Regionaldirektion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Markt in Hessen Zahl der Arbeitslosen im Juni gesunken

Die Arbeitslosenzahl sinkt in Hessen: Während der sommerlichen Hitze kann die Konjunkturabkühlung dem Arbeitsmarkt nur wenig anhaben. Mehr

01.07.2019, 11:14 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Regionaldirektion

1 2 3  
   
Sortieren nach

Stress um Hartz IV Jobcenter verhängen mehr Sanktionen

Eine Arbeit oder Schulung verweigert oder sich nicht rechtzeitig beim Jobcenter gemeldet. Gegen Hartz IV-Empfänger wurden 2018 mehr Sanktionen verhängt. Dabei soll es immer das letzte Mittel sein. Mehr

10.04.2019, 13:44 Uhr | Rhein-Main

Arbeitslosenzahlen in Hessen Niedrigster Stand seit 1992

Die Arbeitslosenzahlen erreichen in Hessen ein neues Rekordtief. Und auch für 2019 sehen die Prognosen gut aus. Mehr

04.01.2019, 13:22 Uhr | Rhein-Main

Fachkräftemangel Nachwuchssorgen in Hessen trotz sinkender Arbeitslosenzahlen

Immer weniger Menschen in Hessen sind arbeitslos gemeldet. Gleichzeitig suchen Arbeitgeber verstärkt nach Mitarbeitern. Dennoch finden viele junge Bewerber keinen Ausbildungsplatz. Mehr

30.05.2018, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Arbeitsmarkt Weniger Arbeitslose, mehr offene Stellen

Herrscht angesichts sinkender Fallzahlen eitel Sonnenschein auf dem hessischen Arbeitsmarkt? Nicht ganz, denn zumindest zwei Gruppen machen den Verantwortlichen Sorgen. Mehr Von Thorsten Winter

03.05.2017, 16:01 Uhr | Rhein-Main

Hessen Flüchtlinge fallen in Statistik zu Arbeitslosen bisher kaum auf

Überraschungen auf dem hessischen Arbeitsmarkt sind im Juli ausgeblieben. Der leichte Anstieg sei für den Sommer normal. Flüchtlinge machen weniger als ein Prozent der Arbeitslosen aus. Mehr

28.07.2016, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Konjunktur Arbeitslosenquote in Berlin erstmals unter 10 Prozent

Der Frühling sorgt jedes Jahr für gute Nachrichten am Arbeitsmarkt: Zum ersten Mal seit 25 Jahren ist die Arbeitslosenquote in Berlin unter die 10-Prozent-Marke gesunken. Auch im restlichen Deutschland sinkt die Zahl der Arbeitslosen. Mehr

31.05.2016, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Hohes Plus bei Flüchtlingen So wenige Arbeitslose in Hessen wie seit 1992 nicht

In Hessen gibt es es so wenige Arbeitslose wie seit 23 Jahren nicht mehr. Gegen den Trend ist die Zahl arbeitsloser Flüchtlinge kräftig gestiegen. Dass sich die Arbeitsagentur dennoch gelassen gibt, hat einen guten Grund. Mehr

01.12.2015, 12:25 Uhr | Rhein-Main

Arbeitskräftenachfrage hoch 7900 weniger Arbeitslose als vor Jahresfrist

Hessens Arbeitsmarkt brummt in diesem Sommer. Das liegt an der hohen Nachfrage der Firmen. Langzeitarbeitslose tun sich aber immer noch schwer, wieder einen Job zu finden. Mehr

30.06.2015, 16:02 Uhr | Rhein-Main

VhU-Vorstoß gegen Mindestlohn Arbeitslosigkeit nimmt langsamer ab als erwartet

Die Arbeitslosigkeit in Hessen nimmt weiter ab. Allerdings sinkt die Zahl der Frauen und Männer ohne reguläre Stelle langsamer als gedacht. Und es werden weniger offene Stellen gemeldet als vor Jahresfrist. Mehr

01.04.2014, 11:55 Uhr | Rhein-Main

„Noch nie so viele Menschen in Arbeit“ Wieder hilft das Wetter dem Arbeitsmarkt

Im Januar hat es in Hessen mehr Arbeitslose gegeben als im Dezember und vor Jahresfrist. Um saisonale Einflüsse bereinigt sank aber die Zahl der Arbeitslosen, wie die Regionaldirektion mitteilte. Und die Inflation sinkt. Mehr

30.01.2014, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsmarkt Rhein-Main Offenbacher lernen nur ungern in Frankfurt

Die Arbeitslosenquote ist in Offenbach nun mehr als dreimal so hoch wie im Landkreis Aschaffenburg. Dennoch ist es schwer, Jugendliche aus Offenbach für die Annahme eine Lehrstelle in Frankfurt zu gewinnen. Mehr Von Manfred Köhler

