Universität Gießen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Digitalisierung im Landbau Düngen nach dem Blick auf das Satellitenbild

Am Rande des Ackers wächst das Getreide schwächer als in der Mitte. Nur weshalb? Bauer Stefan Wagner verdankt die Antwort der Digitalisierung. Mehr

21.04.2019, 10:58 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Universität Gießen

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Rotwild in Gefahr So sollen Grünbrücken gegen Inzucht helfen

Experten kritisieren die Lebensbedingungen des Rotwilds in Hessen. Vor allem von Autobahnen und Siedlungen wird ihr Lebensraum begrenzt. Das hat gravierende Folgen für den Bestand. Mehr

28.03.2019, 13:09 Uhr | Rhein-Main

Zehn Jahre nach Amoklauf Winnenden ist ein Ort für das Leben

Ein Jahrzehnt ist vergangen, seit Tim K. 15 Menschen das Leben genommen hat. Der Umgang mit dem Amoklauf von Winnenden war ein kollektiver Lernprozess, auch wenn manche Lehren banal klingen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Winnenden

11.03.2019, 11:08 Uhr | Gesellschaft

Rauschgift auf dem Boden Wenn Hunde Drogen fressen

Gleichgewichtsstörungen, geweitete Pupillen, Inkontinenz: Immer mehr Hunde fressen Drogen. Für Vierbeiner sind schon kleinste Joint-Reste eine große Gefahr. Mehr

05.03.2019, 10:13 Uhr | Rhein-Main

Debatte um Religionsunterricht Eltern uneins über Islam-Unterricht

Für die Planung des Islamunterrichts gibt es bislang keinen institutionellen Ansprechpartner. Könnte der Moscheeverband Ditib diese Rolle einnehmen? Elternvertreter reagieren kritisch. Mehr Von Marie Lisa Kehler und Matthias Trautsch

17.12.2018, 08:56 Uhr | Rhein-Main

Aus Sorge vor Einflussnahme Landesregierung Hessen prüft Ende der Zusammenarbeit mit Ditib

Aus Bedenken vor einer Einflussnahme durch den türkischen Staat auf den islamischen Religionsunterricht in hessischen Klassenzimmern prüft das Land ein Ende der Kooperation mit Ditib. Der Religionsverband kommt der Landesregierung entgegen. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

13.12.2018, 10:54 Uhr | Politik

Holocaust-Zeugnis-Literatur Erinnerung am Ende der Zeitzeugenschaft

Das kommt zur richtigen Zeit: Ein Sammelband hebt zwanzig Schätze der Holocaustliteratur. Darin wird auch die alte Frage neu aufgeworfen, wie Schreiben nach und über Auschwitz möglich ist. Mehr Von Hannah Bethke

29.09.2018, 09:17 Uhr | Feuilleton

Behandlungsdilemma Wenn Kinder Opfer der Bilanzen werden

Kleine Patienten brauchen eine besondere Behandlung, medizinisch und emotional. Doch für die Kliniken rechnet sich das oft nicht. Ein Kinderarzt klagt an – obwohl er wie viele seiner Kollegen eigentlich schweigen soll. Mehr Von Lucia Schmidt

26.08.2018, 20:49 Uhr | Gesellschaft

Politische Krise in Rom Italienisches Endspiel um Europa

Nach den chaotischen Ereignissen vom Wochenende hat in Italien der Wahlkampf begonnen – für oder gegen den Euro, für oder gegen die EU. Sicher scheint nur, dass derzeit nichts sicher ist in der italienischen Politik. Ein Überblick. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

30.05.2018, 13:04 Uhr | Politik

Hervorragende Lehre Hessischer Hochschulpreis geht nach Gießen

Der diesjährige hessische Hochschulpreis geht an die Universität Gießen. Die Hochschule vermittelt künftigen Medizinern eine besondere Perspektive auf Mehr

18.05.2018, 14:51 Uhr | Rhein-Main

Tierklinik in Linsengericht Strahlenklinik für krebskranke Pferde

Eine neue Klinik in Linsengericht ist die letzte Hoffnung für den schwerkranken Wallach Rasputin. Tierbesitzer sind immer häufiger bereit, viel Geld für solche Behandlungen auszugeben. Mehr

12.04.2018, 21:10 Uhr | Rhein-Main

Genetische Vielfalt bedroht Das Wandern ist des Hirsches Not

Weil der Mensch die Bewegungsfreiheit des Rotwilds einschränkt, leidet dessen genetische Vielfalt. Artenschützer fordern daher mehr Grünbrücken. Mehr Von Wolfgang Oelrich

