Schauspiel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schauspiel Frankfurt „Die Ratten“: Zufall Hauptmann

Regisseurin Felicitas Brucker hat viele Stücke von Ewald Palmetshofer zur Uraufführung gebracht. Jetzt inszeniert sie mit „Die Ratten“ den Saisonstart am Schauspiel Frankfurt. Mehr

06.09.2019, 17:29 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Schauspiel

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Skurriles Schauspiel Tanzende Luftmatratzen in Denver

Starker Wind hat in Denver dutzende Luftmatratzen zu einem großen Gemeinschaftstanz gebracht. Fast im Gleichschritt flogen die Matratzen vor den Kameras hin und her. Mehr

21.08.2019, 04:01 Uhr | Gesellschaft

Mueller-Anhörung im Kongress Ein unwürdiges Schauspiel

Den Demokraten ging es bei der Anhörung von Robert Mueller um eine Dramatisierung. Doch der Sonderstaatsanwalt wirkte bisweilen überfordert von Tempo und Furor des politischen Kreuzverhörs – Trumps Verteidiger werden das ausschlachten. Mehr Von Andreas Ross

24.07.2019, 21:47 Uhr | Politik

Krach am Schauspiel Frankfurt Macht und Theater

Es rumort am Schauspiel Frankfurt. Regisseur Ulrich Rasche soll „einschüchterndes Verhalten“ an den Tag gelegt haben. Ob er wirklich zu weit gegangen ist, können Außenstehende schwer beurteilen. Mehr Von Michael Hierholzer

24.05.2019, 15:44 Uhr | Rhein-Main

Zukunft des Theaters Was dem Begreifen widerstrebt

Der Schauspieler ist kein Bote, das Theater ist kein „co-working space“. Wie wird es lebendig und politisch? Ein Zwischenruf zum Berliner Theatertreffen. Mehr Von Fabian Hinrichs

14.05.2019, 12:46 Uhr | Feuilleton

Krach am Schauspiel Frankfurt Mut und Gnade

Das Frankfurter Schauspiel freut sich über ein volles Haus und präsentiert einen literarischen Spielplan, aber hinter den Kulissen gibt es Ärger. Mehr Von Simon Strauss

08.05.2019, 19:43 Uhr | Feuilleton

Städtische Bühnen in Frankfurt Ein Verein kämpft für das alte Schauspiel

Eine Frankfurter Aktionsgemeinschaft wünscht sich die Wiederherstellung des Schauspiels in der äußeren Gestalt von 1902. Doch was passiert, wenn die Städtischen Bühnen abgerissen werden? Mehr Von Patricia Andreae

09.04.2019, 16:12 Uhr | Rhein-Main

Schauspiel Frankfurt Sie ist die Frau, die lacht

Sind Stadtschreiber eigentlich geizig? Die zweite Staffel der „Stimmen einer Stadt“ am Schauspiel Frankfurt regt zu Mutmaßungen an. Mehr Von Claudia Schülke

08.04.2019, 18:48 Uhr | Rhein-Main

„Stimmen einer Stadt“ Frankfurter Panorama

Drei Perspektiven und geheime Lebensläufe: Die zweite Staffel des Auftragswerks „Stimmen einer Stadt“ am Schauspiel Frankfurt wird an diesem Samstag erstmals gegeben. Mehr Von Claudia Schülke

06.04.2019, 13:49 Uhr | Rhein-Main

Auf dem Nockherberg „Kein Schauspiel – das bleibt dein Kompetenzbereich, Markus“

Traditionell werden die Politiker bei dem Starkbieranstich auf dem Münchener Nockherberg verspottet. Dabei gab es dieses Jahr gleich mehrere Premieren. Mehr

12.03.2019, 21:06 Uhr | Gesellschaft

Schauspiel Frankfurt Sind wir nie schön genug?

Studenten der Musikhochschule machen Zuhörern gute Laune: Das Studiojahr Schauspiel Frankfurt singt unter dem Titel „Alles was zählt“ Lieder über Geld – und Existenzängste. Mehr Von Eva-Maria Magel

04.03.2019, 20:21 Uhr | Rhein-Main

100 Jahre Schauspiel Bochum Pot(t)pourri

Was wäre Bochum ohne sein Schauspiel? Das hundertjährige Bestehen ist dem Haus eine bunte Revue wert. Hoffentlich besinnt man sich auch noch auf seine künstlerischen Traditionen. Mehr Von Andreas Rossmann

25.02.2019, 10:21 Uhr | Feuilleton

Schauspiel Frankfurt Wir wären einander niemals begegnet

Norden, Osten, Westen: Drei Jahre lang arbeiten Frankfurter Jugendliche mit Künstlern daran, Fragen nach Identität, Zusammenleben und Zukunft künstlerisch zu stellen. Mit dem Großprojekt „All our futures“ will das Schauspiel Frankfurt Maßstäbe setzen. Mehr Von Eva-Maria Magel und Helmut Fricke

