Uniklinik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geburten nach Transplantation Dank fremder Gebärmutter

Obwohl sie von Geburt an keine Gebärmutter hatten, brachten in den vergangenen Wochen zwei deutsche Frauen in der Uniklinik Tübingen ihre Kinder auf die Welt – dank einer Uterustransplantation. Mehr

23.05.2019, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Uniklinik

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Nach Bluttest-Skandal Heidelberger Uniklinik bald nicht mehr exzellent?

Nach dem Bluttest-Skandal an der Uniklinik Heidelberg fordert die baden-württembergische Wissenschaftsministerin rasche Aufklärung. Gefährdet sind der Exzellenzstatus und damit Fördergelder in Millionenhöhe. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

28.04.2019, 07:41 Uhr | Politik

Heidelberger Bluttest-Affäre „Wenn wir uns zerfleischen, fallen wir zurück“

Interne E-Mails aus dem Führungszirkel des Universitätsklinikums Heidelberg zeigen: Auch der Vorstand ist betroffen von der Bluttest-Affäre. Ein Klinikdirektor fordert Rücktritte. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.04.2019, 18:48 Uhr | Politik

Überlastung in den Kliniken Patientenschleuse vor der Notaufnahme

Mit einem neuen Computerprogramm möchte die Universitätsklinik Mainz Erkrankungen besser beurteilen. Nicht jeder Patient muss in die Notaufnahme. Aber oft ist Eile geboten. Mehr Von Markus Schug

19.03.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Reaktionen auf Abschiebefall SPD-Abgeordneter nennt Abschiebung aus Klinik inakzeptabel

Der Fall der schwangeren und kranken Iranerin, die Mitte Oktober aus dem Krankenhaus abgeschoben werden sollte, sorgte für einigen Unmut. Nun äußern sich mehrere Politiker dazu. Mehr

06.11.2018, 15:45 Uhr | Gesellschaft

Abgelehnter Asylbescheid Polizisten holen Schwangere für Abschiebung aus Uniklinik

Polizisten haben eine schwangere Frau aus dem Krankenbett abgeholt, um sie abzuschieben. Zuvor war eine Rückführung wegen Widerstands gegen die Beamten abgebrochen worden. Mehr

02.11.2018, 16:29 Uhr | Rhein-Main

Weibliche Genitalverstümmelung Ein Gewaltakt mit lebenslangen Folgen

Das Land Hessen und die Uniklinik Frankfurt unterstützen den Kampf gegen die rituelle Genitalverstümmelung. Denn vielen Flüchtlingsmädchen droht ein solches Schicksal. Mehr Von Ingrid Karb

04.10.2018, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Bußgeld VW-Milliarde soll in schnelles Internet und Unikliniken fließen

Eine Milliarde Euro muss Volkswagen wegen des Dieselskandals an das Land Niedersachsen zahlen. Das Geld hat Begehrlichkeiten geweckt. Jetzt hat der Ministerpräsident Klartext gesprochen. Mehr

25.06.2018, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Uniklinik Frankfurt Zu wenige Betten für junge Patienten

Durch die Grippewelle stößt die Kinderklinik des Frankfurter Uniklinikums an ihre Grenzen. Allerdings ist das nicht nur während Krankheitswellen so. Mehr Von Marie Lisa Kehler

28.02.2018, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Orthopädiemuseum der Uniklinik Bis auf die Knochen

Holzbeine, Haken als Handersatz und Knochen-brecher für Klumpfüße: Das Orthopädiemuseum der Uniklinik zeigt Medizingeschichte auf kleinem Raum. Mehr Von Marie Lisa Kehler

03.02.2018, 13:24 Uhr | Rhein-Main

Versorgung Schwerverletzter Wenn das Leben sich dreht

An der Langzeitversorgung Schwerverletzter mangelt es in Deutschland. Mancherorts ziehen sich Kliniken sogar aus der Notfallversorgung zurück. Wie es anders geht, zeigt die Uniklinik Göttingen. Mehr Von Lucia Schmidt

25.06.2017, 17:09 Uhr | Gesellschaft

Einbein-Sportler Tom Belz „Alles ist gut, so wie es ist“

Unmöglich? Gibt es nicht für Tom Belz. Eine Prothese wollte er nicht. Dabei hat der Krebs ihm ein Bein genommen – aber nicht seinen Mut, seine Energie. Und auch nicht den Sport. Mehr Von Michael Eder

