Sven Gerich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sven Gerich

  4 5 6
   
Sortieren nach

Kleine Partei „Die Mitte“ Endlich wieder mehr Respekt

In Wiesbaden ist zum ersten Mal „Die Mitte“ in Erscheinung getreten. Sie muss sich gegen große Konkurrenz behaupten und fordert vor allem eins: Die Änderung der politischen Kultur. Das Beispiel einer kleinen Partei in Deutschland. Mehr Von Robin Kunte

18.06.2013, 12:41 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Möricke ohne Rückhalt in der großen Koalition

Das Scheitern der geplanten Wiesbadener Stadtbahn bringt die Verkehrsdezernentin in große Bedrängnis. Mehr Von Ewald Hetrodt

15.05.2013, 20:52 Uhr | Rhein-Main

SPD-Sieg Wahl in Wiesbaden als „rot-grünes Signal“

Nach dem Sieg des Sozialdemokraten Sven Gerich in Wiesbaden, sieht SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel Wechselstimmung aufziehen. Die CDU will das Ergebnis nicht überbewerten. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

11.03.2013, 19:14 Uhr | Rhein-Main

Sven Gerich Über Hausbesuche ins Wiesbadener Rathaus

Vom Außenseiter zum Oberbürgermeister: Mit zahlreichen Hausbesuchen hat sich Sven Gerich offenbar viel Vertrauen in Wiesbaden erworben. Er, der in einem Heim aufwuchs, wird neuer Rathauschef. Mehr

10.03.2013, 23:49 Uhr | Rhein-Main

Sieg für SPD Gerich gewinnt Wahl in Wiesbaden

Der SPD-Herausforderer Sven Gerich hat überraschend die Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden gewonnen. Auf ihn fielen 50,8 Prozent der Stimmen. Mehr

10.03.2013, 20:19 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden 150 Millionen Euro für preiswerte Wohnungen

Oberbürgermeister Müller will in Wiesbaden bis 2018 rund 100 zusätzliche Häuser bauen lassen und hat die Zustimmung seines Herausforderers Gerich schon in der Tasche. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

08.03.2013, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden OB-Kandidat Gerich spricht mit den Grünen

Am Donnerstag wollen Wiesbadens Grünen sich entscheiden, welchen OB-Kandidaten sie unterstützen. Der SPD-Bewerber geht aktiv auf sie zu. Denn Grüne und EBS könnten die Stichwahl beeinflussen. Mehr Von Ewald Hetrodt

26.02.2013, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Stichwahl in Wiesbaden Müller vor Gerich

Wiesbaden hat gewählt: Bei der Oberbürgermeisterwahl führt Amtsinhaber Helmut Müller (CDU) vor seinem Herausforderer Sven Gerich (SPD). Beide gehen am 10. März in die Stichwahl. Mehr

24.02.2013, 18:59 Uhr | Rhein-Main

EBS-Pläne gescheitert Studentenwohnungen statt Jura-Campus

Die Wiesbadener SPD spricht von dem Aus für die juristische Fakultät der EBS im früheren Gerichtsviertel in Wiesbaden. Die Pläne sind grandios in die Hose gegangen, sagt Fraktionschef Gerich. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

20.02.2013, 00:23 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Forum Differenzen zwischen Müller und Gerich eher gering

In Wiesbaden gibt es etliche Themen, die den Oberbürgermeister-Kandidaten Chancen zur Profilierung bieten. Doch nicht in allen Punkten lagen die Ansichten von Oberbürgermeister Müller (CDU), Sven Gerich von der SPD und Christiane Hinninger (Grüne) weit auseinander. Mehr Von Jochen Remmert

15.02.2013, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden Vier gegen Müller

Personalwechsel in Wiesbaden am 24. Februar? Bei der Wahl des Oberbürgermeisters könnte nur der Sozialdemokrat Sven Gerich dem Amtsinhaber gefährlich werden. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

28.12.2012, 20:07 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Koalition jongliert mit Millionen

CDU und SPD in Wiesbaden planen, wertvolle Flächen zu verkaufen. Den Erlös will die Stadt in Schulen und Kultur investieren. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

04.12.2012, 20:49 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeister in Hessen Die Macht der Kette

Erster unter Gleichen im Magistrat soll der direkt gewählte Oberbürgermeister nach der Gemeindeordnung sein. Teile und herrsche, nach dieser Maxime kann er jedoch viel Einfluss ausüben. Wie die Rathauschefs in Hessens großen Städten ihre Möglichkeiten nutzen. Mehr Von unseren Korrespondenten

28.10.2012, 02:12 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main-Hallen Abriss mit Nebenwirkungen

Im Sommer des Jahres 2014 könnte der Abriss der alten Wiesbadener Rhein-Main-Hallen beginnen. Drei bis vier Jahre später soll exakt an derselben Stelle ein Kongresszentrum seine Tore öffnen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

29.06.2012, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Marode Schule muss schließen

Die Wiesbadener Kommunalpolitiker debattieren über ihre beiden Oberstufengymnasien. Möglicherweise werden sie zusammengelegt. Mehr

02.02.2012, 20:31 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Streit in der großen Koalition

Die neue Stadtentwicklungsdezernentin in Wiesbaden lässt sich nicht auf einen Standort der Rhein-Main-Hallen festlegen - und hat damit eine Auseinandersetzung in der großen Koalition ausgelöst. Mehr Von Ewald Hetrodt

08.09.2011, 07:55 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Große Koalition will Parteifreunde versorgen

Die Stadtverordneten Torsten Tollebeek und Kai-Christofer Burghard sollen Posten in Unternehmen der Stadt Wiesbaden bekommen. Das planen offenbar SPD und CDU, die eine Koalition im Rathaus bilden. Dazu sage ich nichts, heißt es bei der SPD. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

23.08.2011, 16:07 Uhr | Rhein-Main
  4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z