Priska Hinz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nassauische Heimstätte Wohnungen sollen klimaneutral werden

Die Nassauischen Heimstätte will umweltfreundlicher bauen. Das Unternehmen plant mit den neuen Wohnungen den Ausstoß von Treibhausgasen erheblich verringern. Mehr

17.09.2019, 12:51 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Priska Hinz

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Windenergie in Hessen Die Grünen in Wald und Wind

Die Klimadebatte beschert den Grünen gute Wahlergebnisse. Doch in Hessen werden im großen Stil Waldflächen gerodet, um dort zusätzliche Windparks zu installieren. Mehr Von Ewald Hetrodt

16.09.2019, 08:03 Uhr | Rhein-Main

Erneuerbare Energien Älteren Windrädern droht in Hessen das Aus

Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Hessen stößt auf Schwierigkeiten. Und noch immer sind in diesem Jahr keine Anlagen gebaut worden. Woran liegt das? Mehr Von Ewald Hetrod

14.09.2019, 12:55 Uhr | Rhein-Main

Umweltministerin kündigt an 3000 Arbeitsplätze der Verwaltung in die Provinz

Gegen den Sog der Großstädte zu Lasten des ländlichen Raums setzt das Land Hessen auf eigene Strukturpolitik. Zu diesem Zweck sollen Tausende Verwaltungsstellen in die Provinz. Mehr

12.09.2019, 15:11 Uhr | Rhein-Main

Wegen Mängeln in Russland Umweltministerin will Datenbank für Tiertransporte

Hessens Tierschutzbeauftragte hat sich eine Route für den Transport von Rindern durch Russland angesehen. Die Resultate nennt Umweltministerin Hinz „erschreckend“. Und fordert Konsequenzen. Mehr

10.09.2019, 15:22 Uhr | Rhein-Main

Rheingauer Riesling Mutationen und Klonen gehört die Zukunft

Wer trotz des Klimawandels im Rheingau weiter Riesling ernten will, sollte dem Rat der Rebenzüchter folgen. Lockere und kleine Beeren sind der Schlüssel zum Erfolg. Mehr Von Oliver Bock

06.09.2019, 12:01 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache Klare Ansage, Deutlicher Mangel, Punk im Nebenberuf

Frankfurt soll den Autoverkehr stärker regulieren, und in einigen Stadtteilen gibt es wenige bis gar keine Ärzte. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

05.09.2019, 06:27 Uhr | Rhein-Main

Hinz fordert Pförtnerampeln Frankfurt soll Verkehr stärker drosseln

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz fordert Pförtnerampeln am Frankfurter Stadtrand, um ein Fahrverbot zu verhindern. Die bisher angesetzten Maßnahmen hält sie für ungenügend. Mehr Von Mechthild Harting

04.09.2019, 20:06 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Wald „100 Millionen neue Bäume“

Durch Hitze und Wassermangel sterben so viele Bäume ab, wie wohl nie zuvor. Mit Neupflanzungen und viel Geld will das Land Hessen dagegenhalten. Der SPD reicht das nicht. Mehr Von Ewald Hetrodt

24.08.2019, 08:13 Uhr | Rhein-Main

Neue Vorgaben für Bauern Mit roten Gebieten gegen zu viel Nitrat im Grundwasser

Mit der neuen Düngeverordnung will das Land Hessen der Belastung des Grundwassers mit Nitrat wirksamer begegnen. Das Regelwerk gibt Bauern neue Vorgaben. Vor allem eines stört die Landwirte. Mehr Von Thorsten Winter

21.08.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Luftverschmutzung Flughafen für Ultrafeinstaub in der Stadt mitverantwortlich

Der Frankfurter Flughafen trägt maßgeblich zu Ultrafeinstaub in der Innenstadt bei. Dies zeigt eine neue Studie. Zwei hessische Minister und der Lufthansa-Chef haben aber schon eine Idee, wie die Belastung sinken könnte. Mehr Von Jochen Remmert

20.08.2019, 15:39 Uhr | Rhein-Main

Öko-Anbau Lehrjahre eines Biobauern

Vor zwei Jahren hat Andreas Senckenberg eine Staatsdomäne übernommen und auf Öko-Anbau umgestellt. Doch im Rhein-Main-Gebiet ist das nicht so einfach wie auf Allgäuer Bergwiesen. Mehr Von Tatjana Röder

29.07.2019, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Bienenpopulation in Hessen Wieder mehr Honigbienen

Die Zahl der Imker und ihrer Völker in Hessen steigt. Doch die wildlebenden Arten bereiten Naturschützern nach wie vor Sorgen. Wie steht es um die Zukunft der „fleißigen Bienchen“? Mehr Von Ralf Euler

21.07.2019, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Streit um Luftgüte Dicke Luft am Frankfurter Fernbusbahnhof

