ist frei: Der hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat den Bauvorbescheid des Main-Taunus-Kreises für rechtens erklärt und damit ein Urteil des Verwaltungsgerichts in Frankfurt aufgehoben. Mehr Von Heike Lattka

25.02.2009, 12:36 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Frankfurt Zurück auf Null

Fast war sie schon zum Synonym für „gut gemeint“ verkümmert. Nun hat der Verwaltungsgerichtshof die Mediation – den Versuch, einen Konsens zum Ausbau des Frankfurter Flughafens zu finden – wiederbelebt. Und neue Chancen eröffnet. Mehr Von Helmut Schwan

10.02.2009, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Verwaltungsgerichtshof Hanauer Atomlager darf nicht gebaut werden

Ein Atomlager für mittel- und schwachstrahlende Abfälle darf in Hanau nicht gebaut werden. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat am Dienstag der Stadt Recht gegeben und das umstrittene Projekt gestoppt. Die Firma NCS hatte ein Zwischenlager bauen wollen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

03.02.2009, 16:02 Uhr | Rhein-Main

Trotz Gerichtsbeschlusses Land hält an Quereinstieg in Lehrerberuf fest

Das hessische Kultusministerium hält daran fest, Quereinsteiger aus anderen Berufen zu Lehrern umzuschulen. Das Verfahren soll verändert werden, weil der Verwaltungsgerichtshof einen Erlass von Kultusminister Banzer (CDU) zu den Quereinsteigern gestoppt hat. Mehr

23.01.2009, 16:28 Uhr | Rhein-Main

Hanau Weiterer Verhandlungsbedarf über Zwischenlager

Die Firma NCS will auf ihrem Gelände im Hanauer Stadtteil Wolfgang neben zwei bereits bestehenden Atommülllagern ein drittes errichten. Die Stadt Hanau lehnt das ab. Das Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof geht am 3. Februar weiter. Mehr Von Hanns Mattes

22.01.2009, 23:18 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Ausbau kann beginnen, Nein zu Nachtflügen

Die Zweifel des Verwaltungsgerichtshofs an den Nachtflügen haben den hessischen Wahlkampf noch einmal angeheizt. SPD-Spitzenkandidat Schäfer-Gümbel wertete den VGH-Beschluss als schallende Ohrfeige für Ministerpräsident Koch. Mehr Von Helmut Schwan

15.01.2009, 22:03 Uhr | Politik

Flughafen Frankfurt Ausbau kann beginnen, Bedenken gegen Nachtflüge

Der hessische Verwaltungsgerichtshof hat sämtliche noch anhängigen Eilanträge gegen die Erweiterung des Frankfurter Flughafens abgelehnt. Gegen die geplante Nachtflugregelung, die 17 Starts und Landungen zwischen 23 und 5 Uhr vorsieht, äußerte der VGH jedoch Bedenken. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

15.01.2009, 17:52 Uhr | Politik

VGH-Beschluss Positive Vorentscheidung für Flughafen-Ausbau

Die Rodung im Kelsterbacher Wald für die geplante Landebahn kann beginnen. Im ersten Eilbeschluss hat sich der Verwaltungsgerichtshof gegen Bedenken von Umweltschützern ausgesprochen. Mehr Von Helmut Schwan

14.01.2009, 21:43 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau VGH weist ersten Eilantrag gegen Ausbau ab

Der Beginn des Baus der Nordwestlandebahn am Frankfurter Flughafen rückt näher. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat den ersten von 17 Eilanträgen gegen den sofortigen Beginn des Flughafenausbaus abgewiesen. Mehr Von Jochen Remmert

08.01.2009, 06:00 Uhr | Rhein-Main
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z