30.10.2013, 19:45 Uhr | Rhein-Main

Arbeitslosenquote gestiegen Sommerflaute am hessischen Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt schleppt sich durch den Sommer, Neueinstellungen sind in den Ferien selten. Zugleich melden sich Schulabgänger arbeitslos. Die Folge: Die Erwerbslosigkeit in Hessen steigt. Das ist nicht überraschend, Experten sehen sogar eine Stabilisierung. Mehr

31.07.2013, 14:49 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsmarkt unter Erwartungen Mehr Hessen ohne Stelle als vor einem Jahr

Im Sommer sinken üblicherweise die Arbeitslosenzahlen. Das ist auch in diesem Jahr so. Doch im Vergleich zum Vorjahr ist noch einiges aufzuholen. Experten sehen dafür aber immerhin erste Anzeichen. Mehr

27.06.2013, 12:25 Uhr | Rhein-Main

Hessen Arbeitslosigkeit geht kaum zurück

Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im April nur geringfügig gesunken. Die übliche Frühjahrsbelebung blieb aus. Die VhU sieht den hessischen Arbeitsmarkt aber weiter als Insel der Seligen in einer stürmischen europäischen See an. Mehr

30.04.2013, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Nach ARD-Reportage Arbeitsagentur besorgt über Verhältnisse bei Amazon

Nach einer ARD-Reportage über die Arbeitsverhältnisse bei Amazon zeigt sich der Leiter der hessischen Arbeitsagenturen besorgt. In Bad Hersfeld betreibt der Internet-Versandhändler zwei Logistikzentren. Mehr

15.02.2013, 18:22 Uhr | Rhein-Main

Mehr Erwerbslose in Hessen Vor allem Jugendliche und Männer ohne Stelle

Dass die Zahl der Arbeitslosen im Winter steigt, ist normal. Doch Experten sprechen darüber hinaus von getrübten Aussichten. Ein Indiz dafür ist der deutliche Rückgang an offenen Stellen. Mehr

31.01.2013, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Neckermann-Insolvenz Rat suchen, Bewerbungen texten

Seit einem Monat gehört Neckermann zur deutschen Wirtschaftsgeschichte. Nun müssen sich die ehemaligen Mitarbeiter nach einer neuen Stelle umsehen. Die Arbeitsagentur sortiert noch. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

30.10.2012, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Anstieg gegen Trend Neckermann-Pleite belastet Arbeitsmarkt

Erstmals seit zehn Jahren haben sich in einem Oktober mehr Menschen arbeitslos gemeldet als vor Jahresfrist. Dies lag vor allem am Aus für den Frankfurter Versandhändler Neckermann. Mehr

30.10.2012, 10:55 Uhr | Aktuell

Gebremster Abbau Abermals weniger Arbeitslose

Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im September weiter gesunken. Die aktuelle Entwicklung beim Versandhändler Neckermann könne die Lage aber noch verschärfen, heißt es. Mehr

27.09.2012, 11:55 Uhr | Rhein-Main

Studie Frauen könnten Fachkräftemangel fast auffangen

Die Arbeitsagentur in Hessen sieht die Frauen als große Reserve für den Arbeitsmarkt. Doch noch arbeiten nicht genug Frauen, von den Beschäftigten stecken zu viele in Teilzeit. Ein Aktionstag soll helfen. Mehr Von Mechthild Harting

11.09.2012, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Konjunktur Der schwache Arbeitsmarkt bringt auch Sorge um Auszubildende mit sich

Noch steht Hessens Arbeitsmarkt besser da als vor einem Jahr. Doch die Anzeichen für eine Abschwächung in Folge der kriselnden Konjunktur mehren sich. Betriebe sparen an der Ausbildung, statt den erwarteten Fachkräftemangel abzuwehren. Mehr

31.07.2012, 14:35 Uhr | Rhein-Main

Bundesagentur für Arbeit Längst in Kontakt mit Schlecker

Wir möchten Mut machen. Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, ist zuversichtlich, viele Schlecker-Mitarbeiter bald wieder in Arbeit zu bringen. Mehr

31.03.2012, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Selbstständigkeit IHK: Viel weniger Existenzgründungen von Arbeitslosen

Deutlich weniger Arbeitslose als bislang werden sich nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel in diesem Jahr in Hessen selbstständig machen. Mehr

06.01.2012, 07:50 Uhr | Rhein-Main

Hessen Arbeitslosigkeit sinkt langsamer als im Bund

Der Aufschwung am Arbeitsmarkt in Hessen verliert an Tempo. Der Rückgang fiel deutlich schwächer aus als sonst in diesem Monat und enttäuschte die Erwartungen der Arbeitsagentur. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 5,8 Prozent, während sie im Bund leicht sank. Mehr

30.06.2011, 13:55 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z