Die Stadt Frankfurt und die hessische Landesregierung streiten darüber, wie sich Fahrverbote in der Stadt verhindern lassen. Plötzlich rückt die Pforzheimer Straße mit dem Fernbusbahnhof ins Licht der Öffentlichkeit. Mehr Von Mechthild Harting

17.07.2019, 06:38 Uhr | Rhein-Main

Landwirtschaft im Umbruch Mehr Rücksicht auf das Tierwohl

Hessens oberste Tierschützerin redet einer Reform der Schweinehaltung ebenso das Wort wie Hühnermobilen. Letzteres völlig zu recht. Hühnermobile etwa sind aber kein Selbstzweck. Sie müssen sich für die Bauern lohnen. Mehr Von Thorsten Winter

10.07.2019, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Streitobjekt SUV „Monster-Autos“ und „Stadtpanzer“ verbieten?

Die Linke im Hessischen Landtag will „Stadtpanzer“ in Innenstädten verbieten. Zu umweltschädlich, platzeinnehmend und gefährlich seien die SUVs. Die Grünen dagegen halten sich zurück. Mehr Von Ewald Hetrodt

02.07.2019, 18:04 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Stadtverbot, Stadtplanung, Stadtverkehr

Bei hessischen Politikern schäumt die Regulierungswut über und das Rhein-Main-Gebiet ist auf dem Papier nahezu „vollbeschäftigt“. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

02.07.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Politik muss Rahmen festlegen Keine Angst vor dem Wolf?

Der Wolf kehrt in die Wälder Hessens zurück. Die Raubtiere fressen immer wieder Schafe und Ziegen. Nun ist die Politik gefordert, klare Regeln für Umgang mit dem Wolf festzulegen, um Landwirte zu schützen. Mehr Von Oliver Bock

13.06.2019, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Ministerium heißt Urteil gut Tierschutzbeauftragte: Küken-Töten bis 2020 beendet

Schon vor fast fünf Jahren hat Hessen das Töten männlicher Eintagsküken untersagt. Auf dieser Vorgabe beharrt das Land. Dass Küken in einer südhessischen Brüterei dennoch getötet werden, hat einen bestimmten Grund. Mehr Von Thorsten Winter

13.06.2019, 14:13 Uhr | Rhein-Main

Land Hessen hilft Tierhaltern Herdenprämie für besseren Schutz vor Wölfen

Eine konkrete Gefahr ist der Wolf außer fürs Wild nur für Schafe und Ziegen - falls die Herde nicht mit einem guten Elektrozaun gesichert ist. Hessen will mit einer neuen Prämie den Schutz von Wolf und Weidetieren verbinden. Mehr

12.06.2019, 15:19 Uhr | Rhein-Main

Einsatz gegen Borkenkäfer Schädlinge in Hessens Wäldern mit neuer Technik bekämpfen

Der Borkenkäfer gefährdet den Baumbestand in Hessen, der wichtig ist, um Kohlendioxid in Sauerstoff umzuwandeln und somit dem Klimawandel zu begegnen. Eine neue Technik soll helfen, die Ungeziefer zu beseitigen. Mehr

16.05.2019, 14:10 Uhr | Rhein-Main

Ministerin macht Druck Hinz will Frankfurter Plan für bessere Luft bis Ende Juni sehen

Umweltministerin Hinz macht dem Frankfurter Verkehrsdezernenten Beine. Die Stadt soll bis Ende Juni konkrete Vorhaben für eine bessere Luft benennen. Das Verkehrsdezernat reagiert kurz angebunden. Mehr

13.05.2019, 15:27 Uhr | Rhein-Main

„Vorgarten als Abstellraum“ So grausam sind Kiesgärten für die Artenvielfalt

Früher waren Vorgärten der Stolz eines jeden Hausbesitzers. Nun verkommen sie immer öfter zu Kiesflächen – und unterstützen damit auch noch das Artensterben. Muss das so sein? Mehr Von Mechthild Harting

13.05.2019, 14:10 Uhr | Rhein-Main

Das Kreuz mit dem Saisonstart Erdbeeren pflücken für die Galerie

Spargel von heimischen Feldern ist schon seit Wochen erhältlich, da erst wird die Saison für dieses Edelgemüse offiziell eröffnet. Bei Erdbeeren ist es genauso. Warum nur? Mehr Von Thorsten Winter

02.05.2019, 16:14 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesbehörden Nur wenige Frauen an der Spitze

In vier von zehn obersten hessischen Landesbehörden werden alle Abteilungen ausschließlich von Männern geleitet. Die Frauenquote in Spitzenämtern sei „konstant schlecht“, rügt SPD-Politikerin Gnadl. Mehr Von Ewald Hetrodt

02.05.2019, 16:06 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z