Saalburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Saalburg

  1 2 3
   
Sortieren nach

Saalburg Besucherzuwachs in ehemaligem Römerkastell

Das ehemalige Römerkastell Saalburg hat 2009 mehr Besucher angezogen als in den zwölf Monaten zuvor. Insgesamt kamen rund 146.000 Menschen - ein Plus von fünf Prozent. Das zuletzt um einen Museumsshop und das Gebäude Fabrica bereicherte Gelände wird bis 2011 umgebaut. Mehr

04.01.2010, 14:39 Uhr | Rhein-Main

Saalburg Millionen gegen die Baufälligkeit des Welterbes

In das ehemalige Römerkastell Saalburg bei Bad Homburg werden bis 2011 mehr als zwei Millionen Euro investiert. Mit dem Geld würden unter anderem Tore und Gebäude saniert. Auch sollen Gärten mit alten Obstsorten angelegt werden. Die Saalburg gehört zu der Unesco-Welterbestätte Limes. Mehr

18.12.2009, 17:53 Uhr | Rhein-Main

Weltkulturerbe-Wunsch Dem Odenwaldlimes fehlt bloß das Unesco-Logo

Der Odenwaldlimes war rund 50 Jahre lang die Außengrenze des Römischen Reichs. Kastellwälle und rekonstruierte Grundrisse von Wachtürmen zeugen davon. Dennoch ist die Anerkennung als Weltkulturerbe ausgeblieben, und auch die Chancen dazu sind gering. Mehr Von Laura Schöffel

20.10.2009, 13:59 Uhr | Rhein-Main

Hessen Welterbe-Stätten sollen mehr Touristen anziehen

Hessen hat vier Welterbe-Stätten. Wie sie touristisch interessanter werden können, ist Inhalt einer neuen Studie. Eine Idee lautet, „Angebotspakete“ zu schnüren, die Besuchern auch die Region um die jeweilige Stätte herum erschließen. Mehr Von Stefan Toepfer, Bad Homburg

24.09.2009, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Freizeittipps für die Ferien Mit Puppen nach Rom oder zur Safari in den Taunus

Daheimgebliebene müssen auf spannende Erlebnisse nicht verzichten: Es gibt Ferienaktionen von Museen und Parks. Das Angebot reicht von Bastelaktionen über Fotosafaris bis hin zu Führungen im Zoo. Mehr Von Bernhard Biener, Hochtaunuskreis

10.07.2009, 17:50 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung: Kaiser Wilhelm II. und die Archäologie Herrscher mit Schaufel

Kaiser Wilhelm II. hat der deutschen Altertumsforschung einen Schub gegeben. Das zeigt eine Ausstellung im Archäologischen Museum. Mehr Von Hans Riebsamen

06.06.2009, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Friedrichsdorf Ratlosigkeit nach der Gewalttat am Stadtrand

Nach dem Tod eines 25 Jahre alten Mannes in einer Obdachlosenunterkunft wird im Sozialausschuss über die Zukunft der Einrichtung diskutiert. Pfarrer Claus Bollmann spricht von einer kultivierten Müllhalde. Mehr Von Bernhard Biener, Friedrichsdorf

08.05.2009, 12:51 Uhr | Rhein-Main

Lorch Hilchenhaus als Standesamt für das Mittelrheintal

Die Bauruine Hilchenhaus in Lorch soll als stimmungsvolles Standesamt im Welterbe Mittelrheintal wiedererstehen. Dabei handelt es sich um eines der bedeutendsten Renaissancegebäude dieser Region. Die Sanierung ist auf 6,6 Millionen Euro veranschlagt. Mehr Von Oliver Bock

06.03.2009, 21:12 Uhr | Rhein-Main

Römerkastell Künftig auch Wanderausstellungen auf der Saalburg

Mit Eröffnung der Fabrica stehen auf der Saalburg 2000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Eine Garküche, in der die Speisen der alten Römer nachgekocht werden, soll noch entstehen. Mehr Von Bernhard Biener

06.12.2008, 12:25 Uhr | Rhein-Main

Hessenpark Flacher Bau mit viel Glas und ganz ohne Fachwerk

Dem Hessenpark in Neu-Anspach stehen moderne Zeiten bevor. Das Land investiert 23 Millionen Euro in Neubauten für Eingang, Ausstellungen und Magazin. Mehr Von Bernhard Biener

02.07.2008, 00:00 Uhr | Rhein-Main

Bad Vilbel Lebendiges Kunstwerk aus kleinen Mosaiksteinen

Was hat Bad Vilbel mit Köln, Trier oder Mainz gemeinsam? Auch in der Stadt in der Wetterau ist einst ein Mosaik aus der Römerzeit gefunden worden. Nun ist die Rekonstruktion des Mosaiks im Glaspavillon im Kurpark zu sehen. Mehr Von Jens Joachim

25.05.2007, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Saalburg Neues Gebäude für Römerkastell

Im Römerkastell Saalburg ist der Grundstein für das 3,7 Millionen Euro teure neue Museumsgebäude Fabrica gelegt worden. Zu dem originalgetreuen Neubau gehören ein überdachter Innenhof, Veranstaltungsräume sowie Werkstätten. Mehr

