Sozialministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

4845 bestätigte Infektionen 15 weitere Corona-Tote in Hessen

Die Zahl der Corona-Opfer in Hessen steigt deutlich, die der Neuinfektionen aber prozentual eher schwach. Die hessische Wirtschaft dringt auf eine Lockerung der geltenden Corona-Einschränkungen nach den Osterferien. Mehr

07.04.2020, 22:23 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Sozialministerium

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Kritik aus Kitas Notfallbetreuung für Kinder wird ausgeweitet

Das Hessische Sozialministerium hat die Kriterien für Notbetreuung von Kindern gelockert. Doch in vielen Kitas stößt dieser Vorstoß auf Kritik. Mehr Von Rainer Schulze

22.03.2020, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Coronavirus-Infizierte Wieso es keine Zahlen zu den Genesenen in Hessen gibt

Seit ein paar Tagen enthält das Corona-Bulletin des Sozialministeriums keine Angaben mehr zum Zustand der Infizierten. Weshalb ist das so? Und wieso gibt es keine Zahlen zu Genesenen in Hessen? Wir haben nachgefragt. Mehr Von Thorsten Winter

19.03.2020, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Hessen Zahl der Coronavirus-Infektionen um gut 40 Prozent gestiegen

In Hessen steigt die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen weiter. Nach Angaben des Sozialministeriums sind 547 Fälle bestätigt. Das ist ein Zuwachs von gut 40 Prozent binnen Tagesfrist. Mehr Von Thorsten Winter

18.03.2020, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Coronavirus in Hessen Verwirrung um aktuelle Infiziertenzahlen

Nachdem das Robert-Koch-Institut neue Direktiven für die Erfassung herausgegeben hat, gelten auch für Hessen andere Zahlen. Mehr Von Helmut Schwan

17.03.2020, 20:32 Uhr | Gesellschaft

Wegen Coronavirus Land Hessen empfiehlt Absage von Großveranstaltungen

Nun sollen auch in Hessen keine Veranstaltungen mehr mit größeren Teilnehmerzahlen stattfinden. Das Sozialministerium gibt eine entsprechende Empfehlung heraus. Die Zahl der Infektionen steigt weiter. Mehr

10.03.2020, 16:52 Uhr | Rhein-Main

Coronavirus Ein Dutzend Infizierte in Hessen

Eine Person aus dem Main-Kinzig-Kreis hat sich mit dem Coronavirus infiziert. In Hessen hat sich die Zahl der Fälle am Dienstagmittag somit auf zwölf erhöht. Mehr Von Marie Lisa Kehler

03.03.2020, 14:52 Uhr | Rhein-Main

Elfter Fall in Hessen Auf Mailand-Reise mit Corona infiziert

Elf an COVID-19 erkrankte Menschen sind aktuell in Hessen registriert. Alle Patienten zeigen laut Sozialministerium keine oder nur leichte Symptome. Mehr

03.03.2020, 07:53 Uhr | Rhein-Main

Bilanz des Sozialministeriums 14,5 Millionen Menschen haben schon Hartz IV bekommen

Die Regierungsbilanz zum Thema Hartz IV zeigt, wie viele Menschen die Leistung seit ihrer Einführung bezogen haben: mehr als 14,5 Millionen. Viele von ihnen sind Kinder. Mehr

03.11.2016, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Wiesbaden Sozialministerium: Wasser weiter nicht trinkbar

Die Mitarbeiter beschwerten sich, dass das Leitungswasser in der Behörde neuerdings muffig schmeckte. Nach einer Prüfung stand fest: Im Wasser befand sich Rostschutzmittel, das dort nicht hingehörte. Mehr

25.02.2015, 15:46 Uhr | Rhein-Main

Hessen Kommunen erhalten mehr Geld für Asylbewerber

Die Flüchtlingszahlen in Hessen sind weiter hoch. Bei der Asylkonferenz diskutieren das Sozialministerium und die Kommunen nun die Finanzierung. Fest steht schon eines: Die Pauschale, die das Land für jeden Flüchtling zahlt, steigt. Mehr

18.02.2015, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Hessen Plagiatsverdacht gegen Staatssekretär Dippel

Die Universität Kassel überprüft die Dissertation des Staatssekretärs im hessischen Sozialministerium, Wolfgang Dippel. Der CDU-Politiker hat den Plagiatsverdacht bestätigt. Mehr

13.01.2015, 20:57 Uhr | Politik

Reformpädagogisches Internat Sozialministerium erwägt Schließung der Odenwaldschule

