Uwe Becker: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Streit über Paulskirche Bürger, habt ihr Ideen?

Im Streit um die Frankfurter Paulskirche brechen alte Fronten auf. Es geht um die Frage, wie sichtbar die Symbole der Demokratie sein sollen. Mehr

04.02.2020, 17:09 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Uwe Becker

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Heizpilze Klimakiller vor den Gaststätten?

Ausgerechnet in einem milden Winter werden Heizpilze wieder ein Streitthema. Eine Initiative in Frankfurt will sie verbieten lassen. In Darmstadt steht das schon länger auf der Agenda. Doch was passiert? Mehr Von Jacqueline Vogt

27.01.2020, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Umweltschutz in Frankfurt Ein Gastronomie-Betrieb kann auch ohne Heizpilze

In Frankfurt wird derzeit darüber diskutiert, ob Heizpilze in Gastronomiebetrieben wirklich notwendig sind. Der Bürgermeister hält ein Verbot für möglich. Andere Städte sind schon einen Schritt weiter. Mehr Von Jacqueline Vogt

20.01.2020, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Petition gegen Heizpilze

Frankfurts Bürgermeister Becker will ein Verbot von Heizpilzen vor Gaststätten prüfen lassen. Denn diese sollen schlecht für die Umwelt sein. Unter Wirten sorgt das für Verwunderung. Mehr Von Jacqueline Vogt

10.01.2020, 18:23 Uhr | Rhein-Main

Wahlkapelle im Frankfurter Dom Schlicht und ergreifend

Nach einer aufwendigen Sanierung ist die Wahlkapelle im Frankfurter Dom fertig. Und auch eine besondere Reliquie hat einen neuen Platz gefunden. Mehr Von Tobias Rösmann

20.12.2019, 15:07 Uhr | Rhein-Main

Umstrittener Musiker Hessens Beauftragter gegen Antisemitismus rügt Kollegah-Konzert

Der Musiker Kollegah provoziert mit seinen umstrittenen Texten. Für Hessens Antisemitismusbeauftragten überschreitet der Musiker dabei die Grenze des Sagbaren und soll deswegen nicht in Offenbach auftreten. Mehr

27.11.2019, 17:56 Uhr | Rhein-Main

Haushaltsdefizit in Frankfurt Verpasste Chancen

Trotz steigender Steuereinnahmen häufen sich in Frankfurt die Schulden an. Die Stadt muss bei ihren Ausgaben Schwerpunkte setzen – doch nicht jede Wohltat rechnet sich. Mehr Von Ralf Euler

22.11.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Nach Vorfall auf Klassenfahrt „An Schulen entschiedener gegen Antisemitismus vorgehen“

Der hessische Beauftragte gegen Antisemitismus hat ein entschlosseneres Vorgehen gegen Judenhass an Schulen gefordert. Er will mit den Schülern sprechen, die antisemitische Lieder auf einer Schulfahrt gesungen haben sollen. Mehr

06.11.2019, 13:19 Uhr | Rhein-Main

Arbeitskleidung Faire Feuerwehrstiefel

In der Frankfurter Stadtverwaltung können Mitarbeiter bald fair produzierte Arbeitskleidung bekommen. Andere Städte machen das schon länger. Das Ganze ist ein Milliardengeschäft. Mehr Von Tobias Rösmann

04.11.2019, 17:17 Uhr | Rhein-Main

Einstweilige Verfügung erwirkt Umstrittene Podiumsdiskussion findet doch statt

Um „Meinungsfreiheit statt Zensur“ soll es während einer Diskussion gehen. Dann aber schreitet die Stadt Frankfurt ein. Die Veranstaltung könne eine Plattform für Antisemitismus bieten. Sie wird abgesagt. Doch dann kommt es zur Rolle rückwärts. Mehr Von Michael Hierholzer und Tobias Rösmann

15.10.2019, 17:46 Uhr | Rhein-Main

Mitmachen statt Meckern Ideenportal für Frankfurter Bürger

Wo wäre ein Radweg schön? Fehlt an einer Stelle eine Parkbank? Soll ein Flohmarkt lieber woanders hin? Mit solchen und ähnlichen Themen können sich Frankfurter Bürger nun online an die Stadt wenden. Auf einem besonderen Portal. Mehr

02.10.2019, 13:23 Uhr | Rhein-Main

Haushaltsdefizit in Frankfurt Ein bisschen Panik tut not

Frankfurts Stadtkämmerer rechnet mit erheblichen Haushaltsdefiziten in den nächsten beiden Jahren. Die Römerkoalition rechtfertigt dies mit der Wahrung des sozialen Zusammenhalts. Doch was bringt die Zukunft - mehr Schulden oder Einsparungen im Kulturbereich? Mehr Von Ralf Euler

27.09.2019, 16:26 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Immobilien Per Beschluss gegen Wohnraumspekulation

