Udo Corts: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Stiftung Neue Oper Konkrete Pläne

Der Oberbürgermeister empfängt die Initiatoren der „Bürgerstiftung Neue Oper Frankfurt“ und zeigt sich angetan von ihrem Engagement. Ihr Vorschlag soll nun politisch geprüft werden. Mehr

23.02.2019, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Udo Corts

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

CDU nach Frankfurter OB-Wahl Volkspartei in Nöten

Morgen treffen sich Basis und Führung der CDU, um hinter verschlossener Tür über die Zukunft der Partei zu sprechen. Welche Machtzirkel es gibt, welche Protagonisten die Fäden ziehen und welche Schwierigkeiten die CDU mit ihrer Rolle als Großstadtpartei hat, soll dieser Artikel erklären. Mehr Von Tobias Rösmann

13.04.2018, 17:51 Uhr | Rhein-Main

CDU nach Frankfurter OB-Wahl Kein Vertrauen, kein Erfolg

Empfunden als herrisch im Auftreten und beratungsresistent: Warum die CDU-Kandidatin Bernadette Weyland die Frankfurter Oberbürgermeisterwahl mit einem historisch schlechten Ergebnis verloren hat. Mehr Von Tobias Rösmann

13.03.2018, 20:35 Uhr | Rhein-Main

Boris Rhein „Fälle von Standesdünkel an Universitäten ärgern mich“

Minister Rhein will mehr Studenten ohne Abitur an die Hochschulen bringen, Nachwuchsforschern „Entwicklungszusagen“ geben und Tierversuche einschränken. Kritik an diesen Plänen weist er zurück. Mehr

09.07.2015, 11:33 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt und Petra Roth Die Stadt der Frau

Eigentlich wurde Petra Roth mehr aus Not denn aus Überzeugung in den Bürgermeisterwahlkampf in Frankfurt geschickt, doch sie siegte überraschend. Fast 17 Jahre ist das her, viel hat sich seither getan. Bald gibt sie ihr Amt ab. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

27.02.2012, 17:24 Uhr | Politik

Begehrtes Kunstwerk Keine Hoffnung auf Verbleib der „Holbein“-Madonna in Hessen

Ein Verkauf der „Madonna“ bricht zwar die Zusicherungen der Eigentümer über den künftigen Standort, die Rechtsposition des Landes ist aber schwach. Die mögliche Rechtsmittel sind wohl ausgeschöpft. Mehr Von Matthias Alexander

21.08.2011, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Holbein-Madonna „Unsere Möglichkeiten sind einfach gering“

Oberbürgermeister Jochen Partsch (Die Grünen) sieht keine Möglichkeit, juristisch gegen den Verkauf der Holbein-Madonna an den baden-württembergischen Unternehmer und Kunstsammler Reinhold Würth vorzugehen. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

17.08.2011, 23:11 Uhr | Rhein-Main

Stadion am Bornheimer Hang Bis auf den letzten Rang

Seit fast einem Jahr gibt es Ärger wegen des Tribünenumbaus im Stadion am Bornheimer Hang. Es mischen mit: Politiker, Ex-Politiker, Ämter, Sponsoren, der FSV Frankfurt. Ein Aufsatz zur Besinnung. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

11.10.2010, 23:34 Uhr | Rhein-Main

Wetterau Glauberger Fürstensitz teurer als geplant

Das Keltenmuseum in der Wetterau kostet nicht gut sechs, sondern mehr als neun Millionen Euro. Nach zwei Jahren ist der Bau jetzt fertiggestellt worden. Die Eröffnung soll im Frühjahr sein. Mehr

20.08.2010, 01:45 Uhr | Rhein-Main

Vietnamesisch-Deutsche Hochschule Anpasser und Duckmäuser unerwünscht

Vor zwei Jahren nahm die Vietnamesisch-Deutsche Universität in Saigon den Lehrbetrieb auf - seinerzeit noch von vielen belächelt. Mit 35 Studenten der Elektrotechnik fing es an, inzwischen sind vier weitere ingenieurwissenschaftliche Studiengänge hinzugekommen. Mehr Von Ralf Euler, Saigon

23.02.2010, 14:32 Uhr | Rhein-Main

Stadion am Bornheimer Hang Ein Spiel mit harten Bandagen

Der Streit um das Stadion am Bornheimer Hang droht zu eskalieren. Dabei ist die Lösung schon ins Werk gesetzt. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

18.02.2010, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Erbacher Schloss Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Dreieinhalb Jahre nachdem das Land das Erbacher Schloss im Odenwald gekauft hat, wird den Besuchern weit mehr geboten als früher. Das Schloss ist nun an sieben Tagen in der Woche bei mindestens drei Führungen für Besucher offen. Mehr Von Werner Breunig, Erbach

17.04.2009, 00:18 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesregierung Rhein wird Staatssekretär - Lautenschläger Umweltministerin

In der schwarz-gelben Landesregierung wird die Frankfurter CDU prominent vertreten sein. Nach Informationen der Rhein-Main-Zeitung soll Michael Boddenberg, bisher Generalsekretär der Landes-Partei, Minister für Bundesangelegenheiten werden und Frankfurts CDU-Chef Boris Rhein neuer Innen-Staatssekretär. Mehr