Das hessische Sozialministerium prüft die Betriebsgenehmigung des reformpädagogischen Internats. Der Landkreis Bergstraße stellt der Odenwaldschule ein Ultimatum, die Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen. Die Internatsleitung rechnet nicht mit einer Schließung. Mehr

13.05.2014, 14:29 Uhr | Politik

Bad Homburgs Pläne abgelehnt Keine neue Kinderklinik

Das Sozialministerium lehnt den Antrag der Hochtaunuskliniken für eine neue Kinderklinik ab. Der Bedarf sei bereits gedeckt. Landrat Krebs und Oberbürgermeister Korwisi zeigten sich sich enttäuscht. Mehr Von Bernhard Biener. Bad Homburg

05.04.2014, 09:22 Uhr | Rhein-Main

Ägypten Muslimbrüder wollen neue Organisation gründen

Nach dem Verbot der Muslimbrüder in Ägypten wollen sich gemäßigte Anhänger der Organisation als Wohlfahrtsorganisation eigenständig organisieren. Mehr

22.10.2013, 13:42 Uhr | Politik

Syrer in Hessen Streit um Unterbringung junger Flüchtlinge

In den vergangenen Monaten kommen viele, vor allem junge Flüchtlinge nach Hessen. Jedoch sind Unterkünfte kaum vorhanden. Das Sozialministerium kritisiert, dass die Landkreise ihren Pflichten nicht nachkämen. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt

26.09.2013, 23:23 Uhr | Rhein-Main

Mangel in Städten Genauer Bedarf an Kita-Plätzen in Hessen noch unklar

Wie viele Plätze in Kindertagesstätten von August in Hessen gebraucht werden, ist laut Land noch offen. Klar ist: In größeren Städten fehlen weiter Tausende Plätze. Mehr

11.07.2013, 17:04 Uhr | Aktuell

Angeworbene Fachkraft Altenpfleger Úbeda geht zurück nach Spanien

Ende Januar ist er sogar von Hessens Sozialminister Grüttner am Frankfurter Flughafen begrüßt worden: Ignacio Úbeda, die erste angeworbene Fachkraft aus Spanien 2013. Nun geht er zurück - aus Heimweh. Mehr

23.04.2013, 16:15 Uhr | Rhein-Main

Hessen gegen Krebs Lebenslust statt Todesangst

In der Krebstherapie ist der Sport ein wertvolles Heilmittel. Er lehrt Vertrauen in den eigenen Körper - und kann für Kampfbereitschaft sorgen. Mehr Von Michael Eder

06.02.2013, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Rheingauer CDU Seyffardt muss wieder zurück ins Glied

Eine Kampfabstimmung in Rheingauer CDU hat über die Landtagskandidatur entschieden: Peter Seyffardts erste Wahlperiode als Landtagsabgeordneter wird auch seine letzte sein. Mehr Von Oliver Bock, Geisenheim

25.01.2013, 18:47 Uhr | Rhein-Main

Magen-Darm-Erkrankungen In mehreren Fällen Noroviren nachgewiesen

Fast 7000 Kinder und Jugendliche in Ostdeutschland leiden unter Brechdurchfall. Inzwischen gibt es erste Hinweise auf die Ursache: In mehr als 20 Fällen wurde das hochansteckende Norovirus nachgewiesen. Mehr

29.09.2012, 15:38 Uhr | Aktuell

Hessische Landkreise Asyl-Zuschlag muss warten

Hessens Landkreise können den höchstrichterlich beschlossenen Zuschlag für Asylbewerber nicht weitergeben. Es fehle die rechtliche Grundlage, teilte der Landkreis am Freitag mit. Mehr

17.08.2012, 17:11 Uhr | Rhein-Main

Land lässt Vorfall untersuchen Ausbrecher von Hadamar weiter flüchtig

Nach dem Ausbruch von drei Häftlingen aus der Psychiatrie-Klinik in Hadamar will das Land den Vorfall untersuchen lassen. Die drei Ausbrecher sind weiter auf der Flucht. Mehr

13.08.2012, 15:04 Uhr | Rhein-Main

Hessen Rettungsdienste werden stärker in Anspruch genommen

Die Rettungsdienste in Hessen werden immer stärker in Anspruch genommen. Das Sozialministerium sieht das als Folge der gesellschaftlichen Entwicklung. Mehr

14.07.2012, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Hessen Mindestens 70 Fälle gefährlicher Brustimplantate

Hessenweit sind laut Sozialministerium bislang 70 Fälle gemeldet worden, in denen Frauen möglicherweise gesundheitsgefährdende Brustimplantate eingesetzt worden sind. Mediziner sollen deren Verwendung melden. Mehr

12.01.2012, 12:49 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z