Die Römerkoalition in Frankfurt will stärker Einfluss auf Städtebau, Mieten und Nutzungen nehmen. Das haben CDU, SPD und Grüne zusammen mit der Einigung auf die Eckdaten des Doppelhaushalts verkündet. Mehr Von Ralf Euler

26.09.2019, 10:53 Uhr | Rhein-Main

Gespräch mit Uwe Becker Stadtkämmerer berichtet von Verzögerung des Frankfurter Haushalts

Der Entwurf für den Doppelhaushalt 2020/2021 wird von Teilen der Koalition in Frage gestellt. Der zuständige Stadtrat bleibt gelassen. Notfalls müssten alle städtischen Dezernate ihre Ausgaben reduzieren. Mehr Von Ralf Euler

06.09.2019, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Äthiopisch-orthodoxe Gemeinde Ein eigenes Zuhause

Viele Jahre ohne eigenes Gotteshaus: Nach langer Suche feiert die äthiopisch-orthodoxe Tewahedo-Gemeinde die Eröffnung ihrer neuen Kirche im Seckbacher Gewerbegebiet, gemeinsam mit dem Frankfurter Bürgermeister Uwe Becker. Mehr Von Sarah Koldehoff

02.09.2019, 12:48 Uhr | Rhein-Main

Stadtentwicklungskonzept Der Frankfurter Pfingstberg bleibt grün

Der Frankfurter Magistrat einigt sich nun doch auf ein Stadtentwicklungskonzept. Weiterhin besteht jedoch Uneinigkeit über die Schaffung neuer Gewerbegebiete. Mehr Von Jan Klauth

14.08.2019, 17:37 Uhr | Rhein-Main

Zu Besuch in der Unterwelt Spaziergang unter dem Main

Die U-Bahn-Tunnel unter der Stadt sind verbotenes Terrain. Kein Unbefugter darf sie betreten. Doch jetzt hat der Chef der Verkehrsgesellschaft VGF sein unterirdisches Reich für einen Besuch geöffnet. Mehr Von Hans Riebsamen

12.08.2019, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Öffentlicher Nahverkehr Am Montag fahren in Frankfurt wieder alle U-Bahnen

Pünktlich zum Ende der Schulferien wird die Sperrung auf der Innenstadt-Strecke aufgehoben. Die Sanierungsarbeiten blieben im Zeitplan. Mehr Von Hans Riebsamen

09.08.2019, 17:14 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextreme Gewalt Kommunalpolitiker bitten Polizei um Schutz

Nach der Tötung Walter Lübckes fühlen sich Kommunalpolitiker häufiger bedroht. Doch die Ressourcen der Polizei für Personenschutz sind begrenzt. Und die Zahlen zeigen: Meistens ist er auch nicht notwendig. Mehr Von Katharina Iskandar und Tobias Rösmann

26.06.2019, 09:36 Uhr | Rhein-Main

90 Jahre Anne Frank Dem Vergessen entrissen

Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Lange hat Frankfurt die berühmte Tagebuchschreiberin nicht genug gewürdigt. Mittlerweile jedoch wird Anne groß gefeiert. Mehr Von Hans Riebsamen

01.06.2019, 12:30 Uhr | Rhein-Main

Hakenkreuze an Grabsteinen Frankfurts ältester Friedhof geschändet

In der Frankfurter Innenstadt haben Unbekannte die evangelische Peterskirche mit Hakenkreuzen und Nazi-Symbolen beschmiert. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Mehr Von Tobias Rösmann

28.05.2019, 16:38 Uhr | Rhein-Main

Uwe Becker Hessen hat einen neuen Beauftragten gegen Antisemitismus

„Es wird kein leichtes Amt“, warnt der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Frankfurt den neuen Antisemitismusbeauftragten Hessens. Der will auf Prävention setzen - gerade bei den Jugendlichen und in der Bildung. Mehr

09.05.2019, 17:45 Uhr | Rhein-Main

Tanzverbot oder nicht? „Dieser Staat ist nicht getauft“

Ist das Tanzverbot am Karfreitag noch zeitgemäß oder nicht? Diese Frage sorgt für heftige Debatten – auch in der Politik. FAZ.NET hat bei den Fraktionen im Bundestag nachgefragt. Mehr Von Carlotta Roch

19.04.2019, 14:20 Uhr | Politik

Reform der Grundsteuer Angst vor dem Zorn der Steuerzahler

Hessische Finanzpolitiker setzen auf eine Reform der Grundsteuer, bei der nicht allzu viele Hausbesitzer und Mieter drauflegen müssen. Dennoch besteht weiterhin die Gefahr eines regionalen Flickenteppichs. Mehr Von Ralf Euler

19.04.2019, 08:23 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Stadtkämmerer Uwe Becker ist Hessens neuer Antisemitismusbeauftragter

Hessen bekommt einen neuen Antisemitismusbeauftragten. Künftig soll sich der Frankfurter Stadtkämmerer Uwe Becker der erstarkten Judenfeindlichkeit entgegenstellen. Mehr

09.04.2019, 12:55 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z