01.06.2017, 16:31 Uhr | Sport

In Essen 37 Jahre alte Frau stirbt an Masern

Eine vorhandene Impfung war offenbar nicht ausreichend: Eine 37 Jahre alte Frau ist trotz einer intensivmedizinischen Behandlung in der Uniklinik in Essen verstorben. Es ist der erste Masern-Todesfall in Deutschland in diesem Jahr. Mehr

23.05.2017, 13:19 Uhr | Gesellschaft

Chronische Krankheiten Von Schwangeren lernen

Frauen, die an einer chronischen Krankheit leiden, geht es in der Schwangerschaft oft besser. Erst jetzt untersuchen Wissenschaftler, ob sie sich da vom weiblichen Körper etwas abschauen können. Mehr Von Daniela Gassmann

22.02.2017, 09:17 Uhr | Wissen

Attacke auf Weihnachtsmarkt Wie gut sind Ärzte auf Anschläge vorbereitet?

Nach dem Berliner Anschlag funktionierte die medizinische Versorgung der Opfer. Unfallchirurgen kritisieren trotzdem die mangelnde Übung für den Ernstfall. Sie haben zwei Vorschläge. Mehr Von Michael Brendler

25.12.2016, 23:03 Uhr | Politik

Duftforschung Weihnachten ist Riechzeit

Kerzen, Gewürze und Tannennadeln - Die Weihnachtszeit ist ein Fest für den Geruchssinn. Duftforscher Thomas Hummel verrät, warum uns manche Gerüche besonders zu Herzen gehen. Mehr Von Jörg Thomann

03.12.2016, 10:43 Uhr | Stil

Ermittler bestätigen Patientin hat verheerenden Brand in Bochum gelegt

Zu dem folgenschweren Brand in der Bochumer Uniklinik kam es, weil sich eine 69-Jährige mit brennbarem Desinfektionsmittel übergossen und angezündet hat. Davon sind Ermittler überzeugt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

04.10.2016, 18:09 Uhr | Gesellschaft

Herztransplantation Kein Herz für Frankfurt

Der Mangel an Spenderorganen trägt zum Ende der Herztransplantationen an der Frankfurter Uniklinik bei. Aber auch die hohen Kosten spielen eine Rolle. Mehr Von Bettina Wolff, Frankfurt

07.08.2016, 19:06 Uhr | Rhein-Main

Reden über das Lebensende Verständnisvoll und brutal

Wer Patienten schlechte Nachrichten überbringt, darf keinen Raum für falsche Hoffnungen lassen. Die Ärztin Christiane Gog ist Expertin für Empathie am Ende des Lebens. Mehr Von Jonas Krumbein, Frankfurt

06.08.2016, 13:38 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Uniklinik Keine Herztransplantationen mehr nach drei Todesfällen

Im Frankfurter Uniklinikum werden keine Herzen mehr transplantiert. Erst hatte sich das Krankenhaus noch zurückgehalten, die konkreten Hintergründe dafür zu nennen – das wurde nun nachgeholt. Mehr

05.08.2016, 18:40 Uhr | Gesellschaft

Herztransplantationen Keine Herztransplantationen mehr in Frankfurter Uniklinik

Zu viele der schwierigen Operationen sollen tödlich verlaufen sein, berichtet die Hessenschau. Die Klinik verweist auf einen Rückgang bei Spenderorganen. Mehr

04.08.2016, 23:01 Uhr | Rhein-Main

Nach fünf Wochen Frankfurter Lassa-Patient geheilt entlassen

Der Frankfurter Lassa-Patient hat die Uniklinik als geheilt verlassen können. Er galt zwar als schwer krank und war fünf Wochen in Behandlung, doch hatten sich die Ärzte frühzeitig zuversichtlich gezeigt. Mehr

19.04.2016, 19:10 Uhr | Rhein-Main

Nach plötzlichem Tod Mißfelders Eltern verklagen Uniklinik Münster

Der Tod des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder im vergangenen Juli kam völlig unerwartet. Jetzt klagen seine Eltern gegen die Uniklinik Münster auf Herausgabe der Krankenakten. Mehr

04.04.2016, 10:53 Uhr | Politik

Ärzte aber zuversichtlich Frankfurter Lassa-Patient schwer krank

Ein Bestatter aus Alzey hat sich bei der Arbeit an einer infizierten Leiche angesteckt. Der Erkrankte befindet sich in Quarantäne. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

17.03.2016, 14:31 Uhr | Rhein-Main

Mietbetrug Die Mietnomadin trägt Gucci

Sie wirkt vertrauenswürdig, geht mit ihrer Vermieterin gelegentlich Pizza essen. Doch dann bleibt immer öfter die Miete aus. Und die Frau verschwindet. Mehr Von Susanne Bach

23.02.2016, 14:15 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z