15.03.2007, 17:57 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung Die spielen, die Römer

In der Ausstellung Verspielte Antike, die bis zum 29. April zu sehen ist, zeigt das Saalburgmuseum, daß auch Puppen und Kinderspielzeug den Griechen und Römern nicht fremd waren. Mehr Von Bernhard Biener

16.11.2006, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Archäologie Keltenfürst wird auf den Glauberg zurückkehren

Die vor zehn Jahren gefundene Sandsteinstatue des Keltenfürsten vom Glauberg mit Grabbeigaben werden an ihren Fundort zurückgebracht. Von 2009 an werden die rund 2500 Jahre alten Fundstücke in einem neuen Keltenmuseum ausgestellt. Mehr Von Jens Joachim

28.06.2006, 22:55 Uhr | Rhein-Main

Fußball-WM Königstein steht kopf

Kaum ein Schaufenster, in dem nichts auf die baldige Ankunft der Brasilianer hindeutet. In einer Drogerie sieht man Fotos von Wilhelm II., wie er 1909 jenes Gebäude eröffnete, in dem die Mannschaft wohnen wird. Mehr Von Christian Siedenbiedel

29.05.2006, 23:57 Uhr | Sport

Bad Homburg U 2 auf dem Fürstengleis

Die Verlängerung der U-Bahn von Frankfurt zum Bad Homburger Bahnhof sei rentabel, verspricht eine Studie. Sie rechnet mit mindestens 2500 Fahrgästen mehr am Tag. Mehr Von Heike Lattka

04.04.2006, 22:42 Uhr | Rhein-Main

Erneuerbare Energien Stürmische Proteste gegen Windräder

Ein Aufschrei geht durch den Hochtaunuskreis: Von einer „Kampfansage“ spricht Bad Homburgs Stadtoberhaupt Jungherr (CDU). Anlaß: Der Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main hat mögliche Standorte für Windparks ausgewiesen. Mehr Von Mechthild Harting und Bernhard Biener

02.03.2006, 12:35 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung Wie sich am Limes die Kulturen vermischten

Neben dem steinernen Wachturm stehen römische Legionäre, doch der Durchgang durch den Limes ist geöffnet. Für eine Ausstellung im Römerkastell Saalburg ist die Szene aus dem dritten Jahrhundert nach Christus mit Zinnfiguren nachgestellt. Mehr

18.11.2005, 12:40 Uhr | Rhein-Main

None Feldbergkastell und Kapersburg restauriert

Auch nach knapp 1800 Jahren sind die Römer noch für Überraschungen gut. Wer gelegentlich am Roten Kreuz unterhalb des Feldberggipfels spazierengegangen oder im Winter nach einer Rodelpartie auf der Wiese ... Mehr

20.10.2005, 21:15 Uhr | Rhein-Main

Weltkulturerbe Freude über die Anerkennung des Limes

„Habemus Unesco Hereditatem Mundi!“. Nicht nur der Sallburgdirektor Schallmayer freute sich über die Entscheidung des Welterbe-Komitees den Limes zum Weltkultturerbe zu ernennen. Mehr

15.07.2005, 20:51 Uhr | Rhein-Main

Limes Das größte Bodendenkmal Europas

Die Entscheidung fällt in dieser Woche im südafrikanischen Durban, wo das Welterbekomitee der Unesco seit Montag tagt. Die römische Grenzbefestigung Limes könnte zum Weltkulturerbe werden. Mehr

13.07.2005, 13:27 Uhr | Rhein-Main

Kulturerbe Limes als Anschauungsobjekt und Touristenziel

In der nächsten Woche will das Welterbekomitee der Unesco darüber befinden, ob der Obergermanisch-Rätische Limes als Weltkulturerbe anerkannt wird. Die Denkmalpfleger sind zuversichtlich. Mehr

07.07.2005, 22:25 Uhr | Rhein-Main

Saalburg Fabelwesen aus 60000 Steinchen

Was heute Touristen und Kunstsinnige in Staunen versetzt, fügte sich für den antiken Menschen in ein festes Bildprogramm. Erblickte er den Gott Dionysos auf einem Bodenmosaik, lag die Vermutung nahe, daß er den Gelageraum einer Villa betreten hatte. Mehr

17.04.2005, 22:01 Uhr | Rhein-Main

Bad Homburg Machbarkeitsstudie zum Ausbau der PPR-Kreuzung vorgestellt

Ein 220 Meter langer Tunnel für den Hauptverkehrsstrom zwischen Hintertaunus und Autobahn 661 - mit dieser Lösung ließe sich nach Einschätzung des Büros Schüßler-Plan der Verkehr auf der Kreuzung von Bundesstraße 456 und Saalburgstraße am ehesten in Fluß halten. Mehr

16.03.2005, 21:45 Uhr | Rhein-Main

None In der Saalburg hat die dritte Bauphase begonnen

Unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten hätte sich auch eine Stahl-Glas-Konstruktion rechtfertigen lassen. Das Hinzugefügte in bewußten Kontrast zum historischen Bestand zu setzen ist eine fachlich akzeptierte Vorgehensweise. Mehr

09.07.2004, 21:56 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z