17.02.2019, 17:52 Uhr | Rhein-Main

Intendanz am Kölner Schauspiel Der Griff nach unten

Der Kölner Landeskenner Kermani hat einen Theatermann öffentlich derart degradiert, dass der nach einer Woche das Handtuch warf. Aber wer weiß so genau, wie sich jemand aus der Provinz an der Spitze einer „A-Bühne“ entwickelt? Mehr Von Simon Strauß

04.02.2019, 15:36 Uhr | Feuilleton

Lesung im Schauspiel Frankfurt Elsa, ich liebe dich

Die drei von der Tankstelle: Wolf Haas liest in Frankfurt aus seinem Roman „Junger Mann“. Ein junger Tankwart will darin für die schöne Elsa hungern und reist mit ihrem Mann im LKW. Mehr Von Florian Balke

03.02.2019, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Städtischen Bühnen Drei Hochhäuser zur Finanzierung eines Bühnen-Neubaus

Der Vorschlag eines Unternehmers und eines Architekten sieht einen Neubau der Städtischen Bühnen am bisherigen Standort vor. Nach ihren Berechnungen könnte das Bühnengebäude ohne finanzielle Belastung für den laufenden Haushalt der Stadt errichtet werden. Mehr Von Matthias Alexander

21.12.2018, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Bockenheimer Depot Studie in Wut und Zärtlichkeit

Krankheit ohne Metapher, dafür mit Krebs-Infostand: Luk Perceval bricht mit der Bühnenfassung von „Mut und Gnade“ nach dem Buch von Ken Wilber am Schauspiel Frankfurt ein Tabu. Mehr Von Eva-Maria Magel

03.12.2018, 22:05 Uhr | Feuilleton

Bluff im Amateurfußball „So fand ich heraus, dass ich angeblich tot bin“

Der irische Fußball-Amateurklub Ballybrack FC wollte unter keinen Umständen zu einem Auswärtsspiel antreten. Er erreichte sein Ziel – mit einem ziemlich makaberen Schauspiel. Mehr

28.11.2018, 19:13 Uhr | Sport

Schauspiel Stuttgart Blutspur im Puppenhaus

Kleine Ursachen, große Wirkungen und umgekehrt: Saisonauftakt am Staatstheater Stuttgart unter der neuen Intendanz von Burkhard C. Kosminski mit Wajdi Mouawads „Vögeln“ und der Groteske „Abweichungen“ von Clemens J. Setz. Mehr Von Martin Halter

21.11.2018, 13:14 Uhr | Feuilleton

„Der kleine dicke Ritter“ Drachen, Lachen, Grusel machen

Ein ungewöhnlicher Stoff voll von britischem Humor und eine große Show mit versöhnlichem Ende: „Der kleine dicke Ritter“ am Schauspiel Frankfurt. Mehr Von Eva-Maria Magel

19.11.2018, 10:44 Uhr | Rhein-Main

Rainald Grebes „EFFZEH!“ Das Leder zappelt in der Masche

„EFFZEH! EFFZEH!“ Typisch Köln: Der Liedermacher Rainald Grebe widmet dem 1. FC Köln ein eigenes Fußballoratorium im Schauspiel Köln. Mehr Von Patrick Bahners

29.10.2018, 10:56 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Schauspiel Auf kürzestem Weg in den Zwiespalt

Das Frankfurter Schauspiel eröffnet mit einem Totalausfall und einem Glanzstück. Das ganzheitliche Fazit fällt nicht leicht, doch zumindest die prinzipielle Daseinsberechtigung des Intendanten Anselm Weber scheint geklärt. Mehr Von Simon Strauß

10.09.2018, 22:04 Uhr | Feuilleton

Schauspiel Frankfurt Der Charme dubioser Verhältnisse

Zwischen Irrsinn und Botschaft: Roger Vontobel inszeniert Georges Feydeaus „Klotz am Bein“ am Schauspiel Frankfurt und zeigt, dass Komödien einen Haufen Arbeit machen. Mehr Von Eva-Maria Magel

04.06.2018, 22:37 Uhr | Feuilleton

Schauspiel Frankfurt Kette rauchen für die Kunst

Antony Rizzi ist wieder da. Mit „I am a mistake“ nimmt sich der Frankfurter Tänzer und Performer einen Text von Jan Fabre vor. An zwei Abenden wird er im Schauspiel Frankfurt zu sehen sein. Mehr Von Eva-Maria Magel

25.05.2018, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Basketball-Playoffs Was für ein Schauspiel!

Vor dem zweiten Halbfinal-Duell zwischen Alba Berlin und den MHP Riesen Ludwigsburg ist eine heftige Kontroverse um „Schwalben“ im Spiel entbrannt. Die Vorwürfe wiegen schwer, doch sind sie auch gerechtfertigt? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

24.05.2018, 17:20 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z