04.02.2018, 10:42 Uhr | Rhein-Main

Welterbedokument aus Römerzeit „Constitutio Antoniniana“ an der Lahn

Es ist uralt und zerbrechlich, deshalb zeigt die Uni Gießen nur selten ihr als Welterbe eingestuftes Dokument. Heute aber ist die „Constitutio Antoniniana“ zu sehen gewesen. Mehr

06.12.2017, 16:12 Uhr | Rhein-Main

Wunderkind Der Überflieger in Berlins Start-up-Szene

Abitur mit 12, Studium mit 15, dazu zwei Doktortitel: Der Georgier Tamaz Georgadze ist ein Ausnahmetalent – und sammelt Milliarden von deutschen Sparern ein. Mehr Von Bettina Weiguny

19.10.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Professionelle Unterstützung Gießener Wal-Puzzle wartet auf Vollendung

Das Pottwal-Skelett aus Gießen soll in den Sommerferien wieder zusammengebaut werden. Ein Experte aus Kiel wird bei dem Wal-Puzzle helfen. Mehr

05.07.2017, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Universität Gießen Tests mit nicht registrierten Medikamenten in Nachkriegszeit

Sind nach dem Zweiten Weltkrieg an der Universität Gießen Arzneien ohne Wissen der Patienten getestet worden? Die Hochschule verfügt über Belege, die dies möglich erscheinen lassen. Mehr

15.02.2017, 17:03 Uhr | Rhein-Main

Überlastete Kinder Mogelpackung Ganztagsschule

Für manche Schüler ist ein ganzer Tag in der ungeliebten Klasse die reinste Qual. Sie brauchen mehr Zeit für sich. Mehr Von Bettina Wiesmann

04.12.2016, 08:47 Uhr | Beruf-Chance

Uni Gießen wirbt um Studenten Wer will nicht gerne Justus sein

Die Justus-Liebig-Universität in Gießen wirbt um Studenten, obwohl sie schon sehr viele hat. Das stellt sich die Frage: warum? Mehr Von Sascha Zoske

04.10.2016, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Uni übernimmt verendetes Tier Pottwal von der Nordsee an die Lahn

Ein Pottwal-Skelett soll künftig in einem Hörsaal der Universität Gießen stehen. Vorher haben Präparatoren noch viel Arbeit. Dabei müssen sie auch strenge Gerüchte des gestrandeten Säugers aushalten - und puzzeln. Mehr

18.01.2016, 18:20 Uhr | Rhein-Main

Rätselhafter Einstein-Brief Danke für dieses Stückchen Mittelalter

Ein Brief Einsteins ist aufgetaucht: Anders als behauptet, hat der Vater der Relativitätstheorie seine alte Heimat 1952 noch einmal besucht. Warum aber ausgerechnet Büdingen? Mehr Von Konrad Kleinknecht

26.11.2015, 13:00 Uhr | Wissen

Hessens Hochschulen Neuer Studentenrekord erwartet

Überfüllte Hörsäle und Seminarräume: Hessens Hochschulen platzen seit Jahren aus allen Nähten. Für das bald beginnende Wintersemester zeichnet sich abermals ein Höchststand bei den Studentenzahlen ab. Mehr

28.09.2015, 19:23 Uhr | Rhein-Main

Hessen Uni Gießen widmet Tugce Albayrak Gedenkstein

Im November 2014 war Tugce Albayrak nach einem Schlag gestorben. Die Universität Gießen erinnert mit einer Stele an ihre Studentin. Mehr

11.09.2015, 19:58 Uhr | Rhein-Main

Wirtschaft studieren Ausgerechnet in Athen?

Die Schuldenkrise in Griechenland hat das Verhältnis zu Deutschland stark belastet. Gibt man sich als Austauschstudent also besser als Österreicher aus? Junge Deutsche berichten von ihren Erfahrungen. Mehr Von Uwe Marx

07.04.2015, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Vegetariermesse Du bist, was du isst

Besuchern der Veggieworld kommt kein Tier auf den Teller. Einigen der kritischen Konsumenten reicht der Fleischverzicht längst nicht. Sie schwören auf höhere Kräfte. Mehr Von Leonie Feuerbach, Hofheim

01.03.2015, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Gießen Uni-Präsident im Amt bestätigt

Joybrato Mukherjee bleibt Präsident der Universität Gießen. Die Wiederwahl hat er mit großer Mehrheit gewonnen - allerdings war er auch der einzige Kandidat. Mehr

11.02.2015, 16:53 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z