04.02.2009, 06:46 Uhr | Politik

Personelle Spekulationen Frankfurt ist regierungswillig

Frankfurt, die einzige Metropole in Hessen, stellt keinen einzigen Politiker in der Landesregierung. Das führt zu Spekulationen in der Frankfurter CDU für den Fall, dass es am 18. Januar für eine Mehrheit reichen sollte. Mehr Von Tobias Rösmann

04.12.2008, 19:44 Uhr | Rhein-Main

Studium in Asien Von Frankfurt nach Ho-Chi-Minh-Stadt

In dieser Woche wird im früheren Saigon die Vietnamesisch-Deutsche Universität eröffnet. Mit kräftiger Unterstützung aus Hessen: Gründungspräsident ist Wolf Rieck, der bisher die Frankfurter Fachhochschule leitete. Mehr Von Sascha Zoske

08.09.2008, 16:35 Uhr | Beruf-Chance

Hessen Geld für die Lehre – oder für neue Studienplätze

Hessen schafft die Studiengebühren ab. Die Universitätspräsidenten nehmen SPD und Grüne nun beim Wort: Sie vertrauen darauf, dass ihnen die Einnahmen von bis zu 46 Millionen Euro je Semester aus dem Landesetat ersetzt werden. Und zwar nicht nur in diesem Jahr. Mehr Von Sascha Zoske

04.06.2008, 20:17 Uhr | Politik

Landtag Das Ende des Kalten Kriegs in Hessen

Wenn der neue Landtag erstmals zusammentritt, beginnt eine Übergangszeit. Nach dem Tohuwabohu um Rot-Rot-Grün lecken die Protagonisten ihre Wunden. Ein Resümee der vergangenen Wochen zeigt: Eine Epoche in der hessischen Politik neigt sich dem Ende zu. Mehr Von Matthias Alexander

05.04.2008, 12:17 Uhr | Rhein-Main

Masterplan vorgestellt 520 Millionen Euro für Frankfurter Uniklinik

Das Land Hessen will bis 2017 insgesamt 520 Millionen Euro in die Bausubstanz des Frankfurter Uniklinikums ausgeben und 125 Millionen für Forschung und Lehre drauflegen. Dies sieht ein Masterplan vor. Mehr Von Brigitte Roth

31.03.2008, 21:44 Uhr | Rhein-Main

SPD-Initiative im Landtag Neuer Anlauf für Internationale Bauausstellung

Die SPD im Landtag will einen neuen Vorstoß für eine Internationale Bauausstellung in Rhein-Main starten. 50 Millionen Euro seien über zehn Jahre verteilt nötig. Im neuen Landtag sieht die Partei gute Chancen für eine Verwirklichung. SPD und Grüne sind gesprächsbereit. Mehr Von Ralf Euler

18.03.2008, 22:07 Uhr | Rhein-Main

Hessen Koch ordnet Kabinett neu

Der hessische Ministerpräsident hat die Zuständigkeiten in seinem Kabinett neu verteilt, damit seine nach dem 5. April voraussichtlich nur noch geschäftsführende Landesregierung handlungsfähig bleibt. Die Landesregierung werde ein loyaler Partner des Parlaments sein. Mehr

18.03.2008, 16:30 Uhr | Rhein-Main

91,1 Prozent Zustimmung Rhein neuer Vorsitzender der Frankfurter CDU

Die Frankfurter CDU hat einen neuen Vorsitzenden. Die Delegierten wählten Boris Rhein, Frankfurter Dezernent für Wirtschaft, Recht und Personal, zum Nachfolger von Udo Corts. Mehr Von Tobias Rösmann

17.03.2008, 12:26 Uhr | Rhein-Main

CDU Frankfurt Corts: Ein Kapitän, kein Steuermann

Die Frankfurter CDU zu führen, ist nicht einfach. Udo Corts hat mehr als zehn Jahre an der Spitze durchgehalten. Nach dem Parteitag morgen ist Schluss: Der Jurist wechselt in die Wirtschaft. Mehr Von Tobias Rösmann

13.03.2008, 21:09 Uhr | Rhein-Main

Hochschule Wissenschaftsminister Corts hört Ende März auf

Nach seiner Rückkehr aus Vietnam hat Hessens Wissenschaftsminister Corts mitgeteilt, Ende März aus dem Amt scheiden zu wollen. Wann genau, steht noch nicht fest. Er werde eine nicht öffentlichkeitswirksame Stelle in der Wirtschaft annehmen, sagte Corts. Mehr

03.03.2008, 14:58 Uhr | Rhein-Main

Steinmeier und die SPD Wenn Hessen in Vietnam ist

Frank-Walter Steinmeier ist derzeit in seinem Amt des Außenministers gefangen. In Hanoi hat er keine Probleme mit Kommunisten. Zum Streit in der deutschen Sozialdemokratie muss er aber schweigen. Mehr Von Wulf Schmiese, Hanoi

01.03.2008, 11:36 Uhr | Politik

Verhandlung vor Staatsgerichtshof Kritische Richterfragen zu Studiengebühren

Hessens Verfassungsrichter haben am ersten Verhandlungstag kritische Fragen zu den allgemeinen Studiengebühren an den Hochschulen des Landes gestellt. Eine Entscheidung des Gerichts wird für Sommer erwartet. Mehr

13.02.2008, 17:39 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z